MIGHT oder MAGIC für INFERNO

  • Ahoi...


    hab jetzt einige spiele mit inferno gemacht und bin mir immer noch nicht sicher ob nun might oder magic hero...und blut oder tränen...dachte vielleicht krieg ich raus wie die "inferno-pro's" so spielen...und nehmt ihr mass inner fire und mass life drain oder den "solo-spruch"?welche skills nehmt ihr sonst noch so?hab mal einen might-tränen held gemacht um die defensiv-schwäche auszugleichen aber das wahre war das nicht

  • Das kommt ganz auf die Spielweise an. Möchte man sich eher auf die Sukkubi und Breeder verlassen, wählt man einen Magic-Helden, wohingegen man einen Might-Helden wählen sollte, falls man sich eher auf die anderen Einheiten spezialisiert. Auch ist entscheidend, ob man lieber aktive (Magic) oder passive (Might) Skills bevorzugt. Bei der Wahl zwischen Blood und Tears sollte man eigentlich nur auf die dadurch freigeschalteten Ultimates achten, da der jeweilige Bonus für normale Skills nicht sonderlich groß ist. Über dies kannst du dich entweder im Fan-Handbuch oder bei der Heldenerstellung in "My Dynasty" informieren.

  • Sämtliche Einheiten, bei denen im Einheitenfenster eine Ziffer hinter der blauen "Flamme" steht, richten Magieschaden an. Das gilt für jede Fraktionund auch diese Information ist dem Handbuch zu entnehmen ;)

  • Bei der Wahl zwischen Blood und Tears sollte man eigentlich nur auf die dadurch freigeschalteten Ultimates achten, da der jeweilige Bonus für normale Skills nicht sonderlich groß ist.


    hier muss ich entschieden wiedersprechen ...


    die ultimates kommen "irgendwann" ... das erste ist meist passiv und meist nicht ganz so krass und das zweite aktive geht nur einmal im kampf und ist oft nicht derart gut das man nur deswegen drauf skillt... manche hab ich und nutze sie nie ... zb das ulti vom blut-might-inferno


    und das der bonus nicht so doll ist, ist so nicht richtig... wenn man seine hauptspells mit der richtigen reputation pusht macht das gewaltig was aus... bei vampirismus zb ises ein unterschied von ca 15% !!! andere passive fähigkeiten verdoppeln sich sogar in ihrer wirksamkeit.


    ThorLatte
    das ist schwer zu verallgemeinern ... im moment ist mit infero die einzigste fraktion, in der ich nen magic-helden gut zu spielen finde...allerdigns bin ich mit nehm might auch sehr gut unterwegs und bevorzuge das eigentlich. im singelplayer isses völlig egal ... da kannste quasi skillen auf was du grad lust hast. im multiplayer entscheide ich, nach dem ich weis was der gegner spielt. die genutzten spells hängen dann von deiner spielweise ab und danach würde ich entscheiden, welche reputation.


    tränen machen infernohelden nicht unbedingt deffensiv ... nur kreaturen und gating-lastiger. blut is da eher glück (dmg/gating) oder spell-unterstützung.


    für die spells und fähigkeiten gibts keinen festen skillplan ... es weis ja auch keiner wie du spielst oder was du magst ... man könnte höchstens ein paar skills empfehlen, da das infernoleben in jeder hinsicht erleichtern ... vornweg die beiden heilspells vamp und reg. als zweites würd ich verstärkung sagen, da damit gating verbessert und verluste veringert werden. inner fire is noch sehr gut und auch der feuerbuffskill bei tears für die moral. für magicheroes die elementare, da man eh das schlachfeld mit einheiten zustellt.


    ... oder einfach nur die foltermeister, vampir und skills die die gegenschläge verbessern ;)

    "Es gibt kein Problem, das ich nicht ignorieren kann."


    King Ralf


    "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."


    Otto von Bismarck

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen