Grafikausbau der Städte

  • Also ich habe letztens mal ein Video über die Städte der einzelnen Fraktionen gemacht die es bei Heroes 5 so gibt. Die Grafik und die gestalltung der Städte ist sehr gut (meiner Meinung nach) aber irgend etwas fehlte ?( .... Menschen!...bzw. Orks...naja sagen wir Lebewesen! Die Städte sind alle leer. Das nimmt für mich einen erheblichen Teil der Atmosphäre!


    Mfg BloodMoon

    "Heil den siegreichen Toten" - Eomer aus Der Herr der Ringe


    Siegreiche Tote xDDD

  • Habs grade noch mal durchgelesen und wollte nochmal genau schreiben was ich meine...zum Beispiel Truppen die durch die Straßen patrouliren, ein Ork der grade einen Goblin köpft (xDD) oder ein Zwerg der grade eine Rüstung schmiedet. Und vllt Fahnen wenn man grade einen Erfolgreichen Feldzug führt so wie Seuchen wenn das Gegenteil statt findet...

    "Heil den siegreichen Toten" - Eomer aus Der Herr der Ringe


    Siegreiche Tote xDDD

  • hmm ja das wär schon ganz nett rumlaufende menschen/lebewesen.
    aber musst überlegen dass das auch mehr grafikleistung fordert.
    d.h. die hardware vorausetzungen würden nach oben gehen. und evlt gefällt dass dann einigen wiederum nicht.
    ausserdem schau ich z.b. in der stadt nicht mehr so oft rum. ich geh eigtl nur kurz rein um was zu bauen und achte nicht mehr auf die grafik.
    eigtl muss man fast garnicht mehr reingehen. man kann auch kreaturen und gebäude aus der königreich übersicht bauen.

  • dann ist aber keine 3D Ansicht mehr möglich glaube ich.
    Zum Anforderungsproblem: Einfach einen Optionspunkt einfügen, zum ein und ausschalten der Animationen.


    Aber so wichtig finde ich das nicht, die sollten sich aufs Gameplay und Balancing konzentrieren ;)

  • Ich sehe da eher kein Anforderungsproblem,
    heutzutage sollten die Rechner doch genug power haben um auch
    aufwändiger gestaltete dinge darstellen zu können.


    Gibt sicher genug spiele (auch schon etwas ältere) die
    ähnliche features schon umgesetzt haben.


    Ich würd die *Belebung* der Städte sogar auf die Spielewelt
    ausweiten und z.B. zu bereits gut umgesetzen Flora eben auch die
    Fauna einfügen^^


    Gibt uns Deko Tiere und kreaturen für Homm6;)


    (vlt kommt ja in zukunft ne bessere Grafic engine für Homm ;)

  • Zitat

    Original von BloodMoon
    ich meine...zum Beispiel Truppen die durch die Straßen patrouliren, ein Ork der grade einen Goblin köpft oder ein Zwerg der grade eine Rüstung schmiedet. Und vieleicht Fahnen wenn man grade einen Erfolgreichen Feldzug führt so wie Seuchen wenn das Gegenteil statt findet...


    Mann könnte es ja so machen dass die ausgebildeten Soldaten durch die Stadt zum Held/zu einem Versammlungsort gehen.

    Nach zwei Jahren ist er wieder da :dao:


    Zitat

    <Floray> Bei manchen Menschen denk ich mir einfach nur: Du drehst bestimmt das Viereck in Tetris.

    Einmal editiert, zuletzt von ben ()

  • ja ist sicherlich eine gute idee, also es wäre natürlich geil, wenn z.b auf den greifenturm ein greife sitzt oder auf dem turnierplatz ritter sind oder auf dem platz vor dem kloster die mönche irgendwelche zauberstücke vorführen.


    ich fände, es wäre auch eine tolle neuerung, wenn man einen extra bildschirm für den marktplatz einführt, also mit einem großen haufen eisenerz, einem stand mit edelsteinen, einen alchemisten, der quecksilber an seinem stand verkauft.


    und die ansicht des magierhauses wie in homm3 von innen vermisse schon in homm 4 und homm 5, ich denke für homm6 wäre sowas schon wünschenswert.


    was meint ihr dazu?

  • Fände ich auch eine klasse idee, mir sind die städte auch immer zu leer...


    auch die belebteren Marktplätze fände ich nicht schlecht...
    ausserdem könnte man sich ändernde Kurse einführen und sogar eine art verbrauch bei der Bevölkerung wie in der Anno reihe.


    Oder auch Nahrung, die eine Stadt oder ländereien im umfeld produzieren und die man zum aufrecht erhalten der armee benötigt...


    so wird das spiel zwar etwas komplizierter, aber realistischer :) (nicht dass ich HOMM sonst nicht mögen würde :) )

  • Nagut, ich bin auch absolut garnicht der typ dafür, etwas neues kennen zu lernen oder sich in etwas kompliziertes einzuarbeiten.
    Aber da ich wenn ich etwas spiele es auch exzessiv tue (wie z.B. bis zum 03.10.2008 Guildwars ~6,5 Stunden pro Tag) dann möchte ich es schon recht lebensnah haben...


    Ich warte ja immernoch auf ein RPG, dass eine art Tamagotchi und 2nd live mit dem Charakter verbindet...
    Ach ja... scy träumt selbst von städten, in denen man für das Reale Leben "wichtige" dinge erlernen kann - so z.B. Mathematik oder Englisch bishin zur abschlussprüfung - mit einer wohl gebalancten belohnung, z.B. einem Skill, der für jede klassenstufe etwas besser wird, aber nicht stärker ist als die vorhandenen skills (und natürlich rein pve...)


    aber das schweift vom thema ab :D
    letztendlich ist es ja was ganz ganz anderes als HOMM ;)

  • Das ist jetzt zwar ganz schön verwegen aber (xDD) man könnte ja auch wenn man die komplette Stadt ausgebaut hat eine Art Stadtbegehung einführen. Nein ich denke das würde zu weit gehen aber vllt gibt es ja ein paar Modder die das für Dark Messiah rausbringe?:-P

    "Heil den siegreichen Toten" - Eomer aus Der Herr der Ringe


    Siegreiche Tote xDDD

  • also ich finde das sind teilweise ganz gute vorschläge. allerdings gab es in der vergangenheit in keiner stadt bewohner, die rumliefen und ihrem tagewerk nachgingen.
    es gab höchstens mal nen blutbrunnen, der sprudelte oder so.
    ansonsten beschränkte sich das leben doch eher auf aufsteigende rauchsäulen aus häusern etc^^
    grundsätzlich wäre das sicher ne coole alternative, dass man ggfs. beim betreten von rekrutierungsgebäuden eine animation einbaut o.ä.


    allerdings fürchte, solche gimmicks schrauben die hardwareanforderungen extremst nach oben -.-


    und ebenso schätze ich, dass man solche verzögerungen eventuell mikt zunehmender spieldauer als nervig empfindet und sie abstellt, sofern im menü die option gegeben ist.


    aber zumindest über eine andere optik beim betreten der magiergilde und der schmiede könnte man nachdenken. :)

  • Zitat

    Original von Ishamon
    also ich finde das sind teilweise ganz gute vorschläge. allerdings gab es in der vergangenheit in keiner stadt bewohner, die rumliefen und ihrem tagewerk nachgingen.


    Das gab es sogar mal in jeder Stadt. Bei HoMM 1, auch wenn die nicht unbedingt herumgelaufen sind.

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen