Heroes 7 - Improved (sehr gute Mod)

  • Hallo Moritz,


    deine Mod habe ich jetzt auch bissl durchprobiert und bin begeistert. Es spielt sich sehr rund und angenehm.


    Besonders gefällt mir, das sich Ritterhelden gut als Kämpfer und Zaubererhelden gut als Zauberer spielen und das nicht mehr so sehr verschwimmt. Auch, dass das "Mal des Rächerst" und die Konfusion nun bei einer Heldenaktion ausgelöst werden, ist super! Ich dachte immer mir sind graphische Sachen bissl egal, aber ich muß zugeben, deine Änderungen bringen echt Mehrwert und verbessern das Spielgefühl enorm.


    2 Kleinigkeiten hätte ich dennoch.

    Ich war der Meinung, dass ich eine Menschenhelden anheurn konnte, der Hunde mitbrachte. Da die Greife zurück sind, sollte man da vielelcht nochmal shcauen. Hab leider den Helden vergessen :(

    Das Lichtschild (gesegnete Worte??) bei dem Rechenschaftspfad finde ich im Bezug zum Akarnen Schild doch sehr stark, besonders da die Menschen gefühlt besser heilen können. Meine flüchtige Idee wäre, das Akarne Schild mit dem finalen Perk im Meta-pfad zu verdoppeln, dann wäre der Perk auch für kurze Gefechte gut und das Schild zu Beginn des Spiels nicht zu stark.



    Eine weitere Frage:

    Für Homm5 gab es eine Mod, wo bei den "neutralen" Gefechten auch ein Held dazugeneriert wurde (Akadamieeinheiten = Akedemieheld), welcher dem Level (eventuell sogar +1) meines angreifenden Helden ensprach. Kann man sowas auch für Homm7 umsetzen? Das fand ich super...da gabs immer mal gut auf die Mütze :)


    Unahängig von meiner kleinen (hoffentlich konstruktiven) Kritik und Wünschen. Es ist eine klasse Mod und vielen Dank, dass du da so viel Zeit rein steckst.


    Viele Grüße

    Horde

  • Hey,

    vielen dank für das Lob!


    Ich mach da momentan nicht viel dran außer das ich an ner Localisations Hilfe arbeite, da manche die Mod auch gern auf andren Sprachen hätten.


    Zu 1:


    Der Held ist denk ich Melisanade, die Wüstenritterin, haven habe ich als faction am meisten überarbeitet und ich wollte da einfach nur, dass die Helden möglichst einzigartig sind und ich dachte Wölfe passen ganz gut zu ihr(geschmackssache), manch andrer Held hat auch neutrale Armeen am Start, die werden dann teils ausgewechselt oder sterben auch einfach vorher, kann aber verstehen dass es auch wen stören könnte da es nen limit von 7 Einheiten gibt aber es ist halt nur ne Kleinigkeit.


    Der Lichtschild ist etwas stärker als Arkaner Schild, Lichschild ist allerdings auch ein Experten Skill und Arkaner Schild nur Novize. Ich kann aber verstehen dass dir der Skill teils zu stark vorkommt, bedenke aber auch dass er mit dem HeldenLv skaliert, welches nach den ersten LV immer mehr stagniert, daher er wird schwächer in Bezug auf die generischen Armeen und man muss auch tief in Rechtschaffenheit reinskilln. Der Skill ist aber gut, grade am anfang, keine frage, dann wäre Arkaner Schild aber wahrscheinlich auch zu stark, da er nur bedingt schwächer ist. Wenn mehrere der meinung sind, dass die SKills zu stark sind, kann ich sie aber abschwächen, dafür brauch ich aber mehr feedback. Die Idee Arkanes Schild mit dem GM nochma zu verbessern wäre denk ich möglich und die Idee ist auch nicht schlecht aber man müsste sich nochma überlegen, ob es dann auch wirklich sinnig ist.


    Zu 2:


    Man könnte höchstens eine Heldeneinheit neu erstellen, die sich dann gewissen Neutralen Armeen manchmal anschließt, das ist aber schwer umzusetzen, erstmal braucht man diese neue Einheit und dann würde sie auch die anderen ersetzen, basierend auf ihrer Stärke. Die andre Möglichkeit wäre eine neue Karte zu erstellen und diese neue EInheit zusätzlich zu selbst esrtellen Armeen hinzuzufügen. Also eine Custom Map.