Kartenarchiv wird geschlossen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Variante mit dem Forum wäre total unübersichtlich; man hätte keine Such- oder Auswahlfunktion...
      Man könnte auch totalen Schrott einstellen (z.B. 1000 mit RMG erzeugte Karten), und damit den Rest zumüllen (und es wäre wohl mühselig, den Schrott wieder auszusortieren)
      und Bots können auch Probleme machen;
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • Den Versuch mit dem "Kartenarchiv neu" finde ich garnicht so schlecht, das Archiv wäre zumindest erstmal gut gesichert, falls sich nicht noch eine bessere Lösung findet. Wenn man die Schreib-Rechte blockiert, bleibt es übersichtlich und ist sicher vor Spam und unnötigen Komentaren. Mit einer Art Schablone/Vorlage, wie die einzelnen Karten archiviert werden sollen (damit es einheitlich bleibt), könnte man die Arbeit gut auf mehrere Helfer verteilen.
      Dann braucht es später nur noch ein paar "Leutz", die neu eingehende Karten prüfen und diese dann ins System einpflegen.
    • Onkel B schrieb:

      Oder eine externe Lösung über eigenen Webspace?

      Hat jemand Webspace zur Hand, auf den das KA umziehen kann? Jemand ne Ahnung, was das kosten würde?
      Hatte schon weiter oben danach gefragt.
      Es wäre im Prinzip möglich das z. B. bei uns auf den Webspace zu legen und zu verlinken (sofern die Domain nicht auch gekündigt wurde).
      Was die "Darstellung" des KA angeht, das ließe sich sicher modernisieren.

      Beides natürlich unter der Voraussetzung das Gunnar (oder wer sonst FTP-Rechte hat) die Karten und das alte Script herausgibt.
      Danke.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuerst_Alcazar ()




    • Das „Kartenarchiv_neu“ hier im neuen Forum habe ich schon 2015 ausprobiert. Ich halte es für nicht tauglich, denn es kann folgendes nicht:

      - Anmerkungen vom Autor oder den Besuchern, auch keine Bewertungsmöglichkeit
      - Zählung der Downloads
      - Sortiermöglichkeiten

      Es handelt sich um ein Unter- oder Zusatzprogramm der Forensoftware namens „Webdisc“ von WoltLab. Gunnar hoffte seinerzeit auf eine neuere, bessere Version, wenn ichdas richtig in Erinnerung habe.

      Aber vielleicht erklärt mir mal jemand, weshalb das alte Archiv mit nicht mal einem halben GB nicht 1:1 hier auf diesen Server umziehen kann.
    • theoretische Gründe:
      Platz (glaub nicht)
      Zugriffsrechte (Sicherheitslücken)
      installierte Dienste, die die Software nutzt (eventuell gibt es die gar nicht mehr, oder die haben ein neues Interface, so dass man die Software anpassen müsste)
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • Ich war schon lange dran, den Hohlbein zu löschen - ich empfehle von dem eine Serie (Vampyr-Saga, zumindest der Anfang) + 3 oder 4 Bücher, also vielleicht 20% seines Schaffens; der macht inzwischen mehr Masse statt Klasse
      es gibt mittlerweile einige Autoren, die durchgehend fesselnder sind (aktuell Brandon Sanderson)
      P.S. Wenn du das Archiv gespiegelt hast mit allen Kommentaren, müssen wir uns ja keinen Stress machen... ;)
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • Ich hab mir das jetzt mal angesehen und auch mit dem Kartenarchiv ausprobiert. Etwas illegales oder verwerfliches kann ich nicht erkennen und ich bin froh, dass ich nicht jede einzelne Karte, die mich interessiert oder irgendwann interessieren könnte, aus dem Archiv einzeln sichern und sinnvoll archivieren muss, falls das KA nicht gerettet werden kann.

      Aber es ist schon richtig, es löst das eigentliche Problem natürlich nicht.
    • Also, dann schreib ich auch mal etwas dazu. :)

      Ich schaue in der Tat leider so gut wie gar nicht mehr ins Forum. Deswegen bekomme ich Diskussionen auch nicht mehr mit. E-Mails sind seit einiger Zeit bei mir auch weniger geworden, so ein bis zwei Mal die Woche schaue ich aber schon noch rein. So hat mich dann OnkelB diese Woche auch erwischt. ;)

      Momentan habe ich zwei Webspaces, ich habe aber keine Lust mehr, für zwei zu zahlen, wo einer doch auch reicht. :D
      Auf dem Webspace (es ist der alte, auf dem auch der Drachenwald an sich früher war) liegt wirklich nur noch das Kartenarchiv und zwei oder drei Rettungsversuche, die wie alles andere gescheitert sind.
      Die Domain ist nicht mit gekündigt, soll dann noch hier auf den Webspace ziehen, wo u.a. auch der DW liegt.

      Natürlich könnte ich das Kartenarchiv beinahe 1:1 umziehen. Aber technisch ist das Kartenarchiv sowas von Grütze programmiert, dass da aus gutem Grund seit Jahren niemand beigegangen ist. Ihr müsst bedenken, dass ich das Teil Anfang des Jahrtausends programmiert habe... dementsprechend steinzeitlich ist es.

      Hier im Forum gibt es zwei Erweiterungen, auf die wir vor drei Jahren (mal wieder) unsere Hoffnungen gesetzt haben. Und wie DosPrompt es schon erwähnte, hat das Download-Script einige Unzulänglichkeiten. Aber da hatte ich es in der Hoffnung auf Besserung schon gekauft. :pinch:

      Aber wir können es trotzdem gerne für alle einmal freischalten und schauen, ob es trotz der Einschränkungen (siehe DosPrompts Aufzählung) als Ersatz taugt. Vorteil ist, dass man in der Forenumgebung bleibt und kein weiteres Login benötigt. Selbes gilt auch für das Kompendium, was ja auch immer noch versteckt ist, wenn ich mich nicht täusche. Auch das könnte man ja mal freigeben, um zu sehen, wie die Community es nach drei Jahren dann doch annimmt. Oder nicht. ;)

      Ich übertrage dann mal vorab das komplette Kartenarchiv auf eine Subdomain hier auf dem Webspace, falls das "Projekt Übertragung" mit 10x10x10 doch in Gang kommt und nicht einschläft, wie alles andere zuvor. :P
      Das ist zumindest mein Standpunkt. Es gibt natürlich auch andere. Aber die sind falsch.

      »» Steam | Instagram ««