Eador - Masters of the Broken World

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mondkalb schrieb:


      Zumindest ein Teil der Erfahrungspunkte scheint gleichmäßig verteilt zu werden.
      Jedenfalls habe ich schon gesehen, dass Einheiten gelevelt haben, die im Kampf praktisch nichts gemacht haben.

      In den Provinzen baue ich fast immer eine Taverne, dann das typische Gebäude für die jeweilige Landschaft (Windmühle, Sägewerk usw.). Reiche Provinzen sind Kandidaten für Sonderbauwerke. Granary baue ich oft am Anfang. Outpots nur in strategisch wichtigen Provinzen. Lager meistens weit draußen, wenn ein Held gerada mal sein Equipment tauschen/reparieren muss.

      Bisher spiele ich wo es geht "gut"; die Moralabzüge scheinen mir problematisch zu sein (besonders die in den Provinzen, da gibt es dann schnell Aufstände).

      Die Inquisition finde ich auch obernervig.

      (Bezieht sich alles auf Genesis.)


      Danke schonmal, das mit dem bauen mache ich dann wohl rel. ähnlich, außer daß ich fast überall ein Lager (mit Upgrade) baue.
      Scheint dann wohl keine großen Unterschiede zw. Genesis und Masters zu geben.
      SiYa,
    • Ja, Genesis ist der Vorgänger. Masters ist praktisch das gleiche Spiel mit moderner Grafik.

      Genesis ist von 2009, erschien da aber nur auf Russisch. Erst 2012 ist es auf Englisch erschienen.
      Die Grafik war natürlich damals schon einfach, aber sie hat einen altmodischen Charme. Man darf auch nicht vergessen, dass das praktisch ein Ein-Mann-Projekt war. Dafür ist das Spiel eine Wucht. Es hat eine enorme Tiefe, wo man auch hinblickt. Der Spieler muss oft Entscheidungen fällen, die sich vielleicht erst viel später als ungünstig erweisen. (Der Bauplan des Stammsitzes ist extrem komplex und unübersichtlich. Man muss sich bei einigen Gebäuden entscheiden, welche man baut (z. B. kann man nur einen Teil der Kreaturengebäude jedes Levels errichten. Es ist auch möglich, mit einem der neutralen Völker auf der Karte eine Allanz zu schließen, aber nur mit einem.)
    • da es beide Spiele gleichzeitig als Zugabe zur PCGames gab, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis für mich okay ;)
      Bugs gibt es bei den Masters - führt bei mir aber nur dazu, dass ich neu lade, und gut ist (manchmal muss man das Spiel vorher per Task-Manager killen) - ich hab bestimmt mittlerweile 30 Karten der Kampagne gespielt, und es geht problemlos weiter
      Diplomatie funktioniert nicht wirklich - wenn man grad Frieden hatte, wird man plötzlich angegriffen ... - Frieden funktioniert bei mir bloß, wenn ich alle Gebiete des Gegners erobert hab, und einen Helden neben seine letzte Burg stelle - allerdings kann ich die dann auch gleich erobern, und die Gebiete dort abräumen

      Bisher hab ich nur auf gut gespielt - auf böse zu spielen, wenn andauernd eine Revolte kommt, stell ich mir schwierig vor - aber vielleicht kann man ja kostenlose Wachen aus Untoten einstellen - werd ich mal probieren
      Standard-Bau bei mir:
      in den Provinzen: Kneipen+Nachfolger, Mühlen/Minen wo es geht, Sondergebäude wenn die Ressourcen dafür da sind (Stall bei Pferden etc.), Baupläne dort, wo schon viel von der gleichen Sorte ist
      Lager wenn ich weit von der Hauptburg entfernt bin und keine Lust zum Verkauf/Reparieren für die Rückfahrt habe (Hatte schon jemand die Karte mit ROST - wo die Gegenstände nur etwa für 2 bis 3 Kämpfe halten?)
      Arena wenn ich die Unzufriedenheit anders nicht in den Griff kriege
      Büttelhaus und Nachfolger dort, wo das Einkommen hoch ist (falls ich noch darf)
      in der Stadt: Reihenfolge
      Kristall 1 für Quests, Einheiten bis Heiler Stufe 1, Magie bis magischen Pfeil, billige Gebäude die Einkommen verbessern
      alle Magiegebäude (nur für Rituale)
      Heiler Stufe 2 (+Vorgebäude), teure Gebäude die Einkommen verbessern, Magie Stufe 2 für Feuerball und Himmelslicht
      Heiler Stufe 3 + Gebäude die XP der Einheiten verbessern
      alle anderen Gebäude
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • Beim Stadtausbau gehe ich ähnlich vor. Es hängt aber auch ein bisschen davon ab, was ich für Helden habe (wenn ich z. B. einen Magier habe, baue ich eher die Magiegebäude aus, bei bei den anderen Helden versuche ich eher schnell bessere Einheiten zu bekommen).
      Inzwischen baue ich fast erst zum Schluss die Shops, außer wenn ich mit einem Bogenschützeen starte; es dauert manchmal lange, bis man vernünftige Pfeile und Bogen/Armbrüste findet, deshalb finde ich den Shop relativ hilfreich. Die übrigen werden nach Bedarf gebaut (die Beute ist manchmal recht einseitig verteilt).
    • hab jetzt mal eine Karte auf 'böse' gespielt (also alles getan, um die Stimmung zu verschlechtern, regelmäßig Menschen für Kristalle geopfert, ...) - Hauptheld war natürlich ein Nekromant
      Fazit:
      Der Start ist echt schleppend - hab in der doppelten Zeit nur einen statt 2 ordentliche Helden gelevelt, weil ich statt zu kämpfen eben durchgehend von einer abtrünnigen Provinz zur nächsten getingelt bin; es gab dann auch eine Provinz, in der ich jeden Tag den Aufstand der gleichen Truppen bekämpfen durfte (mit einem Newbee-Helden - trotzdem auf Dauer langweilig)
      Nach langer Zeit konnte ich dann Vampire (dauerhaft) hervorrufen - danach war es ein Selbstläufer ...
      bestimmte Kämpfe (Drachen z.B.) waren nicht machbar
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • Interessante Info, ich spiele momentan einen Lvl bisher mit primär bösen Truppen und mittlerweile ohne Heiler, da die Moral sonst zu übel ist, auf der Map allerdings eher freundlich.

      Ich habe es bisher noch nicht geschafft, einen Drachen zu töten. Habe es zwar in den Errungenschaften stehen, das wurde aber ducrch den richtigen Arena Tip ausgelöst... :crazy:

      Weiß einer von euch, welche Sorten von "Welt des X" (Krieges, etc.) es gibt, und welche auswirkungen die jeweils haben? Wenn ich das versuche anzusehen, gibt's immer einen Absturz
      SiYa,
    • K.A. ob hier noch jemand reinschaut...

      Ich habe versucht Eador mal zu patchen (1.4.5.all.zip), per update Funktion bricht das aber immer an der gleichen Stelle ab.
      Dann das zip händisch runtergeladen, und die Files rüberkopiert, mit Ausnahme der 1KB .pak Files. Sieht beim Start auch etwas anders aus, allerdings sind nun alle Savegames nicht mehr ladbar - deren Bilder werden aber noch angezeigt.

      Hat jemand Lösungsideen oder ähnliche Probleme?
      SiYa,
    • ich hab das patchen immer ingame gemacht (ich hab die PCgames-Version); zwischendurch gab es einmal eine Version, wo das Spiel nicht erkannt hat, dass die Version schon gepatcht war - hat also immer am Anfang des Spiels angefragt, ob man patchen will, das konnte man dann aber abbrechen, und normal spielen - ein paar Tage später war dann wieder alles okay;
      ich würde an deiner Stelle mal versuchen, das Spiel neu zu installieren, und nur mit autopatch upzudaten; wenn du Speicherstände nicht laden kannst, kann es im Prinzip sein, dass dein aktuelles Spiel auf eine niedrigere Version gepatcht ist als deine Speicherstände;
      ansonsten würde ich mal statt dem normalen Spiel-Speicherstand einen Kampagnen-Speicherstand ausprobieren, die dürften stabiler gegenüber Spielversionen sein, da dort keine neuen Einheiten oder Gegenstände enthalten sein werden
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • schade, bei mir hat es immer geklappt; vielleicht braucht man immer die alte Version, um auf die folgende Version upzudaten

      vllt hilft dir hier jemand:
      snowbirdgames.com/forum/index.…pport-and-savegames.1529/

      Alternative:
      hier gibt es alle patche - vielleicht funktioniert ein früherer ..._all-patch, oder es ist einer dabei, wonach das autoupdate wieder funktioniert
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • Kampagne beendet

      So, Kampagne ist beendet, aber irgendwie unspektakulär - irgendwie wiederholte sich das immer wieder ...
      58 eroberte Scherben, 15 besiegte Gegner
      zum Schluß waren bestimmt noch 30 nicht eroberte Scherben über...

      Bis kurz vor Schluß hab ich immer im Normalfalle normale Scherben angegriffen, ab und an wurde ich angegriffen, ab und an hab ich einen Gegner auf seiner Scherbe angegriffen;
      Auf der eigenen Scherbe hatte ich schon soviele Starttruppen (da kriegt man ja alle erspielten Belohnungen), dass die Masse direkt am ersten Tag entlassen werden mußte wegen Unterhaltsprobleme;

      dann kam die Nachricht, dass einer der Meister 'vom Chaos verschlungen wurde' (also ohne dass ich den angegriffen hab)
      davor gab es aber schon die Varianten
      - ist nicht angreifber
      - ich besiege den, aber der verschwindet nicht

      okay, danach hab ich also die verbliebenen Meister bevorzugt angegriffen, bevor die mir auch noch von alleine wegsterben
      dann mal wieder eine normale Scherbe - aus Mangel an verbliebenen Gegnern waren da schon 2 'örtliche Herren' (also miese Gegner)
      den Typen aus dem Amulett freigelassen - der ist aber in der nächsten Runde auch von alleine draufgegangen
      dann wollte ich einfach nur endlich zum Ende kommen ...

      Manche Erfolge triggern irgendwie nicht (10 gewonnene Kämpfe in der Arena z.B. - vielleicht zählt ja die gebaute Arena in der Hauptstadt nicht?)
      mt dem freigelassenen Typen aus dem Amulett kriegt man dauerhaft die Bauten der Orks - kann aber irgendwie keine Allianz mit den Orks eingehen (was eigentlich die Gebäude freischalten würde)
      Allianz mit den Zwergen hab ich nie geschafft, weil ich nirgendwo die heilige Axt von denen gefunden hab - keine Idee, wo die sein könnte
      weitere Allianz-Quests gingen so: Halblinge als Standard (Briganden töten kriegt man immer hin), Trolle töten, Schnecken töten, Jungfrauen befreien ...
      Altar des Todes war selten, Altar des Chaos hab ich ebenfalls nie gefunden
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • eigentlich hat man ja selber die Vorteile, wenn man auf der Heimatscheibe angegriffen wird, da man ja für lau alle erworbenen Gebäude, Einheiten, Waffen, Ressourcen mitnehmen kann;
      außerdem weiß man, wo was angreifbar ist - bei mir waren z.B. immer an der gleichen Stelle im 2.Kreis die Halblinge - also hab ich als erstes den Nachbarort daneben erobert, mir die Quest abgeholt, und danach erst angefangen, Briganden zu erlegen...
      Ich hab jetzt nochmal auf normal angefangen, da hat man immerhin am Anfang ein paar machbare Kämpfe; auf der nächsten Stufe hab ich zwar die erste Scherbe geschafft, hatte auf der 2. aber sofort einen Gegner daneben gehabt, der dann auf der Matte stand, bevor ich ein paar bessere Kämpfe gemacht hatte; hatte dann keine Lust, nochmal die erste Scherbe durchzuspielen, weil mein Kampagnensave inzwischen überschrieben war; eine Option wie Neustart auf der gleichen Scherbe gibt es ja leider nicht...

      Achja, was mich immer nervt, ist die Reaktion auf Mausklicks, die zu unerwünschten Entscheidungen/Kämpfen führen: also man klickt auf eine Antwortmöglichkeit, da kommt im Bruchteil einer Sekunde der nächste Optionen-Bildschirm, und der Mausklick gilt für die nächste Antwortmöglichkeit gleich mit; Standard bei mir: 3 Helden: Hauptheld, Mittelheld zum Erkunden und Billig-Kämpfen, Mini-Held nur zum Erkunden; 1.Held macht seinen Kampf, 2.Held macht vielleicht seinen Kampf, 3. Held hat beim Erkunden was gefunden, und nach dem Untersuchen wird der Mausklick gleich zum Angriff, statt dass man auf Rückzug gehen kann -> alle Kämpfe nochmal wiederholen, und hoffen, dass die Maus diesmal funktioniert, oder falls es wieder schiefgeht, dem 3. Helden eine andere Beschäftigung geben ... :(
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andrean ()

    • Andrean schrieb:

      eigentlich hat man ja selber die Vorteile, wenn man auf der Heimatscheibe angegriffen wird, da man ja für lau alle erworbenen Gebäude, Einheiten, Waffen, Ressourcen mitnehmen kann;
      außerdem weiß man, wo was angreifbar ist - bei mir waren z.B. immer an der gleichen Stelle im 2.Kreis die Halblinge - also hab ich als erstes den Nachbarort daneben erobert, mir die Quest abgeholt, und danach erst angefangen, Briganden zu erlegen...


      Das mit den Vorteilen auf der Scherbe wußte ich gar nicht :rolleyes:
      Und genau die immer gleiche Aufteilung hat mich dann genervt (z.B. Holz immer 6+ Provinzen weit weg und erst zu holen, wenn die Map schon halb gewonnen ist)

      Andrean schrieb:

      Ich hab jetzt nochmal auf normal angefangen, da hat man immerhin am Anfang ein paar machbare Kämpfe; auf der nächsten Stufe hab ich zwar die erste Scherbe geschafft, hatte auf der 2. aber sofort einen Gegner daneben gehabt, der dann auf der Matte stand, bevor ich ein paar bessere Kämpfe gemacht hatte; hatte dann keine Lust, nochmal die erste Scherbe durchzuspielen, weil mein Kampagnensave inzwischen überschrieben war; eine Option wie Neustart auf der gleichen Scherbe gibt es ja leider nicht...

      Achja, was mich immer nervt, ist die Reaktion auf Mausklicks, die zu unerwünschten Entscheidungen/Kämpfen führen: also man klickt auf eine Antwortmöglichkeit, da kommt im Bruchteil einer Sekunde der nächste Optionen-Bildschirm, und der Mausklick gilt für die nächste Antwortmöglichkeit gleich mit; Standard bei mir: 3 Helden: Hauptheld, Mittelheld zum Erkunden und Billig-Kämpfen, Mini-Held nur zum Erkunden; 1.Held macht seinen Kampf, 2.Held macht vielleicht seinen Kampf, 3. Held hat beim Erkunden was gefunden, und nach dem Untersuchen wird der Mausklick gleich zum Angriff, statt dass man auf Rückzug gehen kann -> alle Kämpfe nochmal wiederholen, und hoffen, dass die Maus diesmal funktioniert, oder falls es wieder schiefgeht, dem 3. Helden eine andere Beschäftigung geben ... :(

      Ich hatte im späteren Verlauf mehr (bisher bis zu 5) Helden, dann 2 zum kämpfen, der Rest zum erkunden. Dein Mausproblem hatte ich bisher nicht, tw. habe ich aber auch einfach mit Tasten geantwortet.
      SiYa,
    • das Mausproblem hab ich anscheinend nicht immer (beim Neuanfang eher erst, wenn das Spiel eine Weile läuft) - davor aber oft insbesondere bei größeren Karten regelmäßig - dort hab ich dann auch irgendwann 8 Helden - 9 sind ja unmöglich, auch wenn die Preise angezeigt werden ...
      Meine Heimatscheibe nach dem Neuanfang ist übrigens auch obermies - ALLE Nachbarfelder sind Sumpf, also keine Geldgebäude möglich, damit ewig kein Geld für den Zweithelden, und sehr langsames Erkunden wegen Sumpf und fehlendem Zweithelden, und keine guten Kämpfe (knapp 10mal Teufelchen auf dem Startfeld); damit kam der Gegner schon an, als ich noch am zweiten Ring am Kämpfen war; hab ihn aber zurückgetrieben, weil seine Befestigungen einfacher waren als die Originalkämpfe ;)
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • So, nachdem ich nun mal wieder eine Map beendet habe, mal wieder ein paar Fragen. :rolleyes:

      Bei welchen Truppen sind Greife bzw. Manitkore zu finden (für Quests)?
      Wenn ein potentieller Questgeber keine Quest vergibt, gibt's dann evt. später eine? Oder mal eine zweite?
      Bei einigen Sachen bringt ja auch ein Reload andere Ergebnisse (z.B. Ereignisse, Beute, Arenagegner), hier aber bisher nicht erlebt.

      Welche Klassen spielt ihr so? Eher "reine" oder auch gemischt?

      Andrean, falls du willst, kannst du ja mal deine Erfolge posten, dann sieht man ja mal, was es alles so gibt. Auch wenn die ja nur mit Vorsicht zu genießen sind - "Drachen besiegen" habe ich bei einer Arena-Wette bekommen. :whistling:
      SiYa,
    • Errungenschaften :
      ich hab 48 von 55:

      ich hab nicht (von unten):
      Genozid: (alles besiegen glaub ich) - mach ich aber vielleicht noch mal, ist aber aufwendig und langweilig
      Champion der Arena: triggert nicht
      keine Heilung ... (verliere - auf der eigenen Scherbe? sollte einfach sein ^^
      Edit: nur verlieren scheint dafür nicht ausreichend zu sein)
      Saufkumpane (Zwergenbündnis - hab die Axt nie gefunden)
      Marsch der Horde (Orkbündnis - theoretisch hatte ich das per Artefaktfreilassung, danach ist man immer Freund der Orks, kann aber bei einer neuen Scherbe kein Bündnis mehr mit denen eingehen, weil man schon eines hat -> Fazit: triggert nicht wirklich)
      wie ein Goblin (Goblinbündnis)
      Herr der Knochen (50 Skelette beschwören - mach ich bestimmt noch, hab bisher meist 'gute' Helden gespielt)

      Greife und Mantikore: hatte ich bisher bei einer Scherbe, wo Armee billiger war, als gekaufte Bewachung des gegnerischen Spielers (und das auf einer großen Scherbe in jedem zweiten seiner Felder) - allerdings ist eine solche Bewachung auf normal kaum zu knacken, weil selbst eine L4-Einheit nach dem 2.Angriff hin ist (Vergiftung der Mantikore); eventuell gibt es noch Mantikore bei dick bewachten Feldern kombiniert mit ein bis 2 Hydren, oder in der Arena
      potentieller Questgeber ohne Quest: Händler: vergibt nicht immer eine Quest (d.h. eventuell später wieder); Mönche: jemand war vorher da

      Die Arena-WETT-Kämpfe sind leicht verbugt - du kriegst die Meldung, dass DEINE Mannschaft verloren hat, auch wenn du auf die Gewinnerseite gesetzt hast, also vielleicht zählt ein solcher Kampf auch für die Quests - aber dann sicher nur, wenn der richtige Held daneben sitzt

      Ich hab jetzt einige Wochen nicht mehr Eador gespielt, weil ich gerade Xulima spiele
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andrean ()

    • Danke für die Info, Zwerge habe ich geschaffte - mit etwas Reloaden - die Beute ist dann ja tw. etwas anders. :rolleyes:

      Greife und Mantikore: mir ging es eher darum, bei welcher "Bewachungsbeschreibung" sind die zu finden? z.B. Hydra, etc...
      Und der Jäger mit Doppelschuß macht da jede Runde locker einen weg, wenn sonst keine gefährlicher Truppe unterwegs ist.

      Ich habe bisher immer reine Klassen gespielt - Krieger ist solo unterwegs, Jäger und Necromant (noch ohne Vampir!) mit Truppe. Lediglich mit dem Befehlshaber bin ich bisher noch nicht warm geworden.
      SiYa,