Gibt es noch Interesse an H5 Karten?

  • Grüß euch
    Irgendwie hat man so den Eindruck, als gäbe es kein großes Interesse an H5 hinsichtlich Erstellern und auch Spielern mehr.
    Da scheinen sich 2 Fluchtbewegungen im DW herauszukristallisieren:
    - eine in das zukünftige vielversprechende H7,
    - das andere in das historische H3 (kenne es nicht, muss die Königsversion sein).
    Nochmal zurück, besteht noch Spielerinteresse an H5 Maps?


    Gruß Prototyp

  • Hi Proto,


    ich finde vor allem ausbalancierte Multiplayer maps interessant.
    Die könnte man dann auf der DW Lan oder Online gegen andere Spieler zocken.
    Also generell besteht schon Interesse, aber ich weis dass es sehr viel Zeit und Geduld kostet eine gute Map zu erstellen.


    Mfg
    Shred

  • Ich daddel hin und wieder H5. Power of Dragons ist bei mir momentan am Start.


    Also von mir zu sprechen klares ja.

  • Freut mich, dass ihr geantwortet habt :) .
    Im Sommer hab ich am Bildschirm in ein großes, leeres grünes XL-Blatt gestarrt und überlegt.
    Gegen Weihnachten (fast spielbar) kam die übliche Sinnesfrage, daher dies Thema.
    Jetzt, -obwohl mir das Sahnehäubchen fehlt- schließe ich doch ab bevor ich in den Perfektionistenhimmel komme.
    Fertig ist eine Karte ja nie (Gruß Cliarc :D ).

    Power of Dragons

    Kenne ich nicht, ist die im DW- ARchiv?
    Das klare Ja zum Interesse hat ermuntert.

    Und bis Du Deine Zauberwald-Karte fertich hast, is Heroes 5 auch schon "Nostalgie"


    Für den Nimbus einer "Nostalgie" müssen min. 2 Versionen dazwischen liegen, darum hab ich mich beeilt :) .


    @Shred: Es ist eine SP-Map, hoffe du findest sie trotzdem interessant.
    Multiplayerkarten zwingen wegen der Balance zu einer Symetrie bei der Erstellung, das schränkt ein.


    @Sacaramouche: Ich auch, es ist aber auch einiges darunter, wo einfach schade um die Zeit ist.


    Gruß Proto

  • Also ich hatte tatsächlich schon 2 fertige Karten im H5 Archiv.... nur musste ich leider meine erste Karte auf den Friedhof schicken, mit Objekterstellung war ich damals nicht soweit und wußte nicht dass man einiges zerschissen kann und das tat ich dann leider auch. Heute siehts da ganz anders aus, aber es trifft leider genau die Kritik die der Fürst gerne äußert um mich auch etwas zu motivieren ;)
    Man könnte sagen, das jedes Gebiet, dass ich dort bastel noch nie in auch unansätzen bei H5 bislang zu sehen war.
    Also begehbare Wolken, einen Sumpf mit unheimlichen Bäumen, unter denen man teilweise durchreiten kann, Baumwurzeln die sich von den Bäumen bewegen. Man kann durchs Wasser reiten, dass einem bis zur Hüfte steht (Teichplatten, erstellt und in der Z-Achse erhöht)
    Nebel, regen, schnee gibt es sowieso. Auf einem Berg befindet sich ein Drachenfriedhof und man kann teilweise durch Drachenschädel reiten.
    Unterirdisch ist es noch etwas komplizierter. Dort gibt es Platten auf dem Boden und Wänden (man kann jedes Objekt rotieren), dort ist eine vergessene Bibliothek und eine Art Portalraum. Sollte meine Karte wirklich irgendwann nochmal fertig werden, wird es sicherlich mal etwas anderes sein, als man bislang sehen konnte. Auch wenns viel spass macht, finde ich kein Ende, da der Aufwand auch leider für jedes Gebiet schon mindestens 100 Stunden plus brauch und dabei habe ich die Begehbarkeit noch nicht zugelassen bzw verboten. Gegener und Rohstoffe ebenso wenig gesetzt. Letztere dauert aber auch nicht so lange. Die Begehbarkeit würfe schon schwieriger werden, gerade wenn sich etwas in der Luft befindet. Das ist dann wieder die Variante Try and Error ;)


    Deshalb finde ich auch, dass DaO ein Meister ist, großartige Karte mit dem wesentlichen. Klar kann er viel viel mehr. Doch bekommt er seine Maps recht fix damit fertig :)


    Und so kann man einige hier benennen, auch Deine Prototyp haben einen groen Sprung gemacht zu den Anfängen und ich muss gestehen, ab und zu die ein oder andere zu spielen. Gegen eine neue gute Karte von Dir hätte ich nichts einzuwenden ;)

  • Cliarc: Habe mit Experimentierfreude und deiner Anleitung im Forum auch verschiedene Objekte erstellt.
    Trotz deinem Hinweis darin, ist's auch passiert- Objektverschmelzung und futsch war die Karte ?( .
    Deinen vielversprechenden Ausführungen nach ist das eine andere Liga, da ist mir die Luft zu dünn.
    Scheitere an einem, wie ich glaube, einfachen Skript (s. Heldentod). Was solls.
    Wenn ich richtig bin, hab ich vor einiger Zeit die Vorschaubilder der >vergessenen Biblothek<, >Portalraum, e.c.< bestaunt.
    Ein gewaltiges Projekt und noch viel "Arbeit".
    Jeder macht eine Entwicklung durch und jeder hat seinen Meister.

    Gegen eine neue gute Karte von Dir hätte ich nichts einzuwenden


    Stelle meine neue Map >Die 3 Brüder< dieses WE ins Archiv.
    ....
    Pfeffersack: Ein Patches wegen einem Bug oder Intelligenzupdate?
    @Volker der Raue: Kläre einen Älpler auf. Was ist daddeln? Ähnlich wie poppen, nur schöner :thumbsup: ?


    Gruß Proto

  • @ Prototyp,


    so kompliziert ist es auch nicht. Du wirst direkt am anfang einen kleinen Fehler gemacht haben. Ich vermute darauf, dass Du ein Objekt überschrieben hast und kein neues erstellt hast. Das ist quasi der schlimmste Fehler.


    Na ich bin gespannt wie Deine neue Map sein wird, guck ich mir auf jeden Fall mal an :)

  • Also ich find Heroes 5 Maps klasse. Seid ich weiss das man die kostenfrei beschaulichen kann und eigene hochladen kann noch mehr. Werd mich auch mal dran versuchen, den Monat eine hochzuladen. Muss noch poliert werden. Heißt heaven and hell :) Ganz fiese Sache die Karte. hihi. ^^

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen