• In Schamesröte darniederblicke...habe nach Deinem Hinweis extra nochmal nachgesehen, ob es nen Tippfehler ist und meinen Fehler nochmal nicht gesehen :rolleyes:


    Nein, Du hast Recht: Es ist ein Tippfehler: Ich will die ganze Zeit Emperor schreiben :D

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • Ich habe mir mal die Mühe gemacht ne kleine Übersicht der im Spiel befindlichen Schmiede zu erstellen (simple Excelliste). Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen. Gegenüber der Wiki sind auch bereits die beiden neuen Schmiede enthalten und sie ist natürlich auf Deutsch. (Der Schmied aus dem kleinen DLC fehlt, da er das Selbe kann wie Horrus).


    Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :D


    Schmiedeliste.zip


    btw: Ich hatte bis Ashes immer Probleme mit dem Fan-Deutsch Patch. Diese sind jetzt wohl endlich behoben worden. Die dt. Übersetzung lässt sich auch sehr einfach aus dem Optionsmenü runterladen und einrichten. Also sollte die Sprache für jemanden ein Hinderungsgrund gewesen sein, ist das jetzt auch kein Problem mehr.

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

    Einmal editiert, zuletzt von Nagumo ()

  • Hallo Conan,


    da Du wie ich sehr viel Spaß mit GD hattest und Diablo 2 für viele bis heute DAS H&S überhaupt ist, könnte evtl. ganz vielleicht Dich das hier interessieren:


    https://www.reignofterrorgd.com/


    Noch nicht ganz fertig und ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, ABER das klingt einfach zu sehr nach: :dao::dao::dao::dao::dao::dao::dao::dao::dao:


    Edit: Hier habe ich noch bewegte Bilder gefunden. Was ich super schön finde ist schon mal die Originalmusik und Sprachausgabe bei den NSC. Nostalgie, aber alles mit der UI von Grim Dawn. Und nochmal: :dao::dao::dao::dao::dao::dao::dao::dao::dao::dao::dao:

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

    Einmal editiert, zuletzt von Nagumo ()

  • Also habe es grade angespielt und es ist schon sehr, sehr weit. Auf der Seite stehen dazu auch Infos. Was wirklich imponierend ist, dass sie die Diablo 2 Skills und items in die Spielmechanik von GD integriert haben. Keine Ahnung wie das mit dem Balancing aussieht, aber alleine die alten Nekromantenskills auswählen zu können, und das eben mit den typischen GD Synergien --> Holla :) (Und zum ersten Mal überhaupt kann ich meine beiden Lieblingsklassen kombinieren --> Yeah! Hier kommt der Nekropal)


    Dazu ist bei mir grade schon nen Lowlevel Setteil gedroppt, was mir ein nostalgisches Grinsen auf das Gesicht gezaubert hat und deren Werte wirklich cool waren. Die ganzen UI Verbesserungen aus FG sind auch drinn (Komponenten Autoloot, Komponenteneinzelteile gibt es nicht mehr etc.) uuuund die persönliche Kiste ist ausbaubar und schon zu Beginn sehr groß. Die übliche Übergabekiste ist natürlich auch drinn.


    Ich werde das Ganze bestimmt jetzt mal länger testen und berichte dann. Habe nach der herben Enttäuschung Wolcen nämlich zur Zeit nicht wirklich was in dem Bereich und GD ist nach fast 1000h auch so langsam die Luft dann doch raus XD

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • Bei der aktuellen PC Games war grad Victor Vran drin, falls du noch was zum Zeitvertreib suchst.

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Klingt ja mal sehr geil. Auf gog.com kann man Grim Dawn mit den benötigten Addons für etwa 31€ kaufen. Wenn da wer was günstigeres hat bitte hier verlinken.
    Überlege auf jeden das zu holen, denn Diablo II + LoD war genial und spiele es lediglich aktuell nicht, da i-wie der Patch wo man die CD nicht mehr braucht, nicht mehr funzt

    und ich trotz eingelegter CD das Game nicht starten kann. Ganz seltsam seit Bli$$ard da rumgepatcht hat wie bekloppt. Ähnlich wie Warcraft III. Kann ich auch nicht mehr spielen seitdem es in den Launcher eingefügt wurde und die Reforged Edition raus gekommen ist.

  • Victor Vran machte mir zu Anfang Spaß, wurde aber schnell langweilig. Bei Wolcen ging es mir ebenso...


    Beiße mir gerade mal wieder an Path of Exile die Zähne aus. 3. Ligastart, aber noch keine zu Ende bekommen. Aber natürlich jedes Mal etwas weiter... ;-)

  • Habe heute die ersten 5h am Stück versenkt und bin schwer begeistert. Nicht nur die Originalmusik, auch die Originalsounds ("Asshole!!") sind enthalten. Droprate ist auch okay (3 Uniques und 1 Setteil), und vor Allem ohne Magic Find (ich mochte diese Designentscheidung bei H&S noch nie).

    Die Gebiete fühlen sich wie früher an, ich bin jetzt kurz davor Cain aus Tristram zu retten. Mir gefallen bisher vor Allem die KLeinigkeiten sehr gut. Irgendwie erkennt man die alten Gebiete zum Teil gut wieder und die GD Grafik ist jetzt nicht das Beste was es gibt, aber sie kann in der Isoansicht schon schön Atmosphäre entwickeln. Das in Combo mit der Musik und dem Sound --> Fühlt sich teilweise an wie nach Hause zu kommen :)

    Schwierigkeitsgrad ist auch gut (spiele auf Normal+, was dem Veteranmodus aus GD entspricht).


    Ich hatte keinen Bug oder Absturz und das Beste: Es fühlt sich schon fertig an und nicht wie eine Baustelle. Gerade die Minibosse kennt man und die haben selbst schon in den Lowlevelbereichen ein paar nette Attacken bereit. Und ja Blutrabe und die kleinen lästigen Goblinschamanen wiederbeleben andere Mobs genau wie im Original.


    Ich spiele jetzt einen ClassicNecro in Combo mit dem neuen GD Necro und werde voll auf Skelette gehen. Da dürfte schon eine kleine Armee zusammen kommen :thumbsup:. Was ich so an Skillbäumen gesehen habe, haben sie tatsächlich alle alten Skills aus Diablo 2 eingebaut und leicht auf GD adaptiert. Beim Lesen ist mir nichts aufgefallen, was ich total schräg oder falsch fand.

    Wenn ich etwas kritisieren würde. wäre es das fehlende Resistenzen System bei den Mobs, wobei das auch wieder nur eine Anzeigesache ist. Bin mal gespannt, ob sie das mit den Immunitäten und Resis aus D2 in den höheren Schwierigkeitsgraden übernommen haben. Aber bis dahin ist es noch ein sehr weiter weg.


    Auch sehr schön: Die aus GD bekannten kleinen Verstecke sind auch mt dabei. Ich liebe es ja die Karte zu erkunden und Geheime Orte zu finden :)


    Das Devotion System aus GD haben sie über die Quests integriert. Erfüllt man eine der Quests erhält man u.a. auch einen Punkt. Das Besondere: Es gibt mehr Punkte als in GD, was natürlich mehr Buildoptionen zulässt. Seit FG gibt es auch eine gute Suchfunktion in diesem Sternenbildsystem, d.h. spielt man z.B. nen Summoner gibt man einfach mal "Pet" in die Suche ein und es werden alle Punkte hervorgehoben, welche die eigenen Pets/Minions buffen --> hilft ungemein beim Planen grade zu Anfang.


    Speichersystem: Das ist eine Mischung aus D2 und GD. Einerseits speichert man wie in D2 im Prinzip über die freigeschalteten Waypoints und bei einem Neustart sind die Gebiete wieder voll mit Mobs und man startet immer in der Stadt, aber da die Welt persistent ist, bleibt die Karte aufgedeckt (wie in GD). Wobei es wohl schon ein paar RNG Dinge gibt. Laut Seite kann z.B. der Eingang zum ersten kleinen Dungeon (eben der Den of Evil) an verschiedenen Orten spawnen. Die Orte sind aber fest auf der Karte und das Spiel wird wohl beim ersten Spielstart festlegen bei welchem der 6 Eingänge diesmal die Höhle zu betreten ist. Nach einem Neustart hat der Eingang bei mir jedenfalls nicht mehr gewechselt.

    Weiterhin hatte ich gleich im zweiten Gebiet ein kleines Wäldchen bei dem ich partout nicht den Zugang zu einer Kiste entdecken konnte. Vielmehr lagen mir die aus GD bekannten RNG Steine im Weg, ich vermute in einem anderen Spiel könnte der Weg dann frei sein.


    Fazit: Ich hätte nicht gedacht, dass es jetzt mit Version 0.6 schon so gut spielbar ist. Selbst die alten Videos kann man ingame abspielen (einfach Warriv anquatschen und Intro wiederholen anklicken), was ich bemerkenswert finde, da sogar am Ende des Intros das Diablo 2 Logo kommt. ich hoffe mal Blizzard meckert da nicht irgendwann rum, aber das könnte auch der Grund sein, warum Spenden auf der Seite ausgeschlossen werden (würden sie an der Mod verdienen, gäbe es glaube ich rechtlich ärger). Die Installation ist super einfach. Ich habe auf der offiziellen Seite (s obigen Link) 2 Rar Dateien runtergeladen, diese entpackt und anschließend in den MOd Ordner von Grim Dawn verschoben. In GD einfach Custom Game auswählen und Voila.

    WICHTIG: Ob man mit neueren Versionen dann die alten Chars und seine Kiste weiterspielen kann weiß ich nicht.

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • Ich habe weiter gezockt und bin weiterhin mehr als begeistert. Es ist wirklich schön wie vor Allem das Gegenerdesign dem Original entspricht. Könnt Ihr euch noch an die Mumienschränke in Akt 2 erinnern, welche endlos Mumien spawnen? Sind drinn. Oder die Käfer, welche bei Hit Blitze abgeben --> sind drinn.


    Dazu ist nach so langer Zeit endlich mal eine Sache umgesetzt worden (die ich mir schon immer gewünscht hatte): Der Horadrimwürfel kommt hier als tragbare Schmiede daher und benutzt die UI von GD. D.h. man sieht alle Runenwörter-Rezepte und muss nicht irgendwelche Internetseiten aufmachen --> sehr genial! (Man benötigt die Utensilien nicht mal im eigenen Inventar. Wie eben bei GD üblich sieht das Spiel automatisch an allen drei möglichen Orten nach (eigenes Inventar, eigener Stash, Übergabe Stash) und zeigt in der Vorschau auch, was genau das geschmiedete Runenwort bringt. Das Ganze funzt dann sogar auch noch mit dem upgraden der Runensteine oder der Edelsteine die beide nicht mehr direkt in Sockel gelegt werden, sondern wie die Komponente in GD funzen. Es wurde sogar an ein Downgraderezept gedacht, d.h. für eine im Prinzip schlechte Rate, kann man sich ein niedrigeren Stein schmieden. Das alle Runensteine nummeriert sind hilft auch ungemein.


    Zum Thema wie viel Baustelle ist es denn noch, habe ich jetzt im entsprechenden Discordchannel das hier gefunden. Man sieht, dass das Grundspiel bereits fertig ist und der Rest der folgt polishing ist. Bin vor Allem gespannt was sie am Ende noch an neuen Dingen implementieren. Ich denke ich werde es jetzt schon weiterzocken, um es kennenzulernen. Nach Release werde ich dann "richtig" mit HC Modus anfangen :)


    Version 0.6.1.6 - 0.6.9.9
    -
    RoT Launcher rework to increase download speed for all users
    -
    Monster HP/stat scaling rebalance (less difficult on lower levels, much more difficult on higher levels / difficulties)
    -
    Leveling progression rebalance (faster leveling on lower lvls)
    - General D2 item / skill rebalance (stat unification / buffs / nerfs)
    - General bug fixes
    Version
    0.7.0.0 - 0.7.9.9
    -
    D2 Items overhaul (addition of remaining D2 base and class specific common/magic/rare gear, new D2 item class skill modifiers, example: +1 to Firebolt projectiles)
    - General bug fixes
    Version
    0.8.0.0 - 0.8.9.9
    -
    D2 class / item skills overhaul (new skills / mechanics / passives / modifiers = synergies / fx / animations) - General bug fixes
    Version
    0.9.0.0 - 0.9.9.9
    -
    QoL improvements (additional quest triggers, less clunky use of certain features such as Waypoints, Portals and much more)
    -
    Multiplayer script support - General polishing of all content - General bug fixes
    Version
    1.0.0.0+
    -
    Beta phase end
    -
    New content expansions (acts, quests, items, skills, mercenaries, enemies, uber bosses and more)
    -
    (optional) "Purist" D2 version** branch (removal of GD content)

    --- Occasional new content such as Hidden Uber boss and items might be added at any point of development ---

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • 1.0 ist ja immer ein Indiz dafür das es vom Inhalt her Final ist und alles eigentlich funktionieren sollte wie geplant. Alles danach ist ja dann weitere Bugfixes, Balance, Änderungen & neuer Content. Ich bin echt am überlegen mir Grim Dawn nur wegen dieser Mod zu kaufen. 31€ sind an sich nicht viel auch wenn ich es 2x kaufen müsste

    wenn Multiplayer funktioniert ;)


    Hast du Erfahrung mit MP gemacht? Und geht der Befehl wie damals mit "/players 8" oder "/players 666"? Das man auch im Singleplayer sich mehr Herausforderung, EXP & Drops geben kann als wären mehr Spieler da?



    /edit


    Hab jetzt Grim Dawn mit den Addons für 30€ bei gog.com gekauft und mal die Mod versucht.

    Muss sagen es macht süchtig. Die Kombination aus Titan Quest, Path of Exile & Diablo II ist

    einfach genial. Und das schönste ist. Dank gog.com musste ich es nur 1x kaufen und kann es

    dennoch mit meiner Freundin im MP spielen und es sogar an andere weiter geben 4 free und mit

    denen daddeln. Mal sehen ob wir demnächst mal ne Session mit 4 Spielern starten :D


    Aber es gibt auch Sachen die ich nicht so gut finde. Z.b. war am Anfang das Diablo II Feeling voll

    da aber spätestens ab dem Sumpf in Akt I lässt es ein wenig nach, da die Gebiete sich ab dort stark

    unterscheiden vom Original. Einerseits gut, weil sie schön aussehen aber andererseits hat man

    halt gehofft das der Faden sich durch die komplette Mod zieht.

    Ändert aber nix daran das ich meinen Necro/Necro weiter zocken werde.


    Eine richtig gute Änderung ist das Devotion System. Man kann so nochmals seine Skillung

    gut verstärken durch passive Fähigkeiten oder seine aktiven mit zusätzlichen Effekten

    oder gar ganzen Zaubern verstärken die dann auch noch passiv leveln wie man es halt aus

    PoE kennt. So können meine Zähne z.b. eine Fläche hinterlassen die nochmals gut Feuer &

    Magie Schaden zusätzlich macht.

  • Aber nach dem Sumpf kommt doch genau das, was im Original auch kommt? Grade den Turm und die Kathedrale haben sie eins zu eins gebaut. Ich habe jetzt Akt 2 bis zum Palast durch und habe wirklich viele Details wiedererkannt.


    Ich habe jetzt mit meinem Lichbond nur das Problem, dass es ein wenig zu einfach wird. Ich habe den Knochenspeer auf 10/20 und entsprechend viel auf +Magical Damage auf meinen Items. Dazu die kleine Horde (4x Nahkampf, 5x gemischt, 4x Skelettmagier) an Skeletten, die man dank GD UI ja auch leicht fokussieren kann (Pet Attack immer schön auf Rechte Maustaste legen ^^) und als I-Tüpfelchen die Mercenarie mit Ihrer fetten Aura, die mittlerweile nen Radius von über 17m hat.


    Aber genau das gehen sie jetzt grade an, sprich Balancing und Itemänderungen.


    Ich habe auch das Gefühl, dass es dem Spiel guttun könnte, dass es nur die Diablo 2 Items gibt. Die ganzen Komponenten + alle Edelsteine und Runenwörter sind ein leichter Overkill. Ähnlich ist es mit den Sets. GD bringt da einfach nochmal so viel mehr mit, dass die Chance wirklich mal ein Set vollständig zu bekommen eher gering ausfallen wird.


    Ich bin da wirklich gespannt wie es sich spielen wird, a) nach dem Balancing und b) sollten sie die Puristen Version am Ende wirklich umsetzen.


    Tip: Die Passiv im Classic Necro die den Schaden und HP von Skeletten erhöht, steigert im Moment auch die Werte der Skelette aus dem GD Necrobaum. Habe ich ebenfalls auf 10 und rockt entsprechend.


    Zum MP habe ich leider keine Erfahrungswerte. Weder in GD noch in der Mod. Ob der Befehl funktioniert, weiß ich nicht, aber man kann ingame per ^ (Taste links von der 1, KA wie die heißt :-#) den Eingabemodus öffnen. Solche Fragen werden auch gut im offiziellen Discord beantwortet. Die sind da sehr umgänglich wie ich finde.

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • Ich arbeite halt mit den Zähnen beim Necro. Speer ist nett aber bei den Zähnen hab ich öfters den Procc der gekoppelten Fähigkeit, weil jeder Treffer zählt. Sprich bei 6 Zähnen aktuell... muss es nicht höher machen da der Schaden dank +159% mehr Magie Schaden und dem Int Bonus auch auf Stufe 8 schon 326-657 Schaden macht pro Zahn... hab ich 6x 15% Chance auf die Fläche die erscheint die nebenbei auch 110 Feuer und 284 Magieschaden macht an alle die drin stehen +14% auf Cunfuse der getroffenen Ziele und die Fähigkeit levelt ja passiv. Schaden wird höher pro Stufe & die Chance auf Confuse. Und wenn ich nah am Gegner steh mach ich halt SECHSFACHEN Schaden, weil alle Zähne das Ziel treffen und dementsprechend hab ich dadurch fast immer pro Cast den Procc der extra Fähigkeit oder manchmal sogar mehrmals pro Cast.

    Aber danke für den Tipp mit der Petsteuerung. Hab die total vergessen. Spiele ja zu zweit mit meiner Freundin und da ist uns der Goblin schon mehrfach entkommen, weil die HP einfach krass waren. Der letzte hatte 110.000 HP und ist mit einem HP entkommen. Mit dem Petfokus wär das nicht passiert :D

    Und bezüglich Details. Ja klar man erkennt einiges wieder aber halt der Kartenaufbau unterscheidet sich ab dem Sumpf schon teilweise Extrem zu Diablo II. Akt II sind wir gerade erst angekommen und haben die Kanalisation gemacht. Die war dann wieder ehr am Original dran. Mal sehen wie der Palast ist wo wir als nächstes rein müssen.

    /edit... Und ja ich kann bestätigen das der Necro übelst stark ist. Die Pets hauen raus wie nix, der Magieschaden geht fast komplett durch im Gegensatz zu physischen Schaden und mit nem Pikenier aus Akt II mit Gesundheitsreg Aura gehen die Pets, die ja kein natürliches Reg haben, einfach fast nicht mehr kaputt. Die reggen gefühlt aktuell knapp 80 HP die Sekunde. Mal sehen wie es abgeht wenn ich den Devotion Perk hab das die Pets 60% mehr Schaden verursachen.

  • Das war beim lesen sofort mein erster Gedanke, dass das fürs Balancing eine Katastrophe sein muss :-)


    Diese Godmodes gab es doch aber schon immer, oder? Bis man dann auf dem höchsten Schwieirgkeitsgrad angekommen war und das Spiel dann eigentlich erst richtig losgeht :-)

  • Ja durch die Grim Dawn Items bin ich mittlerweile bei +357% Magieschaden wo meine Zähne auf Stufe 9 545-1040 Schaden machen und das pro Zahn... 7 an der Zahl.

    Ist schon leicht krass. Die Gegner hau ich weg wie nix und die Nachzügler laufen dann zudem noch in die Flächen rein. Aber i-wann werd auch ich weniger Schaden machen.

    Aber dann sind da ja noch meine Diener, die aktuell immer stärker werden. Spaß macht es dennoch auch wenn es sich aktuell ein wenig Overpowered anfühlt. Im Singleplayer

    spiel ich nen Oatkeeper + Paladin. Der geht zwar auch durch Trash durch wie nix dank des fast ausgeskilltem Schildwurfes, welcher bis zu 3k Krits macht auf lvl 13 aber

    Champions sind dann doch ehr Magie anfällig da kommt man mit Physischen Schaden derzeit nicht so weit. 10k HP dauern da schon, weil der Schaden einfach mal um gefühlt 70% runter geht. Da ist auf jeden noch Balance angesagt.
    Kann es dennoch nur empfehlen. Spielt sich fast wie Diablo II nur mit ner sehr guten Mod, an welcher noch regelmäßig gefeilt wird. Mir gefällt einfach die Kombination

    von Content = Diablo II, Features = Grim Dawn, Path of Exiles & Titan Quest!

    Und wir sind jetzt fast komplett durch den 2. Akt durch (nur noch Tal Rashas Grab) und da muss man sagen. Die haben sich sehr viel Mühe gegeben es so gut wie möglich im Detail umzusetzen. Im Gegensatz zu Akt I, wo einiges nicht dem Original entsprach, war der 2. Akt bisher eigentlich Nostalgie pur ;)
    Ich bin jedenfalls mal gespannt wie die meinen Hass Akt (III), Akt IV und vor allem die Belagerung in Akt V umgesetzt haben. Soll aber aktuell auch ein paar mehr Probleme

    geben da Grim Dawn ein Update bekommen hat heute. Manche können z.b. den Thron der Zerstörung nicht betreten wegen dem Update.

  • Hab das Game nun bis zum Ende mal gespielt und es macht doch recht viel Spaß und man merkt auf jeden im letztem Schwierigkeitsgrad wie die Kurve nach oben geht. Da war dann mein Necro nicht mehr so OP und man muss schon ein wenig Zeit investieren fürs farmen um das gewünschte Zeug, wie Runen & gesockelte Items, zu bekommen und zur Not kann man auch mal tauschen mit anderen. So konnte ich meinen Oathkeeper + Paladin soweit hoch treiben vom Gear das ich nun alles, was das Spiel an Bonusgegner bietet, besiegen konnte. Die Überbosse haben es schon in sich aber es lohnt diese zu farmen.
    Ich hab auf jeden noch Spaß daran und teste gerade ne neue Klassenkombination, was wohl den größten Wiederspielwert dieser Mod ist. GD Klassen mit Diablo Klassen zu kombinieren ;)

  • Cool! Danke für's Feedback. Bin wirklich gespannt wie weit sie da noch gute Ideen einbauen. Ich warte jetzt trotzdem noch mind. den nächsten Patch ab, so ne H&S Pause tut auch mal ganz gut :)

    Aber spätestens zum Release kann sich Diablo warm anziehen.

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • Ja auf den nächsten Patch warte ich auch. 2H Waffen müssen gebufft & Dual wield generft werden. Aber das die Mod noch Baustellen hat ist verständlich. Bin aber echt positiv überrascht wenig Fehler auftreten und wie gut das Diablo Feeling rüber kommt. Einzig Diablo, wenn man alle 5 Siegel öffnet, enttäuscht ein wenig, denn die deutsche Stimme mit "Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten" war i-wie epischer als die englische Version ||