Politik Diskussion - Reloaded

    • Hatten wir vielleicht schon einmal, mag abba nochmal dazu.... ächz..

      gmx.net/magazine/politik/syrie…-syrien-angriffe-32263478
      "Zwei Suchoi-Maschinen sind am Freitag von der Luftwaffenbasis Al-Schairat aufgestiegen und haben Luftangriffe in Gebieten östlich der Stadt Homs geflogen", erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte."

      Hatte davon mal gelesen, es wieder vergessen, was für eine Einrichtung diese Beobachtungsstelle doch gleich ist,
      meine, klingt ja gut und positiv!

      de.wikipedia.org/wiki/Syrische…e_f%C3%BCr_Menschenrechte

      tagesschau.de/ausland/syrische-beobachtungsstelle-101.html


      Wenn die Monty Python Mitglieder geahnt hätten, was sie da mit ihrem

      "Judäische Volksfront, jüdäische Volksfront???!!! Wir sind die Volksfront von Judäa!!!!" "anrichten"

      (eher: Wie dieser tolle gag zweckentfremdet werden konnte. *sigh*) ....

      Edith raunt noch nach: Dazu ists ja auch eine ganz natürliche Reaktion, von einem zerbombten Flughafen erneut
      Angriffe zu fliegen, á la (no pun intended here!) : Jetzt erst recht! Euch zeigen wirs! Würden Du und ich ja genau so machen.... *stirnklatsch*

      Siehe auch: Wikipedia (schon jetzt!?)

      de.wikipedia.org/wiki/Giftgasvorfall_im_April_2017_in_Syrien

      Weißhelme: de.wikipedia.org/wiki/Syrischer_Zivilschutz_(Wei%C3%9Fhelme)

      "Sie ist nicht zu verwechseln mit den staatlichen syrischen Zivilschutzkräften und ist im Gegensatz zu diesen auch nicht Mitglied in der Internationalen Zivilschutzorganisation."
      [Also: de.wikipedia.org/wiki/Internat…ivil_Defence_Organisation]

      Achso! Die judäische Volksfront ("Syrischer Zivilschutz") ist gar nicht die Volksfront von Judäa (!) ((staatliche) syrische Zivilschutzkräfte)

      Wer leitet die denn?

      Leitung: Sawsan Asfari
      Sawsan Asfari ist die Frau des britischen Milliardärs Ayman Asfari.

      Wer ist das, und wieso/worin ist der Milliardär?

      de.wikipedia.org/wiki/Ayman_Asfari

      Achso... Petro-"fuck"!

      "gute" (!) Nacht....
      * no *likes* , please*
      (no Fratzenbuch, finds unangemeldet dort schon schlimm - lobt mich doch persönlich! :P )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mudge78 () aus folgendem Grund: Wut!

    • twitter.com/AlabedBana/status/850259244498550784

      7-jähriges Mädchen kann perfekt englisch und schreibt ohne Rechtschreibfehler das hier:

      "Putin and Bashar al Asad bombed my school, killed my friends & robbed my childhood. It's time to punish the killers of children in Syria."


      Und dann so ein süßes Bild!

      Da würd ich mich als Mainstream-Medium auchdrauf schmeißen!
      edition.cnn.com/2017/04/07/mid…/bana-alabed-tweets-trnd/


      PS: Ich vermute mal, es ist die Tochter eines Botschafters. Im CNN-Video liest sie (mMn) jedenfalls blendend vom Prompter ab..
      PPS: Wer mir das nicht glaubt, der frage Google bitte nach "Brutkasten USA"

      Alternativ können auch die Bilder von Powell und Haley vor den UN verglichen werden.

      Ich bin erstmal weg, habe jetzt den sonntäglichen Stammtisch mit Orwell.. Für euch aber noch ein Zitat aus der gestrigen SZ:



      SZ Nr.83 S.2 schrieb:

      Noch vor einer Woche hatte die neue US-Regierung angedeutet, dass sie sich mit Diktator Assad arrangieren könnte. Die Attacke mit Chemiewaffen hat alles verändert.

      Also alles richtig gemacht, Assad. Du hast wirklich mit Abstand am meisten vom Angriff profitiert. Deine Motive sind also klar!

      PPPS: Motive, Motive, da war doch was? Achja, die FAZ von gestern kennt sie: "Assad will mit dem Angriff dem Westen vorhalten, wie regungslos er sich gegenüber Syrien verhält!" Genau! :check:
    • Interessante Aussage der Tagesschau - aber erst der Original-Artikel der FAZ:
      faz.net/agenturmeldungen/dpa/u…lionen-euro-14965535.html



      Unterhaltsvorschuss kostet Staat pro Jahr 650 Millionen Euro
      [...] Dass die Behörden nur knapp ein Viertel der Vorschüsse wieder eintreiben, hat neben mutwilliger Verweigerung weitere Gründe. Entweder verfügen die Unterhaltspflichtigen über kein eigenes Einkommen und sind selbst auf sozialstaatliche Fürsorgeleistungen angewiesen, oder der Vater des Kindes ist unbekannt. Auch dann hat die Mutter Anspruch auf Unterhaltsvorschuss, aber das Amt kann niemandem einen Zahlbescheid schicken. Genaue Daten, wie oft die einzelnen Fälle auftreten, nennt der Bericht nicht.





      Und hier dann auf Tagesschau
      tagesschau.de/inland/unterhaltsvorschuss-103.html


      Unwillige Eltern kosten Staat 650 Millionen





      Hachja - auf die Eltern müssen wir jetzt schimpfen! Echt ätzend, dass wir bei Kindern, die nichtmal ihren eigenen Vater kennen, für den Unterhalt (zur Hälfte) aufkommen. Diese Asozialen Eltern.

      Sind btw nicht meine Standpunkte, sind die der TS-Kommentare unter dem Artikel. Da wird aber auch gerätselt, ob nur unwillge, oder auch unfähige(!) Väter (wo is btw dein GenderWahn jetzt?!) gemeint sind. Den nicht verlinkten FAZ Artikel zu googlen ist offenbar schon zuviel der Arbeit.


      Und 650 Millionen? Haha, ich glaub Pispers hat Recht: "Millionen, Milliarden, Billionen.. wer weiß da schon, was was ist?! (zum ESM)"


      noch ein schnelles edit:

      Warum nämlich hat die TS das "pro Jahr" weggelassen? Weil das schlicht falsch ist - es handelt sich um eine Einmaligkeit, da von 850 Mio Unterhaltsvorschüssen dieses Jahr nur extrem wenige 21 Prozent wieder eingetrieben werden konnten. Daraus den Schluss zu ziehen, die 650 Mio seien nun konstant zu erwarten, ist mMn voreilig. Jedenfalls erkläre ich mir das ganze Phänomen schlicht und einfach mit der berühmten Schere - immer weniger der Unterhaltsvorschuss-Schulden können überhaupt wieder eingetrieben werden (bedenke: Eintreiben = Gerichtsvollzieher kommt und pfändet Auto, Einkommen oder Haus. Hätten besagte "Väter" derartiges, könnte man ja eintreiben..). Gut also, dass wir jetzt gegen die "unwilligen" Eltern wettern!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IchMachEinenAufPimp ()

    • Neu

      Sehr gute Dokumentation auf ZDF heute Nacht:
      Absolute Macht - was dürfen Amerikas Präsidenten?
      Leider krieg ich es nicht hin, das als link zur Mediathek anzugeben - laut Mediathek kam stattdessen ein Beitrag über die Türkei...
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)