KdM Mai 2017

    • Auch ich taste mich im Moment ringsumher, nachdem meine Basis steht: Joiner suchen, Artis holen, Gegner Teal und Pink auf den Zahn fühlen.
      Der Gral liegt auf 41/59/1 und man kann bei der willkürlichen Anordnung der Obelisken von Glück reden, daß der einigermaßen rasch geholt werden kann. Bei der ersten Untoten-Map vom Felix war der Gral im UG direkt bei den Untoten. Ich weiß aber nicht mehr, ob das im KDM-Lauf war.
      Inzwischen hab ich mal so einige "Bodendecker" abgeräumt, damit ich weiß, auf was für Terrain meine Heroes reiten. In einer Map-Kopie natürlich! Der Felix hat ja Mengen davon, Clover Field, Cursed Ground, Rocklands etc. auf der Map verteilt und auch übereinander geschichtet. Da ich in meinen Maps sehr sparsam damit umgehe, kommt jetzt bei mir die Frage auf: Was gilt denn bei den Bodendeckern, wenn mehrere übereinander liegen? Zählt nur die oberste Schicht? Vor der Stadt Flamo sind Rocklands zuunterst, darüber Fiery Fields. Da kann ich zwar mal experimentieren, aber ich denke, einer unserer bewährten Online-Kämpen weiß das sicher aus dem FF! Gruß, frifix.
    • Ich habe ein Problem mit dem Endkampf: Wenn Chaltron eine Kreatur wiederbelebt, die ganz tot war, ist die Kreatur an der Reihe und macht nichts.
      Heißt das ich muss ihm erst seine 1k Mana klauen, bevor ich viecher killen darf?

      So hab ich es jetzt jedenfalls gelöst.
      Endergebnis: 86 Tage.
      Die Obelisken habe ich jedoch nicht abgeklappert - auch wenn das sicher möglich gewesen wäre. Die letzten 2 Monate bin ich quasi ausschließlich mit Dessa und Eleshar gelaufen. Letzterer hatte am Ende 3k Mana :D

      Die Engelsallianz habe ich nicht komplett bekommen. Wo gibt es denn den Helm?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moriarty ()

    • Ich bin nochmal ein paar Wochen zurück gesprungen und habe die Engels-Quest weggelassen.
      Ergebnis: 65 Tage. Und hätte ich nicht die Burg auf dem Wasser vergessen wäre das nochmal 3-4 Tage schneller gegangen. Und das bei nur 2 Main-Helden, die tatsächlich kämpfen.

      Ich gehe mal davon aus, dass da von erfahreneren KdM-lern noch mal 20-30 tage wneiger gehen.

      Was bleibt mir noch zu sagen? Das war eine tolle Karte, die mir viel Spaß gemacht hat!
    • Hey, Glückwunsch.
      Rechnen wir hier bei H3 eigentlich in Tagen oder Punkten ? Ist unter Strich eh son bissel Wurscht, geht ja um den Spaß, irgendwie. :P

      Habe nochmal von vorne begonnen und diesmal mit Luna an d3 durch, d17 den Gral in Tiburu eingepflanzt und Dessa hat eigentlich an den grünen Drachen und den Teufeln ( nach Tibiru) das erste Mal ernsthaft gekämpft. Davor ist er "nur" Stat-Gebäude abgelaufen und Bäume... dann noch ne Menge Arts getauscht und er war Stufe 14 mit expert Log, Taktik, Wisdom, Earth, Diplo und nun auch adv. Archery nach den Tibiru Gefechten. DAMIT bin ich nun mal zufrieden und werde mal ernsthaft versuchen weiterzukommen.

      Wirken diese Equestrians Gloves eigentlich doppelt? Dessa hat 2 davon angelegt...
    • Der Tome war in meinem jetzigen Lauf auch vorher noch wichtig.
      Dessa ist damit per TP nochmal nach Hause und hat dort alle Giants zu Titanen gemacht, dann nach Stycsos oder wie diese Stadt mit dem Mana-Vortex heißt und ist dann nach SubScodna um die grünen Drachen und die Teufel zu naschen. Mit Resurecction ist der Teufelkampf natürlich easy an d14.

      Ich denke der Tome wird nun an einem anderen Held in Erfahrung umgesetzt. :)
    • d17 den Gral im Conflux! Na hui, da muss ich jetzt wohl auch noch mal zurückgehen, um etwas mehr zu bieten... nun denn, dann sag ich mal Erdbuch an Tag 2 (Engel natürlich nach wie vor an Tag 3)! Ist das ne Ansage? Diesmal verrate ich aber nicht sofort, wie das geht; die grauen Zellen verlangen nach steter Anregung! Ob ich einen kompletten Durchgang abliefern kann, ist noch nicht gesagt, im Moment ist auch außerhalb der heroischen Unternehmungen einiges zu tun! Jedenfalls besetze ich mit Ende der ersten Woche nun Städte von Orange, Blau, Braun, Violett und Grün, mehr oder weniger anklopfend an die Türen des Infernos, der Nekropole sowie Forento! Leider muss ich trotzdem noch mal 2 Tage zurückgehen, weil ich so dumm war und das Gremlindwelling eingenommen habe, was mir nun das Portal of Summoning zerstört...

      Ich glaube, es wird in Punkten gerechnet, allerdings bekommt man die Punkte für den Gral nur, wenn man auch alle Obelisken besucht hat. Nur bei Punktegleichstand zählen die Tage. Aber letztendlich geht's in der Tat um den Spaß :)

      Ach ja, @frifix: Bezüglich Punkt 2 deiner Mail, das hat doch eh gepasst! Das violette Border Gate kann man ja im Prinzip von Anfang an aufmachen, die Zelte stehen überall in der Gegend herum!

      Gruß, Nautilus

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Nautilus ()

    • Neu

      Richtig, es wird nach Punkten abgerechnet, Punkte für Gral zählen nur, wenn alle Obis besucht wurden, karte also komplett aufgedeckt ist...

      Ich werde wohl maximal meinen Spaßdurchgang zuende bringen. Habe die letzten Tage immer maximal 1 oder 2 Tage geschafft. Jugendweihe steht an, Hochzeit, Ferienlager, diverse Turniere. Da reichen weder Zeit noch Nerven für solch eine Monster-Karte...
    • Neu

      d2 den Tome? Die grünen Drachen besiegt? Krass. Und w1 komplett die bewegliche KI ausgeschaltet. Holla, ich denke das versuche ich jetzt erst gar nicht mehr. :)

      Ich habe eh grad so das Gefühl, das es gar nicht so dolle ist auf dieser Karte so schnell zu sein.
      Der Spaßdurchgang hat wirklich Spaß gemacht. Das optimieren im Rahmen meiner Möglichkeiten hat auch super Bock gemacht.
      Ich merke jedoch gerade, wie es beginnt irgendwie komisch zu werden, da die Jungs in den Städten schon recht anspruchsvoll sind.
      Jedenfalls fällt dieser Nekro in Südstern vor Lachen von der Burgmauer als Dessa mit 240 Magiepunkten und 25 Titanen +Krimskrams vor der Tür steht.
      Da ich nun nicht so viele Tricks kenne wie der ein oder andere Burgkampf angegangen werden könnte, ist jetzt halt "fettmachen" angesagt.
      Alle joiner besorgen, Am besten irgendwo upgraden und sobald Dessa bei mir Stufe 20 ist, sofort Nalon holen.
      Mit diesem dann entspannt die Quest machen bis zu der Tower Stadt, dann gucken ob man gegen AlleStatsauf80Abraxas und seine Freunde Schnitte hat.

      Umpf, schnell sein wird hier nicht wirklich belohnt. :(
    • Neu

      Ich bin gegen die Dicken so vorgegangen:
      1. wenig Schießer im Gepäck haben - dann bleiben die Flieger in der Burg. Dafür nach möglichkeit einen Magier und ein Pegasi.
      2. Katapult schrotten und Tor blockieren
      3. Erdelemente casten
      4. Buffs vom Gegner Dispellen
      5. Repeat 3 und 4 bis Gegner kein Mana mehr hat (geht dank Pegasi etwas schneller)
      6. Flieger totzaubern (Implsoion oder bei wenig Mana Thunderbolt)
      7. Schießer totraubern
      8. Resttruppe dezimieren
      9. Alle Truppen wiederbeleben
      10. WIN :thumbsup:

      Hat eig. noch jemand Probleme gehabt, wenn Calthron truppen wiedererweckt?

      Edit: ich glaube, dass gerade bei der Kampftaktik der Punkt ist, bei dem Zeit gespart werden kann. Man müsste halt den Punkt erwischen, an dem man mit maximaler Armee die dicken gerade so schafft ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moriarty ()

    • Neu

      Na ich bin ja nun nicht der super Kämpfer und hoffe, Nauti öffnet iregndwann mal seine Tag2/Tag3-Trickkiste. Ich sehe nun weniger eisenharte Gegner, als stramme Fußmärsche. Aber ein paar Truppen braucht es ja wohl doch, die joinen nur leider in ziemlich vielen Varianten. Schützen finde ich nicht so die Menge, mal sehen, ob Gelu und/oder Dracon engagiert werden.
      Logi-Lehrer habe ich bisher nicht gefunden, da habe ich auf natürliche Experten zurückgegriffen.
      Meine letzte KDM, Jabberwocki, habe ich halt nur gewonnen, weil ich so früh wie möglich ALLE meine Heroes auf Logi++ getrimmt habe. Dem Motto werde ich wohl auch in dieser Map treu bleiben. Gruß, frifix.
    • Neu

      Moriarty schrieb:

      Ich bin gegen die Dicken so vorgegangen:
      1. wenig Schießer im Gepäck haben - dann bleiben die Flieger in der Burg. Dafür nach möglichkeit einen Magier und ein Pegasi.
      2. Katapult schrotten und Tor blockieren
      3. Erdelemente casten
      4. Buffs vom Gegner Dispellen
      5. Repeat 3 und 4 bis Gegner kein Mana mehr hat (geht dank Pegasi etwas schneller)
      6. Flieger totzaubern (Implsoion oder bei wenig Mana Thunderbolt)
      7. Schießer totraubern
      8. Resttruppe dezimieren
      9. Alle Truppen wiederbeleben
      10. WIN :thumbsup:

      Hat eig. noch jemand Probleme gehabt, wenn Calthron truppen wiedererweckt?

      Edit: ich glaube, dass gerade bei der Kampftaktik der Punkt ist, bei dem Zeit gespart werden kann. Man müsste halt den Punkt erwischen, an dem man mit maximaler Armee die dicken gerade so schafft ...
      das ist ja eine Kopie von dem youtube-fight ... ^^
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • Neu

      Dass man die grünen Drachen an Tag 2 nicht mit Truppenstärke besiegen wird, das ist ja wohl klar. Auch klar ist, dass die Geldmittel bei weitem nicht ausreichen, um unzählige Helden im Kampf gegen dieselben zu opfern; es gilt, einen Helden zu finden, der mit minimalem Investment (= Spell Power + Mana) die meisten Drachen besiegen kann! Welcher Held das ist, das müsst ihr herausfinden, es gibt allerdings nicht allzu viele Möglichkeiten. Auch gut zu wissen ist, dass Felder mit upgegradeten Einheiten (so wie hier, mit den Golddrachen) diese verwerfen, sobald es zu wenige Einheiten werden! So kann es passieren, dass man auf einmal nur noch gegen einen Drachen kämpft, obwohl der vorige Held verloren hat, als noch 1 goldener und ein grüner am Leben waren! Ab diesem Moment sollte man im Tempel beten und den Rest mit Thors Zorn erledigen!

      Das Money Management ist dabei eine sehr heikle Angelegenheit, ich jedenfalls rekrutiere an Tag 1 drei Helden (habe also insgesamt vier), und an Tag 2 noch einmal fünf!

      Gruß, Nautilus


      Edit: Mein neuestes Ergebnis ist nun: Tag 12 den Gral im Conflux, alle bereits oben genannten Städte sind eingenommen (inklusive einem heftigen Tag, an dem zweierlei Helden zwei Burgen angreifen und man mit kaum Truppen verteidigen muss). Den schwierigsten Kampf bis jetzt hatte Grindan, der mit nur 4 Hydren die Nekropole auf der Insel im Osten einnehmen musste. Da war ordentlich Moral vonnöten, um diesen Kampf zu gewinnen, trotzdem starben leider zwei Hydren. Die Ancient Behemots kann man zum joinen überreden, ich habe mir die Zeit dafür nicht nehmen wollen und habe sie mit Theodorus (der übrigens vorzüglich skillt) und 3 Titanen klar gemacht. Auch hier ein interessanter Kampf gegen die Bone Dragons, welche die Schatzhöhle bewachen (damit Theo Expert Earth bekommt).

      Das große Problem ist nun, dass Luna, obgleich meisterhafte Lehrerin, in der Erdmagie noch nicht bewandert ist, und nun dank der Magieschule im Conflux zumindest auf basic Niveau unterwegs ist. Nun muss sie wohl einen Tag verschwenden, um fortschrittlicher zu werden.

      Generell habe ich ein kleines Problem, wo es denn hingehen soll. Dem starken Nekromanten, der weit hinter dem dunkelblauen Tor wartet, habe ich nun die Türe geöffnet kann ich dir Türe nicht öffnen, da am Ende des Ganges noch ein Turm steht, aber mal sehen, wie machbar der dann ist. Was mich entsetzt, sind die 500 Rust Dragons, die das schwarze Zelt bewachen! Wie das machbar sein soll, erschließt sich mir noch nicht zur Gänze! Vielleicht eine Kombination aus Force Field, Blind und Berserk, aber das Mana ist rar - dank der Krone des Magiersupremisten kann Gunner wenigstens 160 durch Verdopplung erreichen, aber das reicht vermutlich nicht! Mein Plan ist es, Elleshar in jene Grube zu schicken, aber dann ist wiederum die Frage, wie viele Truppen man ihm mitgibt. Gunnar macht sich indes auf zum Nekrohelden unten rechts, um danach voran zu den türkisen Burgen zu schreiten. Wenn das geschafft ist, sollte es auch in Ordnung sein, dem Helden in der Grube mehr Truppen zuzuteilen.

      Wie geht ihr so vor, sobald die beweglichen KIs ausgeschaltet sind? Auch muss man zu einem gewissen Zeitpunkt die Obelisken besuchen, doch dies scheint ein ( im Verhältnis) sehr geringes Problem zu sein...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nautilus ()

    • Neu

      @Andrean die YouTube-Reihe habe ich vor ca nem dreiviertel Jahr kennen gelernt. Und wie bereits erwähnt bricht bei mir das Spiel zusammen, wenn calthron noch mana hat und seine Kreaturen sterben.

      @Nautilus die Rostdrachen habe ich mit 5 Erzengeln besiegt. Erst Slowen, dann berserken und den letzten mit implosion umhauen.
      Aber reicht nicht das dunkelblaue Zelt für calthron?
      Und warum schnappst du dir nicht den Helm mit +12 Wissen? Bringt schon mal 240 - xxx Mama mit Intelligenz.
    • Neu

      Klar, das dunkelblaue Zelt reicht für Calthron, ABER es muss ja noch die letzte Tower-Stadt eingenommen werden.
      Die befindet sich ja mitten in der Quest für die Engels-Gegenstände.
      Dafür sind zwingend notwendig die Kühe, ein paar Diebe, ich glaube unglaublich viele Gnolle um den Helden zu befreien der den Admiralshut auslösen kann
      und eben der Kampf mit den Rust-Drachen.

      Dessa beginnt diesen Weg mit Gloves, Meister Log und NUR Titanen im Gepäck an d30 und steht jetzt an d45 vor den Drachen.
      Es gibt Kyrre der mit ihm läuft und hier und da den Weg freimacht und Magier im Gepäck hat um die Magiepunkte beisammenzuhalten.
      Dessa weicht da eigentlich an keiner Stelle vom Weg ab und braucht bis dahin schon 2 Wochen Rennerei um die wichtigen Kämpfe zu erledigen. ( Alles andere ist an d45 längst erledigt und Nalon steht gerüstet vor Calthron und wartet..... Bei ner KdM ist "warten" schon doof.. :P )
      Das ist ne Menge Zeit um auf einer KI freien Map Obelisken zu besuchen und unwichtige neutrale Städte zu holen.
      Je eher sich also die Log Spezialisten auf diesen Weg machen desto besser. Bleibt nur die Frage WANN laufen die los und WAS müssen die im Rucksack haben. Nackt oder mit Lendenschurz wird es wohl eher nix.



      Nautilus schrieb:

      Wie geht ihr so vor, sobald die beweglichen KIs ausgeschaltet sind?
      d17 Gral im Conflux und Dessa hat alle Spells.
      Dessa geht von hier aus zu Fuß !! das Phönix Dwelling ( also ungeuppte) holen und geht strikt weiter südlich um die 2 Bäume mitzunehmen und vor allen schließen sich ca. 35 Phönixe auf dem Weg an.
      Weiter auf dem Weg südlich befinden sich der Titans-Gladius und der passende Helm. Dort an die Oberwelt um noch so ein Titan Artefakt zu bekommen und Neu Deros einnehmen.
      Jetzt ist d21 und Dessa Stufe 21. An d22 zuhause Titanen mitnehmen und die genaschten unterhalb von Styxos ergeben jetzt irgndwie so 28 oder 30.
      Damit läuft er sofort los und befreit Nalon an d24 und geht dann diesen Weg weiter um an den Trollkämpfen sehr weit aufzusteigen und die Boots of Polarity zu bekommen.
      Hier mache ich dann den Fehler und will unbedingt das Sentinel`s Shield aus der Utopia haben und Dessa holt es selbst.
      Wenn ich mich entscheiden musste dann hab ich Wissen oder Verteidigung geskillt. Von der Utopia aus mit TP nach SubDeros, Magiepunkte doppeln und ab auf den Questweg.

      Nalon geht recht strikt mit den nun 45 Phönixen Südstern erobern, dann sofort die Dämonen mit Abraxas als Star in der Manege. Boah is der krass mit den 80 auf Attack und Defense.
      Allerdings ähnlich wie im Video eigenes Katapult zerstört und Pegasi auf das Feld vor`s Tor ist das gar nicht mehr sooo wild. Zumal Nalon alle Werte so auf fast 60 hat und gedoppelt über 2000 MP.
      Luna, bekommt den Tome und wird auch dann die Scholarin++ , nimmt erst Orange ein, dann den Nekro auf der Insel und spielt eben die Sprüche zwischendurch noch Gunnar zu.
      Gunnar`s Wege sind zwar seltsam, aber irgendwie hat der auch verflucht viele Aufgaben
      Die Beste davon ist mit mehreren Goldenen und einem Grünen und ein paar schwarzen Drachen auf diese schwarze Insel zu fahren um die grünen und schwarzen Drachen-Joiner zu holen und natürlich diesen Obelisk zu nehmen. Er geht also mit ALLEN Sprüchen und 80 auf Wissen los um diesen langen Weg bis zum Leuchtturm zu meistern, um dort festzustellen das er nur 2 Magiepunkte hat und die benötigten 20 für summon boat und TP nach erledigter Arbeit auf der Insel nicht da sind. Er regeneriert pro Tag 1. :( Muss also Luna aushelfen.
      Eigentlich war es egal, da Nalon die dicken Fische mit den Phönixen abräumt und zum Zeitpunkt als Dessa an den Rust-Drachen steht, ist er mit allem fertig und steht erwartungsvoll direkt vor dem letzten blauen Border Guard vor Calthron. Der Rest der Truppe sitzt bereits in der Taverne und wartet auf neue Aufgaben, nur Dessa läuft sich die Füße wund. :(

      Ich denke, da Dessa ( an dieser Stelle 611 Magiepunkte, aber kein Intelligence) mit ihren 33 Titanen und dem 1 Magier irgendwie bei den Drachen auf die Moppe kriegt, weil sofort 210 Rostige vor den Titanen stehen bevor Dessa was zaubern kann sollten für diesen Kampf irgendwas am Mann sein, was UNS zuerst zaubern lässt.
      Kriege das nicht hin auch mit einzelnen Vorstellern ein Force-Field passend aufzubauen. Selbst mit Meister Feuermagie und diesem Flächenbeserk machen 68 Drachen ca. 4-5 weg. Auch möchte ich glaube doch irgendwie die Quest um die Stiefel der Schnelligkeit noch mit einbinden, um die Laufwege erträglicher zu machen. Auch wenn das bald 3-4 Wochen dauert sie zu bekommen....

      Evtl. wäre es ne Möglichkeit, das irgendwer, der die ersten paar Kämpfe schafft vorläuft auf dem Questweg und Dessa sich weiter fettmacht um an einem orangenen Helden zu kapitulieren und so an einer Taverne auf dem Questweg gekauft zu werden. Hmmmmm Dafür müsste man allerdings orange überleben lassen und diesen auch "kleinhalten". Ich glaube das wird mir zu frickelig.
      Oder gibt es sonst ne Möglichkeit einen Held mit Truppe in die Taverne zu kriegen?

      Jetzt könnte man wohl sagen "Scheiß auf die letzte Tower-Stadt" wer bracht die denn noch? Aber dann wäre es ja zu einfach... :D