MMH7 - KDM - Test bis Patch 1.7

  • Schön ist ja das in der Dungeon-Stadt ein Artefakt-Händler ist.
    Ne viese Nummer find ich die 3 Jägerstacks vor der Schattenstahlmine, aber da kann die Dungeon-Stadt ja auch Abhilfe schaffen..... :D
    Ich beiße mir momentan die Zähne am Utopia aus, leider zu wenige Truppen dabei

  • Ich hatte es schon mal bis zum Roten geschafft über den Umweg Untergrund. Allerdings kein Utopia mitnehmen können und beim Roten dann auch zu viel Verlust gemacht. Brücke freikämpfen ging auch nicht, so dass ich nicht mal Nachschub ranholen konnte...

  • Ich hatte den Stall zwar erst Anfang Woche 3 gebaut, aber ebenfalls keinen Bonus bekommen...


    Irgendwie krieg ich kein Bein auf den Boden. Einheiten zu schwach, Balli zu schwach, der "Heilerbaum" heilt keine Elis, kaum Schadenssprüche, von Mana ganz zu schweigen...

  • Ich hatte mir in Woche 1 noch die Ciele gekauft als Drittheld um ihren Heimatboden zu nutzen.
    Viiiieeeel später dann erst diesen Stall. Beides hat bei mir aber funktioniert.


    Was aber bei mir lustig ist : Hatte sehr lang Die Flagge und die Blinde Maid als Glücks und Schicksalsbonus permanent wirken ?? Wäre schön gewesen zwischendurch nochmal die +6 Bewegungspunkte zu nutzen, die man da ja eigentlich auch bekommt. Stand aber als Besucht und konnte nicht dran. Soll ja nur für drei Tage wirken und der Bewegungsbonus einmalig.
    Auch lustig war das ich an einer Stelle kaum Magiepunkte hatte und mich dafür entschieden hatte zu diesem Teich zu gehen wo MP aufgefüllt werden. Hab also die letzten Bewegungspunkte genutzt um in diese Richtung zu gehen.
    Das hab ich mir aber dann anders überlegt und neugeladen. Schwups hatte ich alle MP.
    Mein Steinsplitter wird mir mit 10485760 - 10485760 Erdschaden angezeigt wenn ich ihn auf einen Stack schwenke. Wäre ja nett. :P In der Tat macht er das was er soll aber ist doch irgendwie doof das ich mir das jetzt errechnen muss wenn man es bequemer hätte im Soll-Zustand.
    Ne Menge kleiner bugs begleiten uns wohl noch........

  • naja - eigentlich 3 kämpfe, aber die sind nicht zuverlässig :( - das wird wieder aufgefrischt nach tages/wochenwechsel und manchmal eben nicht gezählt als kampf (wenn man ihn wiederholt oder so?)


    ja ein paar bugs nehmen wir mit...
    muss noch mal schaun, wo ich diesen "stall ist gebaut, gibt aber in folgewochen keinen bonus" bug melden kann
    das haus mit +500/+1000g gibt bei mir in woche 2 auch nur nochmal 500g entgegen der beschreibung


    edith fügt hinzu:
    - heimatboden wird mir zwar angezeigt, die 2,x Bewegungspunkte bekomme ich aber nicht :(
    - d8 ciele ist wieder statthalter, anstelle des ökonomen, der sie mitte letzter woche abgelöst hatte :( - tritt immer nach Neuladen auf

    Farewell warlord - we shall meet again...

    3 Mal editiert, zuletzt von Kane ()

  • hm, mir kan Gem irgendwie sehr schwach vor, habe daher Ciele zum main gemacht. Wollte auch mal einen Machthelden probieren.
    Ging anfangs aber wie gewohnt schwierig. Ciele kann von vielem etwas, aber alles nicht so richtig gut.
    Immerhin haben ein paar talente auf diplo gewirkt, so dass ich einen Stack Skelette anwerben konnte. Der machte es mir möglich die Brücke zu befreien (day 33).
    Die erste rote Stadt (Zuflucht ) wurde mir quasi kampflos übergeben, bei der zweiten stellte sich Lethos(18) quer und machte mir das Leben schwer mit Flächen-Schwäche. Mit weniger als 10% Verlusten hatte ich ihn aber dann und auch die 4. Stadt (Dugeon).

  • Ja cool. Dann ist der Rote dahin.
    Ich bin bei Gem geblieben. Durch Vorbild steigt sie schnell auf und konnte sich dann gute Statthalter und Öko-Helden machen. Die Brücke hab ich an d35 bezwungen und in der Zuflucht Stadt war auch niemand. Lethos (16) stand bei mir im Nebel neben der Zufluchtstadt. Hab dann Ossir in die Zufluchtstadt "rückgerufen" und ihn als Statthalter eingesetzt. Der gab der Gem dann Heimatboden, Heimatland (+8 Macht) und Gesegneter Boden (+20 Glück) in dem Kampf gegen Lethos. Ich fand den Kampf schon haarig, vor allem die Chatonier (oder wie die heißen) sind ne harte Nuss mit ihrer Erdimmunität. Auch die Male funzen nicht auf die. Musste nach dem Kampf leider auf meine Druidinnen verzichten, die restlichen Verluste waren aber OK. Die Dungeon Stadt war dann leicht zu nehmen.
    Bin jetzt an d45 wieder im Heimatgebiet um die Drachen upzugraden und dann durch den Untergrund. Evtl. klappen die Utopias ja jetzt.

  • Hallo Miteinander,


    selbstverständlich versuche auch ich durch die Karte zu kommen. Da ich im HOMM-Universum relativ neu bin und erst richtig mit MMH7 eingestiegen bin, viel mir der Anfang auf Heroic sehr schwer. Mitlerweile bin ich etwas glücklicher mit dem Vorwärtskommen. Ich bin jetzt in Woche 3, Tag 1. Habe es Dank der angeschlossenen 120 Feen (auf der rechten Seite) geschafft mir die Holzmine, die Erzmine und den Zauberstack direkt zu Beginn zuzulegen. In der Stadt habe ich die Magierschule auf zwei und die Driudinnen mittlerweile mit dabei. Ich habe derzeit nur den Grundhelden mit Lvl. 5 (also Gem, wie von Nalandor gewählt). Bei den Talenten habe ich u.a. zwei Punkte auf Wassermagie.
    Im Vergleich zu Euch, komme ich aber wohl nur sehr langsam voran. Mal sehen wie es weitergeht.

  • @Lord Owarf: bei mir sind das 66 Feen!? die hole ich an Tag 2 (alles andere zuhause gelassen und über die Kiste für 2k Gold linker Hand von Dir aus neben der Stadt) und laufe direkt weiter zur Steinmine.
    Die Gargoylen kannst du ohne Verluste mit den 66 Feen machen

    oder mit wenigen Verlusten (einzelne Feen stellen und sich hinter denen verbergen, warten/meucheln).
    Jetzt kannst du an d2 nen 2. Helden kaufen und mit dem die Kisten aufsammeln (+50% Gold aus Kisten), meiner ist gleich weiter gerannt und ich habe meinem 3. Helden (Ciele) auch Kistensammeln (bei Schicksalskraft) gegeben - die kümmert sich jetzt um die freigekämpften Kisten.
    Hinter den Skeletten ist ein Regenerationsring, der sinnvoll eingesetzt minimiert Deine Verluste. Ich habe so Woche 1 die Minen und das basic dwelling geholt und nen paar Kisten frei gemacht. Gem hat mit Ökonomie angefangen, sodass das Bauen fluffiger von der Hand geht...
    Main habe ich noch keinen bisher... müssen alle ran wie sie gerade rankommen ^^
    Woche 2 ist Agathin (oder so) zu kaufen - denke mal das wäre nen vielversprechender Kandidate.
    die ungeuppten Dryaden und Feen lasse ich zuhause, stehen nur im Weg rum beim Kämpfen und sterben unnötig.

  • Hatte jetzt mehrfach, dass das Ultimate (Glücksangriffe bei 3 Malen) nicht funktioniert. Und im letzten Kampf (3 Stacks Schatten) wurden nur 2 von denen mit Malen belegt, einer bekam bei locker 20 mal schießen nicht ein einziges Mal...


    Artefakte haben bis zum Besiegen des ersten Gegners funktioniert. Jetzt nicht mehr... Also das Austauschen...

  • Ich schreib auch mal meine erste Woche hier rein :


    d1
    Dryaden gebaut und gekauft, 2000er Kiste genommen, Flagge geholt und Richtung Kohle.
    d2
    Kohle genommen, 66 Feen eingesammelt, Feuer und Kohle genommen. Halle der Helden gebaut.
    d3
    Steinmine genommen ohne Verluste 1x Steinhaut gezaubert und 1x Regeneration. Danach hab ich die Minotauren mit 11 Feen und 4 Dryaden Verlust hingekriegt. 4 1er Stacks Dyaden und die Feen mit Steinhaut und Regeneration.
    Die Dryaden hab ich benutzt damit die Minos mich nicht alle schlagen konnten. Truhe genommen und Richtung Steuereintreiber gelaufen.
    Ossir gekauft und Schmiede gebaut. Truppen zu Gem gebracht und noch Kohle eingesackt.
    d4
    Ossir hat Feuer und Kiste geholt. Gem hat die Golems erschlagen ist direkt zur Flagge, hat die Gnolle mit Regeneration ( nur 55 Feen aufgestellt) mit einer Fee Verlust gekillt, eingesammelt. Da gewartet.
    Ciele gekauft, als Statthalter eingesetzt, Rathaus gebaut, Truppen zu Gem gebracht und Drachenstahl eingesammelt.
    Gem konnte da noch die Holzmine freimachen und ein wenig Richtung Blinde Maid laufen.
    d5
    Gem hat Blinde Maid geholt, die Spinnen umgehauen und eingesammelt.
    Ossir Steine und Holz Richtung Süden.
    Ciele hat Holzmine eingenommen und zum Stein der Erleuchtung. Schützen gebaut.
    d6
    Gem hat mit Verlusten die Magier vor den Elementaren freigemacht und dann da gewartet.
    Ossir draußen aus Schatzsucher unterwegs Richtung 2ter Stadt.
    Ciele hat den Steuereintreiber ausgenommen, Nymphen gebaut
    d7
    Gem hat sich einen Erdelementar gegönnt und ist Richtung Stadt nach Hause gelaufen
    Ossir Draußen und Ciele hat sich am Steuereintreiber platziert. Bogenschießstand gebaut.



    Leider hab ich mich nicht getraut die Schützen vor dem Basisdomizil anzugreifen. Die stehen jetzt an Tag 45 immer noch da.
    Auch das mit dem Regenerationsgegenstand wäre super gewesen. Der heilt 3 Runden lang 250 Treffer. Bähm. Ich glaub der Zauber von Gem macht so 30.
    Die zweite Woche war dann eher ne Durststrecke für Gem, aber sie war an Tag 7 Stufe 7 und konsequent Vorbild geskillt bis Mentor.


    Ich mag die Gem. Find es aber super das hier jeder was anderes macht.


    PS : hab es jetzt Mehrfach auf dem Dashboard gesehen und gratuliere Dir jetzt einfach Mal zum Geburtstag Onkel B.

  • Hallo Zusammen,


    das wichtigste zuerst. "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Onkel B"


    Vielen Dank an Kane für seine Rückmeldung zu meiner Beschreibung und an die Übersicht von Nalandor.
    Das mit den 66 Feen hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe das gerade nochmal überprüft:


    !!!! In Woche eins besteht der Stack aus 66 Feen. Die habt Ihr Euch einverlaibt.
    !!!! Ich habe bis Woche 2 gewartet. Dann besteht der Stack > 100 Feen, eben gerade waren es 103.
    !!!! Auch dieser Stack wird von Limbic gescalt.


    Ich weiß nicht wie das bei früheren HOMMs so war.


    Vielleicht habt ihr auch Lust das zu überprüfen.


    Ich habe noch keine Zeit gehabt mir die anderen Stacks wochenweise anzuschauen :-(


    Wie seht Ihr das. Ist das richtig so ?


    Gruß


    Frank

  • ja, bei "heroic" ist das wachstum ordentlich (mehr als die immer 10% bei h3)!
    versuch einfach mal nur mit den 66 feen zu kämpfen um zu sehen was geht (siehe spoiler) - so sollten auch die minos ordentlich zu wuppen sein. wenn dus erstmal einfacher haben willst nimm noch dryaden mit und stelle sie einzeln als weglocker/vorsteller.


    wenn man woche1 aufs kreaturen rauskaufen verzichtet (und das geht alles ohne nennenswerte verluste incl. 3 elfenstacks mit stoneskin, reg. und regring) kann man früher die 2.Helden rauskaufen...
    ich habe die feen und dryaden w1 in der stadt gelassen und erst anfang woche2 geuppt rausgeholt - mitte woche 2 noch keine eigenen kraturen rausgekauft, bisher reicht das gegen alles was kam, möglicher weise hätte ich aber früher auf die 2. stadt rauf gemusst, denke mal da fahre ich gerade nen kleinen overkill :(

  • Nachdem ich den Roten gekillt habe, bin ich gleich weiter nach Süden, Richtung Gelber.
    Der Zugang war mit 2x9 Shantiri-Titanen versperrt. Mit leichten Verlusten am D46 passiert.
    Dann kam Ishi(21), auch mit leichten Verlusten bwältigt.
    d54: 5. Stadt eingenommen und 4 Alte Behemonth zur Verstärkung mitgenommen.
    Auf dem Weg zur 2. Gelben Stadt dann Belushi gekillt, hat mich aber 2 Behemoth gekostet.
    Hab nun Gem mit den verbliebenen Behemoth und 12 Äbten verseh und zur 2. Gelben Stadt geschickt.
    Mit Ciele zur Brücke nach Westen. Weiß aber nicht, ob die Armee noch ausreicht, um dort rüber zu kommen.


    lol, hab mich gerade damit abgefunden, doch noch durch den Untergrund gehn zu müssen, da kommt Christian(26) daher und nietet die 40 Drachen weg. Christain konnte ich dann besiegen. mein nachschub war inzwischen angekommen. Insbesondere die 4 Dunkelhydren habe sich gut gehalten in dem Kampf. Christian mit 7 Schw. Drachen, 20 Mions, 360 Legionären, 170 Chtonier, 63 Justikaren, 30 medusen und noch irgendwas

    ...und die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Einmal editiert, zuletzt von papa () aus folgendem Grund: ps das wird nix: da stehen 40 Schwarze Drachen

  • Christian ist Geschichte. Ich gehe mit der Hauptarmee nach nach Süden zur 7. Stadt. Wird eingenommen an D67. Nun kann ich die hauptarmee chainen zu einem Sek. Helden, der dann an D69 die 8. Stadt einnimmt. Leider nicht vorbei, da 2 Grüne sich aus dem Staub machen und ich die erst suchen muß.
    Ende on D74

  • Hatte jetzt mehrfach, dass das Ultimate (Glücksangriffe bei 3 Malen) nicht funktioniert. Und im letzten Kampf (3 Stacks Schatten) wurden nur 2 von denen mit Malen belegt, einer bekam bei locker 20 mal schießen nicht ein einziges Mal...


    Artefakte haben bis zum Besiegen des ersten Gegners funktioniert. Jetzt nicht mehr... Also das Austauschen...

    ja, denke auch dass eroberte Artefakte den bug auslösen.


    Das mit dem Glückstreffern bei 3 Malen hab ich schon garnicht mehr geskillt, weil es nicht funzt.