Magic the Gathering Arena

  • kann nicht klagen. Spiele gegen alles, was so rumfleucht. Wechsel immer mal meine Decks, je nach dem, was gerade mehr kommt. Bin überzeugt, du hast Pech oder gar ne gefärbte Wahrnehmung und da is keine Mechanik dahinter.

  • Mir macht Magic seit der Erweiterung kaum Spaß. Weiß nicht was die da noch alles geändert haben.


    Bin nun in 60% Mana screwed/flooded und / oder hab dazu nen Mulli.

    Erstaunlich auch wie perfekt die Gegner ziehen.


    Ich spiel keine Metadecks sondern selbst gebastelten Kram, da mir meist ne Menge Karten fehlen - aber vorher bin ich damit ja auch voran gekommen.

    Überrascht mich auch, wie schnell ihr da schon so viele Thassa etc. habt. Ich hab diesmal sogar zum Anfang ein paar sealed gemacht, aber von den wichtigen Karten fehlt mehr als ich habe.


    Und über's Matchmaking wundere ich mich auch, allerdings renn ich eher in Counterdecks rein: spiel ich Mill hat der andere diesen neuen Finisher oder spielt Agents mit Blood. Spiel ich die ganze Zeit gegen Sacrifice oder Monorot und wechsel auf Lifegain lauf ich in Controlldecks. :(

  • Hab mich recht früh total nackig an Wildcards gemacht. Und spiele halt immer fleissig meine Drafts für Gold und tgl. meine Dailys. Dann kommt so einiges zusammen. Und ich habe REICHLICH Ideen, für die ich von zb 8 Keycards 0-2 habe und diese Ideen wohl sehr sehr lange nicht umsetzen werde :-(

  • Ich merke halt immer mehr, dass ich mich bei Magic ständig ärgere. Gerade jetzt der direkte Vergleich mit Legend of Runeterra zeigt mir wie viel Spaß ich auch mit Partien haben kann die ich verliere (weil es interessante Mechaniken gibt). Bei Magic machen mir die Menge dieser Partien einfach keinen Spaß, weil es a) an Manaproblemen liegt (die manchmal einfach nur noch lächerlich sind) oder b) mit der Starthand bereits festgelegt ist, wer die Partie gewinnen wird. Viel zu häufig drängt sich bei mir auch dieses Gefühl auf, dass ich nicht aus Können, sondern rein aus Ziehglück gewinne.

    Habe ich alles nicht bei Legend. Naja, schaun wa mal. und zum Thema gefärbte Wahrnehmung: ich habe da nix erfunden, das steht in den offiziellen Patchnotes bzgl. Gegnerzuweisung im Open. Nur in der Ladder soll es das eigentlich nicht mehr geben. Eigentlich ist ein weichmacher und macht den satz kaputt :)

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • Seid ihr alle abgesprungen, oder funktioniert die Freundschaftsanfrage nicht?


    Bin im Januar mit einem eigenen Deck fast bis auf Match gekommen - ein Spiel hat gefehlt. Im Februar mit einem anderen eigenen problemlos auf Platin (fast Diamond) und jetzt probiere ich wieder gerade was eigenes neues aus - läuft auf Goid mit zuletzt 10:2 auch ganz gut.

    Mache da seltsamerweise andere Erfahrungen als manch anderer.


    Edit: Im Februar war es auch Diamond, aber nur auf 4. Mein aktuelles Deck ist jetzt auf 16:2 gegangen, hat unter anderem Mono Red Aggro, Reanimator mit dem blauen Kreatur-Übernehmer sowie Green Ramp mit Nissa besiegt. Bin jetzt auf Platin, mal sehen was da geht. Bei Interesse poste ich das Deck mal, spiele sehr viele Sagas.

  • Mach ebenfalls Pause.

    1) Zock ich was Kartenspiele angeht grade LoR (offene Beta von den Lol machern) und ganz wichtiger Geheimtip: Erannorth (Solospiel, seeeehr zu empfehlen, wenn man von PVP genug hat und was mit Tiefgang spielen will ^^)

    2) Ist mein Zock-Rechner nun endgültig an Alternate zur Reperatur zurück gegangen. Ein Jahr voller Bluescreens reicht dann langsam.

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)