Zauberbuch voll?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zauberbuch voll?

      Hallo Community,
      ich spiele gerade WotN und mir fällt auf, dass ich in den Shops keine Schriftrollen kaufen kann. Immer heißt es mein Zauberbuch sei voll. Bei früheren KB-Spielen ist mir das auch schon aufgefallen.
      Was bedeutet das und wie sehe ich, ob mein Zauberbuch wirklich voll ist und wieviel noch reinpasst? ?(
    • Ich bin gerade nicht am Spielerechner, deshalb kann ichs dir nicht 100%ig korrekt beantworten.

      Generell hast du eine Bestimmte Anzahl Schriftrollen (10?) die du mitnehmen kannst. Du kannst diese sogar überschreiten wenn du Rollen findest, nur kaufen geht dann nicht mehr. Wo du die genaue Anzahl siehst weis ich nicht, aber es gibt im Magiebaum einen Skill mit dem man das Limit erhöhen kann. Wenn du neue Kaufen willst musst du deine Zauberrollen erstmal ausmisten. Dazu hast du 2 Möglichkeiten:
      1: Zauber lernen, dadurch wird eine Rolle Verbraucht
      2: Schriftrollen Verkaufen: Einfach in ein Schloss gehen, dort die Zauber auswählen und mit Rechtsklick kannst du Schriftrollen verkaufen. Meist bleiben die auch im Schloss, so das du sie später bei bedarf auch wieder kaufen kannst.

      Edit: Ich glaube die Maximalanzahl und die aktuelle Anzahl an Rollen siehst du Links im Zauberbuch über der Anzahl an Maigiekristallen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KArtoffel des Todes ()

    • Mit 'Zauber lernen' wird der scroll ersetzt durch den Zauber, das ändert also an der Anzahl der Zauber nichts - verringert sogar die Kapazität des Zauberbuchs, wenn du die Rolle mehrfach hattest, weil dann der Zauber einmal als Spruch und einmal als Rolle im Zauberbch steht. Und verlernen geht glaub ich nicht, damit wäre der slot im Zauberbch für immer belegt. Wenn das Zauberbuch voll ist, dürfte es auch unmöglich sein, zusätzliche (andere) Rollen als Loot zu kriegen.
      Lösung wäre also:
      versuchen, die skills oder Artefakte zu kriegen, die die Zahl der slots im Zauberbuch erhöhen
      Scrolls, die man nicht nutzen kann/will, immer schnell verkaufen, da einem sonst der Loot entgeht
      nur Zauber lernen, die man auch nutzen will
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andrean ()

    • Andrean schrieb:

      Mit 'Zauber lernen' wird der scroll ersetzt durch den Zauber, das ändert also an der Anzahl der Zauber nichts - verringert sogar die Kapazität des Zauberbuchs, wenn du die Rolle mehrfach hattest, weil dann der Zauber einmal als Spruch und einmal as Rolle im ZAuberbch steht.
      Meines Wissens gibt es in WOTN keinerlei Beschränkung der Zauber, sondern nur eine der Schriftrollen. Ich habe es damals als Zauberer gespielt und immer alles gelernt was nur ging, da ich eigentlich immer mehr als genug Kristalle hatte. Ich habe mal im Netz einen Screenshot rausgesucht wo man es recht gut sieht. Links ist das Symbol für Schriftrollen, und da steht 8 von 28 - Zauber zählen da definitiv nicht dazu, sonst wären es alleine auf dieser Seite 11 Zauber die gezählt werden müssen. Deshalb ist Lernen nie ein Problem
      Wo ich mir nicht sicher bin ist ob sich die Gesamtzahl auf 28 Rollen bezieht, oder ob es 28 verschiedene Rollen sein müsssen. Aber heute Abend wollte ich ohnehin wieder KB:DS zocken, da kann ich mal schauen
      Bilder
      • kings_bounty_05.jpg

        523,8 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
    • Es gibt keine Beschränkungen der gelernten Zauber! Diese zählen auch nicht als Schriftrollen mit. Hingegen zählen die Spruchrollen der Wanderer-Magie mit! Das übersieht man gerne mal. :D

      Man kann erkennen, wie viele Rollen man im Buch transportieren kann, wenn man das Buch aufmacht und auf die kleine Registerklappe auf der linken Seite schaut. Links ist die Zahl der Rollen die man im Buch hat, rechts daneben in Klammern die Zahl der zulässigen. Und "zulässig" heißt nur, dass Du keine mehr kaufen kannst, wenn das Limit erreicht oder überschritten ist. Alle Rollen die man findet, wandern weiterhin in Dein Zauberbuch.

      Gruß

      J.B.
      "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)
    • okay, dann haben sie das seit armored princess geändert (die beiden Nachfolger hab ich zwar vor kurzen gekauft, aber noch nicht ausprobiert)
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • KArtoffel des Todes schrieb:

      Meines Wissens gibt es in WOTN keinerlei Beschränkung der Zauber, sondern nur eine der Schriftrollen. Ich habe es damals als Zauberer gespielt und immer alles gelernt was nur ging, da ich eigentlich immer mehr als genug Kristalle hatte. Ich habe mal im Netz einen Screenshot rausgesucht wo man es recht gut sieht. Links ist das Symbol für Schriftrollen, und da steht 8 von 28 - Zauber zählen da definitiv nicht dazu, sonst wären es alleine auf dieser Seite 11 Zauber die gezählt werden müssen. Deshalb ist Lernen nie ein Problem
      Wo ich mir nicht sicher bin ist ob sich die Gesamtzahl auf 28 Rollen bezieht, oder ob es 28 verschiedene Rollen sein müsssen. Aber heute Abend wollte ich ohnehin wieder KB:DS zocken, da kann ich mal schauen
      Wenn ich mir das Bild so anschaue, zählen anscheinen Rollen von bereits erlernten Zaubern nicht mit. Es sind 9 Rollen im Buch, taber auf dem Register steht 8 (28). Zieht man die Rolle "Hilflosigkeit" ab, weil der Spruch schon im Buch steht, würde es passen... vorausgesetzt, es sind keine Wanderer-Schriftrollen im Spiel.

      Ich glaub, ich muss mir das bei DS mal noch genauer anschauen! Am Ende hat Andrean doch Recht und ich hab's bisher nicht gemerkt! ^^

      Gruß

      J.B.
      "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)