Magic the Gathering Arena

  • Eigentlich spiele ich ja NIE die üblichen Net-Decks. Dieses hier aber habe ich bei Youtube entdeckt und mich sofort verliebt. Der Vadder aller schweizer Taschenmesser!


    Deck

    4 Fae of Wishes (ELD) 44

    5 Forest (IKO) 274

    4 Brazen Borrower (ELD) 39

    4 Bonecrusher Giant (ELD) 115

    3 Mountain (IKO) 271

    4 Edgewall Innkeeper (ELD) 151

    4 Island (IKO) 265

    1 Temple of Epiphany (M20) 253

    4 Lovestruck Beast (ELD) 165

    4 Beanstalk Giant (ELD) 149

    4 Lucky Clover (ELD) 226

    4 Escape to the Wilds (ELD) 189

    4 Breeding Pool (RNA) 246

    2 Ketria Triome (IKO) 250

    4 Steam Vents (GRN) 257

    4 Stomping Ground (RNA) 259

    1 Temple of Abandon (THB) 244

    1 Karn, the Great Creator (WAR) 1


    Sideboard

    1 Shadowspear (THB) 236

    1 Fling (ELD) 126

    1 Storm's Wrath (THB) 157

    1 Expansion // Explosion (GRN) 224

    1 Redcap Melee (ELD) 135

    1 Mythos of Illuna (IKO) 58

    1 Mystic Repeal (THB) 180

    1 Grafdigger's Cage (M20) 227

    1 Disdainful Stroke (GRN) 37

    1 Domri's Ambush (WAR) 192

    1 Return to Nature (WAR) 175

    1 Negate (M20) 69

    1 Barrier Breach (IKO) 145

    1 Mass Manipulation (RNA) 42

    1 Once and Future (ELD) 168



    Egal was der Gegner hat oder macht, man kann immer perfekt kontern. Und selbst ohne läuft das Deck auch ganz alleine (also ohne Sideboard) den Knaller gut! Es spielt sich immer anders, ist immer recht anspruchsvoll und ist auch recht erfolgreich :-)


    Kann nur jedem empfehlen, sich das mal anzuschauen. Ich habe glaube ich zur Vorlage nur Karn dazugenommen und 1-2 Sachen am Sideboard verändert glaube ich.

  • Boah ist das gut! Ich suchte seit 2 Tagen und das is der Knaller! Auch das Endlosspiel auf der Weltkarte habe ich schon angefangen.


    GANZ-GROSSES-KINO!


    Ich kann gar nicht erklären warum, es macht einfach Spaß! Es geht sehr schnell, wenn man selber schnell ist. Und mitunter erinnert mich das Spielgefühl an die guten Monente der „neuen“ Kings Bounty Spiele. Toooootal anderes Spielprinzip, aber eben das gleiche „gute Gefühl“.


    Werd nachher mal einen eigenen Thread aufmachen.


    Gibt es aktuell inkl. aller DLCs für 16 oder 17 Euro auf Steam, blind kaufen kann ich nur sagen! So liebevoll gemacht!

  • Und weil ich die Karten zum Großteil schon hatte, habe ich auch dieses DRECKSDECK mal versucht:


    Companion

    1 Yorion, Sky Nomad (IKO) 232


    Deck

    3 Niambi, Esteemed Speaker (M21) 222

    10 Island (IKO) 265

    10 Plains (IKO) 262

    1 Fblthp, the Lost (WAR) 50

    2 Charming Prince (ELD) 8

    4 Glass Casket (ELD) 15

    4 Omen of the Sea (THB) 58

    1 Mazemind Tome (M21) 232

    4 Barrin, Tolarian Archmage (M21) 45

    4 Brazen Borrower (ELD) 39

    4 Teferi, Time Raveler (WAR) 221

    4 Omen of the Sun (THB) 30

    4 Elite Guardmage (WAR) 195

    2 Yorion, Sky Nomad (IKO) 232

    4 Elspeth Conquers Death (THB) 13

    1 Castle Ardenvale (ELD) 238

    2 Castle Vantress (ELD) 242

    3 Fabled Passage (ELD) 244

    2 Hallowed Fountain (RNA) 251

    2 Temple of Enlightenment (THB) 246

    1 Mobilized District (WAR) 249

    1 Raugrin Triome (IKO) 251

    4 Azorius Guildgate (RNA) 243

    1 Dawn of Hope (GRN) 8

    1 Mangara, the Diplomat (M21) 27

    1 Dream Trawler (THB) 214


    Sideboard

    1 Yorion, Sky Nomad (IKO) 232


    Alta Verwalta is das EKELIG!


    Man bounct den Gegner bis er kotzt, baut sich im Laufe der Zeit eine immer größere Base an Karten auf,die von dem Yorion profitieren und treibt den Gegner damit in den Wahnsinn. Den Synergien ihr Vatta und eigentlich gegen alles gut zu gebrauchen, Aggro, Mid und Controll, keine schlümmen Schwächen zu erkennen.


    Und: Gerade Mythic geworden :-))))


    Vorher mit meinem KreaturenRhythm-Deck immer so auf dia 2 rumgegammelt und hiermit dann den Schritt gemacht. Auch mal schön, an dem anderen Ende der Scheissedecks zu sitzen :-P

  • Habe früher gerne mit Divine Engeln gespielt, das war aber ne Weile nicht mehr spielbar. Nun habe ich es erneut in ein Lifegaindeck versucht einzubauen. Wie das immer so ist, wenn man versucht 2 Konzepte in ein Deck zu pressen: Der Deckplatz reicht meist nicht und man hat 2 unfertige Sachen gleichzeitig. Aaaaaaaber: Das hier scheint zu funktionieren! Gerade ein 8:2 in Platin hingelegt und v.a.: Einen HEIDENSpaß!


    Deck

    2 Griffin Aerie (M21) 22

    22 Plains (IKO) 262

    2 Divine Visitation (GRN) 10

    1 Heliod, Sun-Crowned (THB) 18

    2 Daxos, Blessed by the Sun (THB) 9

    3 Alseid of Life's Bounty (THB) 1

    3 Healer's Hawk (GRN) 14

    2 Hunted Witness (GRN) 15

    1 Speaker of the Heavens (M21) 38

    4 Ajani's Pridemate (WAR) 4

    1 Dawn of Hope (GRN) 8

    1 Bishop of Wings (M20) 8

    1 Hushbringer (ELD) 18

    1 Linden, the Steadfast Queen (ELD) 20

    1 Gideon Blackblade (WAR) 13

    1 Ajani, Strength of the Pride (M20) 2

    1 Cubwarden (IKO) 7

    1 Rally for the Throne (ELD) 25

    1 Omen of the Sun (THB) 30

    1 Gideon's Company (WAR) 268

    1 Twinblade Paladin (M20) 285

    1 Heliod's Intervention (THB) 19

    1 Castle Ardenvale (ELD) 238

    2 Banishing Light (THB) 4

    2 Prison Realm (WAR) 26

    2 Conclave Tribunal (GRN) 6

    1 The Wanderer (WAR) 37


    Genug ins Exil schickende Karten, genug für lifegain und genug für Divine. Oder ich hatte einfach nur Glück :-) Die Ajanis Pridemates gewinnen einem das Spiel idr nicht, zwingen aber den Gegner zu reagieren, statt selber sein Spiel aufzuziehen. Und sie, zusammen mit dem vielen Lifegain, was man hat, verschaffen einem die Zeit bis zum Divine :-) Einzig bei dem Hushbringer muss man aufpassen, der ist eigentlich völlig falsch hier. Ich habe aber gerne einen davon im Deck, hilft einem doch immer mal MASSIV weiter!


    Versucht es einfach mal, lebt auch davon, dass der Gegner es nicht erwartet und spielt sich einfach frischer als die üblichen Netdecks!

  • bin gerade mit diesem Monowithe Lifegain Deck Dia geworden. Spielt sich schnell, gut und sehr sehr stark. Die Grundidee ist bekannt, einige minimale Änderungen von mir sind drin. Kann ich jedem nur empfehlen!


    Deck

    3 Alseid of Life's Bounty (THB) 1

    23 Plains (IKO) 262

    2 Healer's Hawk (GRN) 14

    2 Light of Hope (IKO) 20

    3 Selfless Savior (M21) 36

    3 Speaker of the Heavens (M21) 38

    4 Ajani's Pridemate (M19) 5

    2 Ajani, Strength of the Pride (M20) 2

    4 Daxos, Blessed by the Sun (THB) 9

    3 Glass Casket (ELD) 15

    4 Heliod, Sun-Crowned (THB) 18

    3 Linden, the Steadfast Queen (ELD) 20

    1 Lurrus of the Dream-Den (IKO) 226

    1 Gideon Blackblade (WAR) 13

    1 Cubwarden (IKO) 7

    1 Heliod's Intervention (THB) 19

    1 Castle Ardenvale (ELD) 238


    Alles synergiert gemeinsam in einer Kaskade die den Gegner schneller überrollt als er weiß, was da eigentlich mit ihm geschieht :-). Echt schlimm!

  • Ok, mit diesem Deck hier gerade (so früh im Monat!) Mythic geworden. Startete bei Platin 2 und bin dann wie-ein-hei-ßes-Mes-ser-durch-But-ter durchgerauscht!


    Deck

    4 Serrated Scorpion (IKO) 99

    7 Swamp (UST) 214

    4 Archfiend's Vessel (M21) 88

    4 Claim the Firstborn (ELD) 118

    6 Mountain (UST) 215

    4 Village Rites (M21) 126

    4 Dreadhorde Butcher (WAR) 194

    4 Priest of Forgotten Gods (RNA) 83

    4 Call of the Death-Dweller (IKO) 78

    2 Judith, the Scourge Diva (RNA) 185

    3 Woe Strider (THB) 123

    3 Mayhem Devil (WAR) 204

    1 Lurrus of the Dream-Den (IKO) 226

    4 Blood Crypt (RNA) 245

    2 Castle Locthwain (ELD) 241

    4 Fabled Passage (ELD) 244


    Ganz ganz schlümm! Und spassig und komischerweise noch sehr selten und die meisten spielen dagegen (noch) auch nicht gut, weil sie die Synergien und Kettenreaktionen nicht erwarten :-)

  • Bin gerade Mythic geworden. Und schöme mich fast ein wenig... Denn da ich eigentlich ja gerade Crusader Kings 3 suchte, hatte ich in dem allgemeinen Durcheinander der neuen Meta einfach keine Zeit zum rumexperimentieren... Und habe deshalb ein Monored-Deck gebastelt... Ja, shame on me...


    Aber es läuft 8)


    Deck

    4 Fervent Champion (ELD) 124

    19 Mountain (ANB) 114

    1 Claim the Firstborn (ELD) 118

    4 Fireblade Charger (ZNR) 139

    1 Shatterskull Charger (ZNR) 159

    1 Shock (M19) 156

    1 Kargan Intimidator (ZNR) 145

    4 Rimrock Knight (ELD) 137

    3 Robber of the Rich (ELD) 138

    1 Roil Eruption (ZNR) 155

    4 Bonecrusher Giant (ELD) 115

    4 Anax, Hardened in the Forge (THB) 125

    3 Torbran, Thane of Red Fell (ELD) 147

    4 Embercleave (ELD) 120

    1 Everquill Phoenix (IKO) 114

    2 The Akroan War (THB) 124

    3 Castle Embereth (ELD) 239


    Unterscheidet sich relativ deutlich von den bisherigen Monoreddecks der alten Meta. Diese ist langsamer geworden, weshalb man anfangs mit den Chamions und den Chargern und v.a. den Robbern schon den ersten Schaden verteilt und auch Masse für den Embercleve draussen hat.


    Embercleve und Anax, gerne garniert mit dem Adventure von Rimrock sind die größte Wincon. Das geht manchmal erschreckend schnell.


    die 4 Giants gab es so imho auch nie bei Monored, bringen hier aber zusammen mit dem Shock und dem Eruption insgesamt 6 Problemlöser für den Anfang, das reicht gut aus. Der absolute Knaller sind aber die beiden Akroan Wars, damit rechnet KEINE Sau! Sobald man den ersten Schaden draussen hat, kontert der Gegner dann irgendwann mit einem dicken. Und genau den holt man sich und macht in den nächsten Runden dann noch mehr Druck :thumbsup:


    Auch sehr sehr schön ist der eine Phönix, der am besten auf einen Fireblade Charger raufgemacht wird, da er dann beim sterben 4 Schaden verteilen kann. Rechnet auch niemand mit, zerschießt Blockpläne weil er fliegt und hat diese Scheiss Feder 8).


    Claim of the Fiorstborne, Shatterskull Charger und der Intimidator passen perfekt zum Thema des Decks, laufend Schaden durchzubringen, mit dem keiner rechnet. Denn das ist der Plan: Embercleave as Embercleave can, Grimrock auf Embercleave oder einfach die Champions, Rest zermürbt oder hält das Brett frei oder unterstützt das halt.


    Mal schauen, wie es sich auf Mythic schlägt, aber bisher war es wirklich sehr sehr ausbalanciert auf meinem Weg durch Dia :thumbup: Passt sowohl gegen Rogues, als auch gegen Adventure und Counter. Gegen Green sogar erst recht.


    Und die Karten müsste eigentlich inzwischen auch jeder haben.

  • Solored wird natürlich recht schnell recht langweilig... Ich pümmelte also ne Weile mit den verschiedensten Ideen auf Mythic rum, meist eher erfolglos (an 2 davon bleib ich aber dran, das MUSS doch gehen! 8)). Vorhin wurde ich von einem Omnathadventuredeck aver sowas von verhauen, dass ich mir auch so eins gemacht habe. Nicht wirklich hingerotzt, aber doch relativ schnell zusammengezimmert. Habe in 15 Spielen nun eine 78% Winrate, was UNglaublich hoch ist! Das geht wie ein heißes Messer durch Butter!:


    Deck

    2 Lovestruck Beast (ELD) 165

    3 Edgewall Innkeeper (ELD) 151

    3 Beanstalk Giant (ELD) 149

    3 Cultivate (M21) 177

    1 Ugin, the Spirit Dragon (M21) 1

    2 Fae of Wishes (ELD) 44

    4 Lucky Clover (ELD) 226

    3 Brazen Borrower (ELD) 39

    4 Omnath, Locus of Creation (ZNR) 232

    4 Forest (UST) 216

    2 Mountain (UST) 215

    3 Bonecrusher Giant (ELD) 115

    1 Temple of Enlightenment (THB) 246

    1 Temple of Triumph (M21) 256

    3 Ketria Triome (IKO) 250

    1 Riverglide Pathway (ZNR) 264

    3 Escape to the Wilds (ELD) 189

    2 Questing Beast (ELD) 171

    1 Raugrin Triome (IKO) 251

    1 Branchloft Pathway (ZNR) 258

    1 Temple of Epiphany (M20) 253

    1 Temple of Abandon (THB) 244

    2 Cragcrown Pathway (ZNR) 261

    1 Rugged Highlands (M21) 249

    4 Fabled Passage (ELD) 244

    2 Island (UST) 213

    1 Plains (UST) 212

    1 Needleverge Pathway (ZNR) 263


    Sideboard

    1 Escape to the Wilds (ELD) 189

    1 Ugin, the Spirit Dragon (M21) 1

    1 Kiora Bests the Sea God (THB) 52

    1 Sea Gate Restoration (ZNR) 76

    1 Whirlwind of Thought (IKO) 215

    1 Overflowing Insight (ANB) 30

    1 Sublime Epiphany (M21) 74

    1 Lullmage's Domination (ZNR) 66

    1 Elspeth Conquers Death (THB) 13

    1 Storm's Wrath (THB) 157

    1 The Great Henge (ELD) 161

    1 Shadowspear (THB) 236

    1 Sorcerous Spyglass (XLN) 248

    1 Tormod's Crypt (M21) 241

    1 Shatter the Sky (THB) 37



    Wir wollen Omnath draussen haben und dann Land und Cultivate oder Land und Beanstalk Giant ausspielen um zu den 4 Leben auch noch die 4 Mana zu bekommen. Damit dann am liebsten Escape to the Wilds nachschieben um sowohl ein drittes Land für 4 Schaden zu spielen, als auch unbegrenzten Nachschub an Karten zu haben für unser ganzes Mana. Ein Kleeblatt draussen zu haben stört dabei natürlich nicht :-#.


    Die Adventures sind mit Keeper und Clover alleine schon frech stark, dass die aber mit Omnath und dem weiteren Genannten in EIN Deck passen ist unglaublich! Normalerweise passen 2 Ideen ja nie gleichzeitig in ein Deck. Die 2 Wunschfeen sind natürlich fein für mind. einen Ugin, mit CLover aber natürlich auch gerne mehr. Die Borrower und der kleine Giant halten uns anfangs im Spiel, der dicke GIant ist nur für das Land da, die 7 Mana den auszuspielen haben nichtmal wir, denn da ist immer soooo viel anderes, was wartet :evil:.


    GANZ starkes Teil, würde mich nicht wundern, wenn das demnächst die MEta überrennt!

  • Und hier ein Monogreendeck, mit dem ich gerad auf Platin eine 10:1 fahre:


    Deck

    3 Gilded Goose (ELD) 160

    18 Forest (UST) 216

    3 Questing Beast (ELD) 171

    4 Gemrazer (IKO) 155

    3 Migratory Greathorn (IKO) 165

    2 Wicked Wolf (ELD) 181

    1 Inscription of Abundance (ZNR) 186

    2 Khalni Ambush (ZNR) 192

    2 Primal Might (M21) 197

    1 Thorn Mammoth (ELD) 323

    3 Ram Through (IKO) 170

    3 Stonecoil Serpent (ELD) 235

    2 Castle Garenbrig (ELD) 240

    1 Heroic Intervention (M21) 188

    1 Swarm Shambler (ZNR) 207

    2 The Great Henge (ELD) 161

    1 Yorvo, Lord of Garenbrig (ELD) 185

    1 Garruk's Harbinger (M21) 185

    1 The First Iroan Games (THB) 170

    1 Garruk, Unleashed (M21) 183

    1 Elder Gargaroth (M21) 179

    1 Vivien, Monsters' Advocate (IKO) 175

    1 Nylea, Keen-Eyed (THB) 185

    4 Kazandu Mammoth (ZNR) 189

  • Bin Mythic geworden mit einer Weiterentwicklung dieses letzte mal geposteten grünen Decks.


    Deck

    4 Kazandu Mammoth (ZNR) 189

    18 Forest (ANA) 33

    2 Scavenging Ooze (M21) 204

    4 Lovestruck Beast (ELD) 165

    1 Elder Gargaroth (M21) 179

    3 The Great Henge (ELD) 161

    3 Questing Beast (ELD) 171

    3 Migratory Greathorn (IKO) 165

    3 Gemrazer (IKO) 155

    4 Stonecoil Serpent (ELD) 235

    3 Ram Through (IKO) 170

    2 Khalni Ambush (ZNR) 192

    1 Inscription of Abundance (ZNR) 186

    1 Swarm Shambler (ZNR) 207

    3 Gilded Goose (ELD) 160

    2 Castle Garenbrig (ELD) 240

    1 Vivien, Monsters' Advocate (IKO) 175

    1 Garruk, Unleashed (M21) 183

    1 Yorvo, Lord of Garenbrig (ELD) 185



    Synergien wohin das Auge blickt:

    - Serpent als 2er spielen, Runde 3 einen der beiden zum mutieren rauf, super Kurve!

    - R3 das Mammut, R4 die Henge wegen seinem Landfall.

    - Das Greathorn bekommt von der Serpent Trample, der Gemrazer gibt all den anderen Dicken Trample!

    - Garruk, Vivien und v.a. die Henge produzieren VALUE, dagegen kommt keiner an! Zusätzlich gibt aber Garruk auch noch Trample, was zusammen mit den +3/+3 immer wieder die Wende bringt, v.a. mit der nächsten Synergie:

    - Trample auf dem Questing Beast! Sorgt dafür, dass nur ein Schaden an den Blocker geht (reicht ja mit Deathtouch) und der Rest durchtrampelt! Wissen viele nicht und wundern sich, warum sie verlieren :-)

    - Greathorn kann lecker für die Mammuts einen 2. Landfall produzieren und dann sind das (gerne zu zweit in einem solchen Falle :-)) 7/7er! Wenn dann von irgendwoher noch ein Trample kommt, umso besser!

    - Ramtrough und Trample kann Spiele entscheiden! Gerade, wenn ein zb 8/8er oder gar 14/14er Serpent da steht :-)

    - Flieger und Yorvo und sogar der kleine Shambler sind natürlich auch alle gut zum mutieren.


    Das waren die dicksten Synergien, es gibt natürlich noch mehr, meist recht offensichtlich.


    Das Deck scheint perfekt ausgewogen! immer früh was zum spielen, 6 Karten um Einheiten umzupusten plus die drei Gemrazor gegen Enchantments. Lovestruck und Landfallmammuts sorgen für sehr schnelle Henge. Die ReachTokens von Vivien sind gold wert, genauso wie ihre Fähigkeit, Einheiten direkt oben von der Bib zu zaubern! VALUE! 2 Ooze sind genau richtig um gegen Friedhofschänder zu stänkern :-), Länder stimmen GENAU! Man muss halt zur Not eine der Doppelkarten als Land spielen hemmungslos! Questing Beast rockt gegen die Meta recht gut, trotz der meist fehlenden Planeswalker usw.


    Die beiden Hauptpläne sind schnell die Henge rausdrücken undoder das Mutieren. Wir machen immer harten Druck wenn irgend möglich, denn wenn wir ihn erst einmal um 10 rum haben, kommen früher oder später unsere Trampler oder Flieger schon durch. Alles andere schafft Value (!). Einzig der Gargaroth kommt wenig bis gar nicht zum Zuge so richtig (auch wenn er mir mit dem +3 Leben ein EPISCHES Spiel gewonnen hat!) den könnte man evtl. gegen einen 4. Gemrazor oder gar einen 2. Inscription eintauschen. Yorvo wird meist mit allen Mitteln schnellstmöglich gelegt. Is aber ok, frisst ihm Ressourcen weg und wenn er steht (evtl. sogar als 5er oder 6er oder gar mehr) und dann ein Gemrazor raufkommt ist meist schon ende :-).


    Is kein Budget Deck, aber die überwältigende Mehrheit der ganzen Rares und Mythics sind relativ alt und evtl. eh schon in eurem Fundus :-).


    Wie durch Butter mit rund 75% Winrate! Bin von dem davor (aus dem aber schon das Thorn Mammut flog) ca bis Dia 3 gut gekommen, dann wieder auf Dia 4. und da immer gependelt. Dann dieses Deck, welches die Stärken des anderen besser heruasgearbeitet hat erstellt und ohne es nochmal anzufassen eine 21:7 (also genau 75%) hingelegt!


    Versucht es!

  • Winrate ist auf Mythic gesunken, aber immer noch über 60% :-)


    Habe der Abwechslung wegen mit den verschiedensten Decks und Ideen rumgespielt, vieles davon recht erfolglos :-)


    Nun spiele ich gerade meinen Alltimefavoriten (nach Discard, aber das ist schon soooo lange toter als tot...): Gruul! :-) Aber weil ich gerne Decks spiele, die nicht Teil der MEta sind und die keiner erwartet und mit denen keiner umgehen kann (oder die zumindest einen twitch haben in diese Richtung) spiele ich Trample-Gruul! Ging ne weile nicht, aktuell aber mit 14:9 bei 60%. Das ist auf Mythic viel, da die dort alle spielen können und alle auch "ganz anständige" Decks beisammen haben :-)


    Deck

    1 Humble Naturalist (IKO) 160

    8 Forest (ANA) 33

    2 Embercleave (ELD) 120

    3 Ram Through (IKO) 170

    7 Mountain (ANA) 32

    4 Cragcrown Pathway (ZNR) 261

    4 Gemrazer (IKO) 155

    1 Elder Gargaroth (M21) 179

    1 Vivien, Monsters' Advocate (IKO) 175

    3 Quartzwood Crasher (IKO) 201

    1 Zilortha, Strength Incarnate (IKO) 275

    4 Stonecoil Serpent (ELD) 235

    3 Gilded Goose (ELD) 160

    1 Klothys, God of Destiny (THB) 220

    1 Phoenix of Ash (THB) 148

    1 Ilysian Caryatid (THB) 174

    1 Ox of Agonas (THB) 147

    1 Terror of the Peaks (M21) 164

    1 Castle Embereth (ELD) 239

    1 Inscription of Abundance (ZNR) 186

    1 Scavenging Ooze (M21) 204

    1 Questing Beast (ELD) 171

    2 The Great Henge (ELD) 161

    2 Shatterskull Smashing (ZNR) 161

    1 Castle Garenbrig (ELD) 240

    1 Khalni Ambush (ZNR) 192

    1 Turntimber Symbiosis (ZNR) 215

    1 Temple of Abandon (THB) 244

    3 Lovestruck Beast (ELD) 165


    Ein bisserl Ramp, welcher auch eine Basis für den Gemrazor ist, und um kein leeres Brett zu haben zu lange.

    Phönix und Ochse weil sie beide an sich schon gut sind und als keline Unterstützung gegen die Rogues.

    Klothys, weil er einfach rockt! Total unterschätzte Karte! Gibt einem oft genug genau das eine Mana, was man braucht und früh genug ausgespielt zermürbt er den Gegner und noch wichtiger hält einen bei Leben. Davon, wie stark er wird, wenn er erstmal als Kreatur mitspielt einmal ganz zu schweigen!

    Lovestruck Beast weil gut, weil Runde1 Spell, weil Basis für einen Ram Trough der alles ummacht, weil Great Henge(!)

    Embercleave weil zu gut um es in einem Kreaturendeck mit Rot nicht zu spielen!

    Ooze weil gut und gegen Friedhofschänder und weil früh möglich (wenn gegen Schänder, nicht zu früh spielen sondern aufheben!)

    Questing Beast weil gut (gerne ein 2. aber wie immer habe ich keinen Platz!)

    Serpent weil felxibel, weil gut, weil als 1/1er für das Beast misbrauchbar, weil Reach, weil TRAMPLE! Gut auch als Basis für einen Gemrazor

    Zilhortha, Terror, Vivien und Gargaroth weil Value, weil zT Trample,weil geil!

    Und als Schlüsselkarte neben der Henge (die einfach pervers viel Value produzieren kann, mit der dreht man die unglaublichsten Spiele!): Der Quartzwood Crasher!!! Spielt niemand, kennt niemand, gewinnt Spiele ohne ende! Immer, wenn Trampelschaden durchkommt, erschafft der nach dem Kampf eine Kreatur mit x/x und trample, wobei x die Summe des durchgekommen Schadens ist. Steht da ein 4er (oder gerne mehr) Serpent oder gar ein 6er Gemrazor (auf einer 2er Serpent) und greift an wenn der Crusher ins Spiel kommt, dann steht da plötzlich gleich noch ein dicker mehr auf dem Feld. Und bei der Summe an Tramplekreaturen, die wir haben/ durch den Razor machen können, ballert das richtig. Materialschlachten mit Metadecks, die auf sowas bauen gewinne ich idR :-) Hat man 2 davon aufm Feld, ist es ein Autowin denn dann kommen 2 solcher Stacks dazu)

    Fett sind natürlich auch die insgesamt 5 Optionen, Einheiten direkt auszuschalten (mit dem roten Land sogar 7), besonders gut davon die Ramtroughs, da diese noch Schaden am Gegner machen.


    Spielt sich relativ einfach, wichtig ist, dass man die Meta kennt und die Züge der Gegner voraussehen kann. Das Timing muss hier mehr stimmen als bei anderen Decks, wenn man aber an den richtigen Stellen pusht und an den anderen richtigen Stellen Geduld zeigt, dann funzt das echt super :-)