King's Bounty - Dark Side - Q/A-Thread: Quests, etc.

  • Ich bin Stufe 33 Vampir und fast mit Tristrem fertig, und erzähle dann auch mal was zu meiner Aufstellung:


    Rote Drachen habe ich bei mir auch drin. ich mag die hohe Initiative, den Feueratem über 2 Felder, und vor allem den Feuerhauch über eine unbegrenzte Anzahl an Feldern.
    Wenn die Gegnertruppen noch sehr stark sind, warte ich mit den Drachen dann meist bis zum Ende der Runde, um zuschlagen und wieder zurückziehen zu können. Aber auch so halten die Viecher echt einiges aus!
    Leider gibts im Unterschlupf keine Roten mehr, aber wenigstens habe ich noch ein Ei.
    Alternativ hatte ich auch mal schwarze Drachen drin, die auch ihre Qualitäten haben, aber irgendwie mag ich die Roten einfach lieber.


    Als Kanonenfutter dienen bei mir auch die Skelettschützen, die aber auch ordentlich Schaden verteilen, vor allem mit den beiden Spezialschüssen sowie bei Bedarf mit dem Zauber Drachenpfeile.


    Vampire begleiten mich schon von Anfang an, sobald ich dann endlich auch uralte Vampire aus Gefangenen generieren kann werde ich vielleicht mal wechseln. Wobei das Damageoutput bei den normalen Vamps doch einiges besser ist.


    Da ich ja endlich Inselburg fertig machen konnte, habe ich nun wieder Dunkle Ritter in der Gruppe. Sobald aber der Nachschub erschöpft ist, werde ich auf jedenfall auf die schwarzen Ritter(heißen die so?) der Untoten wechseln.


    Im letzten Slot wechsel ich immer wieder zwischen den Bogenschützen und den Spottkobolden hin und her.
    Die Bogis sind wie die Skellischützen quasi Kanonenfutter da die Gegner häufig ihre Fernangriffe auf sie fokussieren. Die Spottkobolde werden seltener anvisiert, können bei Bedarf aber ja glücklicherweise aus Gefangegen generiert werden.


    Mit der Truppe fahre ich sehr gut. Ich spiele auf schwer, und manche Kämpfe sind zwar recht hart aber das Groß der Fights schaffe ich ohne Probleme. Das nächste Mal werde ich auf jedenfall auf unmöglich spielen. Kings Bounty lädt generell so zum Knobeln ein, das es je höher die Herausforderung ist, es mir desto mehr Spaß macht.


    Achja, was ich ein bischen schade finde: Ich habe mittlerweile einen Intellekt von 38, und trotzdem werden Schadenssprüche wie z.B. "Feuerball" in Relation zu den Gegnertruppen je weiter ich im Spiel voran schreite immer schwächer. Zauber wie "Ruf der Natur" dagegen sind viel zu stark.


    lg,
    Darkknight


    Edit: ja, hehe das mit den Spinneneiern wusste ich glücklicherweise noch, weshalb ich mir genug Eier aufgespart habe. Am Anfang findet man ja massig von denen. :D

  • Ich war in "The Legend" und "Armored Princess" absolut kein Drachen Fan - Mit "Warriors of the North" hat sich das geändert. Vor allem die Roten und die Eisdrachen waren da fester Bestandteil meiner Truppe - Schwarze Drachen habe ich im Gesammten Spiel (WOTN) nur 3 gefunden

    Alternativ hatte ich auch mal schwarze Drachen drin, die auch ihre Qualitäten haben, aber irgendwie mag ich die Roten einfach lieber.

    Ich finde die Schwarzen fast noch besser. Dieser Feuerstrahl-Flug ist genial, und die unempfindlichkeit gegen Zauber ist schon eine Hausnummer. Allerdings habe ich die in Dark Side auch schon früh aussortieren müssen. Auch hier gabs bisher keinen Nachschub


    Wenn die Gegnertruppen noch sehr stark sind, warte ich mit den Drachen dann meist bis zum Ende der Runde, um zuschlagen und wieder zurückziehen zu können. Aber auch so halten die Viecher echt einiges aus!

    Mache ich genau so. Am Ende der Runde zuschlagen falls es gefährlich wird, und am Anfang der nächsten Runde so weit zurückziehen das man aus der Schusslinie ist, aber auch wieder angreifen kann

    Leider gibts im Unterschlupf keine Roten mehr, aber wenigstens habe ich noch ein Ei.

    Das geht mir auch so. Ich habe derzeit 5 Rote Drachen, könnte aber 7 haben - Wäre also Zeit auszusortieren, aber ich scheue mich noch den Schritt zu gehen. Ich finde das es extrem wenige Drachen in Dark Side gibt. Ich habe bisher noch keinen einzigen Roten oder Schwarzen Drachen verlohren, aber hilft ja nichts... Nur Grüne Drachen habe ich einige verlohren, wobei ich die auch nicht so toll finde. Was ich an denen mochte war das ranziehen von Gegnern. Das konnte man Toll mit Fallen kombinieren...


    Meine Sonstige Truppenaufstellung ist irgendwie immer improvisiert und nie so wie ich es gerne hätte. Meine Lieblingstruppen sind in meinem Durchlauf irgendwie nie genug da. Assassinen finde ich persönlich noch super, aber auch hier habe ich keinen Nachschub. Inquisitoren habe ich auch zu wenige (Ok, hier muss ich gestehen das ich damit nicht so sparsam gehaushaltet habe wie ich es hätte tun können)... Naja, das ganze hat auch den Vorteil das ich viel mehr Experimentire. Bei WOTN bin ich quasi mit fast der selben Truppe von der Ersten Insel bis ins Finale gelaufen.


    Was ich auch noch als viel Fordernder empfinde und leider erst zu spät gemerkt habe: Kristalle sind dieses mal wirklich rar. Klar kann man Gegenstände kaufen und dann zerkloppen, aber man muss sich schon genau überlegen welchen Zauber man hochleveln will oder nicht...



    Achja, was ich ein bischen schade finde: Ich habe mittlerweile einen Intellekt von 38, und trotzdem werden Schadenssprüche wie z.B. "Feuerball" in Relation zu den Gegnertruppen je weiter ich im Spiel voran schreite immer schwächer. Zauber wie "Ruf der Natur" dagegen sind viel zu stark.

    Da würde ich gefühlt sagen das dies aber bei allen Teilen so war. Meine Spielweise ist auch so das ich Anfangs viel auf Schadenszuaber, und später auf die Supportzauber setze. Wobei ich auch wieder sagen muss das ich in DS viele richtig gute Zauber wie "Hypnose" oder "Geysir" oder dieses Schneesturm dingens (Blizzard?) einfach nicht bekomme.... Ich vermute mal das wenn Geysir noch lange auf sich warten lässt, er nahezu nutzlos ist weil die Gegner immer stärker werden....


    Edit: ja, hehe das mit den Spinneneiern wusste ich glücklicherweise noch, weshalb ich mir genug Eier aufgespart habe. Am Anfang findet man ja massig von denen.

    Grrrrr..... Ich habe die am Anfang alle Mühevoll eingesammelt um sie dann zu verkloppen. Dummerweise hatte bisher nur ein Shop 40 Spinneneier, die restlichen 50 habe ich mühevoll gesammelt... Den Rest krieg ich auch noch irgendwie :-#

  • Oh, jetzt habe ich doch ne Weile gebraucht um zu antworten.


    Leider komme ich mit dieser automatisierten Zitierfunktion hier im Forum nicht klar. Wenn ich bei dem Beitrag auf Zitieren gehe, sind letztlich nur meine Texte in Kartoffels Posting als Zitat zu sehen. Seine Texte sind dann einfach normal als Text im Posting. Und wenn ich den Text dann manuell als Zitat kenntlich machen will, wird die entsprechene Schaltfläche ausgeraut, und es funktioniert nicht.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Eisdrachen habe ich in Dark Side bis jetzt leider nicht gefunden. Tja, und jetzt habe ich auch keinen Rote Drachen Nachschub mehr, und muss bald umdisponieren. Im Unterschlupf sind nun Knochendrachen verfügbar, aber bei denen schreckt mich doch ab, dass sie mit ihrem Atem nur einen Gegner treffen können. Na gut, dafür könnte ich rund doppelt so viele haben, wie Rote.
    Bezüglich Schwarze Drachen: Die Immunität gegen Magie ist allerdings auch ein zweischneidiges Schwert, da es auch für einen selber gilt. Also nichts von wegen mal schnell mit dem Heilzauber alle Lebenspunkte wieder auffüllen. Der Feuerflug ist, da gehe ich konform, wirklich sehr cool. 8)


    Thema Fallen: Ich liebe das und gehe immer möglichst schnell auf den Fallenskill im Talentbaum sowie auf die Auszeichnung Fallensteller. Auf Maximum liegen dann 6 Fallen (+1 wenn man das Fallenarti hat) in der Kampfarena, das macht dann schon Freude. Da ich den Feind sowieso eher kommen lasse, und meine fliegenden Truppen trotz der Fallen recht frei operieren können, überwiegen für mich die Vorteile deutlich.


    Inquisitoren mag ich nicht so gerne, da relativ wenig Schaden und der Erweckungszauber ist viel schwächer als jener des Paladins. Allerdings ist der Bonusschaden gegen Untote nützlich, weshalb ich sie gelegentlich tempörär in der Truppe habe. Aber naja, der Nachschub ist in Dark Side sowieso recht bescheiden.
    Was mir bei den Menschen noch gut gefällt ist der Erzmagier. Der Schutzzauber ist absolute Spitzenklasse.
    In Dark Side ist der Erzmagier allerdings nicht ganz so nützlich, wie ich finde, als wie beispielsweise in Armored Princess, da man soviele Möglichkeiten hat auch unterwegs seine Truppen aufzufrischen.


    Experimentieren, was die Zusammenstellung der Truppen angeht, mach ich auch zwischendrin immer mal wieder. Z.B. hatte ich solange es genug Nachschub gab die Königsdornen drin. Ist schon praktisch Kanonenfutternachschub zu manifestieren, der Nachteil ist aber die Empfindlichkeit gegen Feuer. In den Dämonenreichen daher völlig unbrauchbar. Asassinen gefallen mir auch, aber leider auch hier sehr begrenzter Nachschub. Was mir auch noch sehr gut gefällt: Die Seebären, und dann vorzugsweise in Kombination mit dem Schild der Erzmagier. In Armored Princess bin ich ewig mit der Kombination rumgelaufen.



    Ich habe meine Truppe jetzt wieder umgestellt, nachdem ich eine Weile die Verrätermenschen hatte. War schon cool durch diverse Artfekate 20% mehr Führungspunkte zum Rekrutieren zu haben, und die Moral auf unerschütterlich zu pushen. In dem Zusammenhang, muss ich sagen das ich auch sehr starkes Augenmerk auf den kritischen Schaden lege, weshalb ich alle Artefakte anlege welche die Wahrcheinlichkeit erhöhen. Nun ja, auf jeden Fall habe ich mir jetzt die wichtigsten Zwergenartefakte gegönnt (Droidenartefakt, die Kanonierepistole) und jetzt Kanoniere, Wächterdroiden und die Wartungsgdroiden. Der Reparierskill ist einfach nur Hammer, man kann mit den Wächterdroiden wirklich extrem offensiv agieren da man die Verluste wieder ausgleichen kann.


    Die Kanoniere machen zwar weniger Schaden als z.b. die Skelettschützen, sind dafür aber recht stabil und bringen ja auch einen schön anzusehenden Skill mit. Ich liebe das wie die ihre Kanone wie so eine Gatlinggun in die Hand nehmen und losfeuern. :thumbsup:




    Magiekristalle sind wirlich recht rar, was man allerings durch das Einkaufen sämtlicher verfügbaren Artefakte etwas abmildern kann. Momentan muss ich warten um Zeit zurückdrehen und Rächer zu maximieren. Und da wir ja jetzt bei den Zaubern angekommen sind:


    Jepp der Directdamage nimmt mir der Zeit ab. Am extremsten ist dieser Unterschied im ersten Kingsbounty. Man startete mit Feuerball, welcher am Anfang auch auf unmöglich mit absoluter Sicherheit jeden Feindstack auf einen Schlag auslöscht. Gegen Ende hingegen zieht man vielleicht 5-10% ab.
    Apropos Feuer: Leider habe ich immer noch nicht den Zauber Feuerregen gefunden, das finde ich schade. Der hat mir immer viel Spaß gemacht. Hypnose kann man über ein Artefakt erhalten (Anhänger des wahren Willens), und zumindestens bei mir gabs in irgendeiner Burg mal die Möglichkeit den Zauber zu erwerben.


    Bezüglich Spinneneier. Auf jeden Fall sind einige in Dragandor, Baraz Grund sowie in der Höhle auf Tristrem, aber die hast du ja wahrscheinlich schon eingesammelt. ;)


    Und zuletzt: Ich bin nun in Dragandor, viele Truppen sind als tödlich gekennzeichnet, aber trotzdem gewinne ich mit Leichtigkeit. Ich gebe aber zu das ich oft den Zauber Ruf der Natur anwende; ich sollte mir mal langsam verbieten den zu benutzen. :saint:


    lg,
    Darkknight

  • Grml, nächstes Problem:
    Ich habe die Hauptquestreihe in Dragandor fast fertig, und soll jetzt nur noch mit "Ruck Bohrer" reden. Nur wo steckt der Knilch? An der Stelle, wo man ihn zunächst traf ist niemand mehr, und ansonsten habe ich die ganze Karte abgeklappert. ;(
    Nen Tipp wäre klasse.


    lg,
    Darkknight

  • Grml, nächstes Problem:
    Ich habe die Hauptquestreihe in Dragandor fast fertig, und soll jetzt nur noch mit "Ruck Bohrer" reden. Nur wo steckt der Knilch? An der Stelle, wo man ihn zunächst traf ist niemand mehr, und ansonsten habe ich die ganze Karte abgeklappert. ;(
    Nen Tipp wäre klasse.


    lg,
    Darkknight

    (Den langen Beitrag lese ich mir in Ruhe durch, bin gerade auf dem Sprung)


    Ruck Bohrer habe ich auch ewig gesucht. Er ist gar nicht so weit weg von der Stelle wo er ursprünglich war: Den Aufzug runter (also den am Anfang beim Bahnhof, nicht das Flugteil das es weiter hinten gibt) , und dann direkt rechts im ersten oder zweiten Gang ganz hinten versteckt

  • (Den langen Beitrag lese ich mir in Ruhe durch, bin gerade auf dem Sprung)
    Ruck Bohrer habe ich auch ewig gesucht. Er ist gar nicht so weit weg von der Stelle wo er ursprünglich war: Den Aufzug runter (also den am Anfang beim Bahnhof, nicht das Flugteil das es weiter hinten gibt) , und dann direkt rechts im ersten oder zweiten Gang ganz hinten versteckt


    Das ist wirklich etwas nervig, denn Ruck wird nicht als Punkt (weder grün, gelb noch rot) auf der Karte angezeigt. Es sind wirklich nur ein paar Schritte in die kleine Sackgasse gegenüber dem bekannten Treffpunkt mit Ruck.


    Gruß


    J.B.

    "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)

  • Herzlichen Dank, ihr beiden!


    Der war aber auch versteckt, kein Wunder das ich wie blöd gesucht habe wenn auf der Minimap kein Punkt zu sehen war. Irgendwie haben sich die Entwickler bei Dark Side gelegentlich ein paar fiese Schnitzer erlaubt: Erst die ausgegraute Quest, nun ein fehlender Marker. Aber egal, ich habe meinen Spaß. :thumbsup:


    lg,
    Darkknight

  • Sooo, und jetzt dann doch noch die Ausführliche Antwort - Das du etwas brauchst mit Antworten ist nicht schlimm ich brauche die auch :D - ich spiele auch sowas von gemütlich, ich glaube ich habe im Januar/Februar angefangen und bin jetzt wohl etwa so weit wie du. Laut Steam sind es 70 Stunden Spielzeit...



    Drachen: Ich muss mich auch dringend mal umdisponieren. 5/7 Roten Drachen habe ich, da wird eine andere Truppe langsam echt Sinnvoller - Ich spiele mit dem Gedanken den Nekromanten wieder ins Team zu holen. Den fand ich recht gut, und ich hab 2 Gegenstände in Shops die ihn ordentlich pushen würden... Alternativ wären da noch die Drachenreiter. Die bekommt man wohl gegen Falsche Prinzessinen im Unterschlupf, aber da gibt es wohl einen Weg mehr Falsche Prinzssinen zu bekommen wenn mal das aufschiebt... mal sehen...
    Knochendrachen reitzen mich auch überhaupt nicht. Wie du schon geschrieben hast kein Schaden an der dahinterstehenden Einheit, und auch sonst nichts Herausragendes.
    Was die Schwarzen Drachen angeht, man konnte Sie aber glaube ich mit den Skills der Truppen heilen, also wenn man Prister / Inquisitoren etc. im Team hat. Ich habe gestern übrigens bei einem Kampf gegen einen Trupp mit schwarzen Drachen etwas interessantes festgestellt. Man kann zwar nicht direkt einen Schadenszauber auf einen Drachen setzen, aber wenn es einer mit Flächenschaden ist, dann wirkt der wenn der Drache im Radius steht. Zumidest bei Eisschlage hat das geklappt. Ich meine das war bei WOTN noch anders...



    Bei den Fallen habe ich sogar 2 der Fallenartefakte bei mir im Inventar. Den Skill im Talentbaum mit dem es eine Falle gibt ist mir erst gar nicht aufgefallen, ich habe den nur als "durchgangssklill" zu Taktik genommen und mich gewundert wo die neue Falle herkommt :rolleyes: ... Mittlerweile habe ich ihn auf Maximum


    Ich bin eigentlich auch kein großer Fan von Inqusitoren, aber auf meinem Weg zu den magischen 100 no Loss Kämpfen waren sie Gold wert. Mittlerweile weis ich auch nicht ob ich sie nochmal ins Team holen wollte. Die alten Erzmagier mochte ich auch, von den neuen hatte ich bisher nicht genug um meinen Stack voll zu bekommen. Das 20% mehr Führungspunkte Artefakt für die abtrünnigen Menschen habe ich auch noch in meinem Inventar


    Kritischer Schaden ist mir meist relativ wumpe :whistling: , dafür bin ich ein Schadenszauber-Fanatiker :saint: . Ich versuche immer meine Schadenszauber zu pushen. Insbesondere in der ersten Runde mag ich es wenn ich einen mächtigen Erstschlag ausführen kann. Mittlerweile habe ich Blizzard gefunden und auf Level 2 gebracht. 21 Kristalle brauche ich für Level 3, aber die sind es mir Wert. Gerade in der ersten Runde wenn alle Eng beieiander stehen ein richtig guter Flächenschaden. Aus irgend einem Grund konnte ich mich mit Beschwörungszaubern alla "Ruf der Natur" und "Dämonentor" nie so richtig anfreunden (Auch wenn sie unbestreitbar sehr mächtig und für lange Kämpfe eigentlich die viel bessere Wahl sind). Es stimmt, der Effekt verpufft je weiter man im Spiel kommt, aber es kracht so schön :D ....


    Meine Wächterdroiden habe ich meist über den Mechaniker (heißt der so?) beschworen und bin dann auch in die Offensive gegangen. Besonders den Haken finde ich sehr schick, da kann man mal wieder toll mit Fallen spielen


    Seebären... sind das die mit denen man den Skill hat der 3 Gruppen auf einmal angreift wenn der Winkel stimmt? Mit denen war ich auch in Armored Princess lange unterwegs, in WOTN oder DS haben sie es seltsamerweise nie mehr in mein Team geschafft :)


    Mal sehen wann ich wieder umskille. Ich bin jetzt bei den Dämonen unterwegs - Ich mag nicht immer weit reisen wenn der Nachschub ausgeht, deshalb mal schauen was ich finde. Einen Laden mit Spotkobolden habe ich schonmal entdeckt, die werde ich vermutlich wieder ins Team holen.Die haben auch eine hohe Initiative, so das die auch eine Drachen Alternative sein könnten *nachdenk


    Bei den Eiern habe ich alles abgegrast, bin vor kurzem auch nochmal durch alle bisher befreiten Inseln gelaufen und hab die Shops nach brauchbarem durchwühlt. 5 Eier fehlen noch... :cursing:


    Hast du in Dragandor auch schon den Quest gemacht der dir deinen zweiten Begleiter bringt? Den habe ich recht Schnell auf Level 3 gebracht, bei der ersten Begleiterin scheue ich noch imemr den Kampf in Portland...

  • Zum Thema Spinneneier: Die gibt es tatsächlich auch manchmal als Beute, wenn man feindliche Armeen angreift, die als Spinnen auf der Karte herumlaufen. Besteht die ganze Armee aus Spinnen ist die Wahrscheinlichkeit noch höher.


    Nachschub: Es gibt zwei Skills in den Talentbäumen, die einem Nachschub nach jedem Kampf bescheren. Der eine sitzt im Geistesbaum, der andere heißt Puppenspieler und sitz im Magiebaum. Durch geschickte Belegung der Reserveslots kann man damit seine Armee ordentlich aufstocken.


    Nützliche Zaubersprüche: Es gibt da einen Spruch (Aufladen/Ladungen?), der die Fähigkeiten von Truppen auflädt. Wenn man den auf die dunklen Paladine anwendet, kann man ohne Probleme jegliche Verluste von Level 1-4-Einheiten in wenigen Runden aufheben.


    Bei WOTN bin ich übrigens drüber gestolpert, dass meine Paladine, meine Runenmagier nicht wiederbeleben konnte...das konnten nur die Inquisitoren. Hab noch nicht darauf geachtet. ob das bei DS auch so ist.


    Gruß


    J.B.

    "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)

  • Das mit den Spinneneiern als Beute habe ich auch schon festgestellt. Klappt besonders oft wenn der Avatar der Gruppe eine Spinne ist. Aber wie immer wenn man sowas sucht findet man es nicht :)


    Puppenspieler habe ich geskillt, und ab und zu kommt da auch was. Gestern habe ich meine Gruppe umgestellt. Drachen und Mechaniker sind draußen, dafür Spottkobolde und Nekromanten wieder drinnen. Mit 2x Zwergen, 2x Untote und 1x Dämonen wieder eine Bunte Truppe, aber ich bin zufrieden :) (Außer das mein Riese zwar ein Super Blocker, aber nicht sonderlich Mobil ist... Aber ich finde den Hüpf-skill den ich alle 2 Runden Einsetzen kann Klasse)


    Nochmal zu den Schwarzen Drachen. Das die im Umkreis des Skills "Eisschlange" auch Schaden nehmen scheint eine Ausnahme (Bug?) zu sein. Gestern hatte ich einen weiteren Kapf gegen Schwarzdrachen und habe kurz Experimentiert - Blizzard und Feuerball (Ok, Gegen Drachen wäre der eh dämlich) lässt sie völlig kalt, aber Eisschlange macht wenn man nicht direkt draufhaut ordentlich Schaden

  • Jetzt muss ich mal wieder eine Frage Stellen - Ich habe mir die Schriftrollen des Wanderers immer auf... Könnte ja sein das ich sie später noch brauche - Ergo gammeln die dann meistens in meinem Inventar vor sich hin und ich nutze sie nie :whistling: - Nun habe ich gestern aber mal "Uraltes Wissen" genommen und war etwas irritiert - Zumindest bei WOTN war es so das man irgendwo angezeigt bekommen hat welche Wanderer Schriftrollen man gerade eingesetzt hat und wie viele Kämpfe sie noch wirkt. Das habe ich gestern nirgends gesehen...

  • Jetzt muss ich mal wieder eine Frage Stellen - Ich habe mir die Schriftrollen des Wanderers immer auf... Könnte ja sein das ich sie später noch brauche - Ergo gammeln die dann meistens in meinem Inventar vor sich hin und ich nutze sie nie :whistling: - Nun habe ich gestern aber mal "Uraltes Wissen" genommen und war etwas irritiert - Zumindest bei WOTN war es so das man irgendwo angezeigt bekommen hat welche Wanderer Schriftrollen man gerade eingesetzt hat und wie viele Kämpfe sie noch wirkt. Das habe ich gestern nirgends gesehen...

    Das hast Du (leider) richtig gesehen, bzw. nicht gesehen. Die Einblendungen der gerade wirksamen Wanderer-Zauber gibt es bei DS nicht mehr. Vermutlich haben sie es vergessen. :rolleyes:


    Es bleibt nicht anderes übrig als selbst mitzuzählen. ||


    Gruß


    J.B.

    "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)

  • Das hast Du (leider) richtig gesehen, bzw. nicht gesehen. Die Einblendungen der gerade wirksamen Wanderer-Zauber gibt es bei DS nicht mehr. Vermutlich haben sie es vergessen.


    Es bleibt nicht anderes übrig als selbst mitzuzählen.

    Schade... naja, Hauptsache sie funktionieren. Ich benutze wie gesagt eh meist nur den Erfahrungsboost. Gibt es da eigentlich Stellen im Spiel wo sich der besonders lohnt?

  • Schade... naja, Hauptsache sie funktionieren. Ich benutze wie gesagt eh meist nur den Erfahrungsboost. Gibt es da eigentlich Stellen im Spiel wo sich der besonders lohnt?

    Ich benutze auch nur Uraltes Wissen. Interessant wird der Boost z.B. in Monteville, wenn Du Carmillas Schergen und danach sie selbst bekämpfen musst. Oder auf Bärenfels, wenn es gegen die Geister der Natur und die Totems geht. Drokkentier freizuräumen ist ebenfalls gut geeignet. Oder auch auf der Sandinsel gibt es ein paar Kämpfe bei denen es sich lohnt...die kann man auch so legen, dass man sie nacheinander "abarbeiten" kann. :)


    Gruß


    J.B.

    "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)

  • Gestern habe ich tatsächlich das Spinnenei Nr 100 gefunden und kann jetzt auch Fliegen... Juhuuu!!!! Jetzt fehlt mir nur noch der letzte Begleiter zu meinem Glück... Wo kann ich den denn abholen?

    Also erst mal Gratulation zum 100sten! :D:bier:


    Als Daert solltest Du Begleiter Nr. 3 in Helvedia finden. Ist aber nicht leicht, dann Du solltest schon ein ziemlich hohes Level haben, um die Dame in die Finger zu kriegen. :)


    Gruß


    J.B.

    "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)

  • Es ist vollbracht! Nach 130 Stunden Spielzeit laut Steam bin ich gestern endlich durch. Hat auch Spaß gemacht, auch wenn ich es als den vielleicht schwächsten Teil empfunden habe - Kann aber auch sein das ich langsam Abnutzungserscheinungen hab ;-) - Die meisten Quests habe ich gelöst, nur die der Magieabteilung haben nicht geklappt, weil ich im ganzen Spiel keine 3 Heilungs-Schriftrollen gefunden habe - Außerdem hab ich beim Verbreiten der schlechten Nachrichten wohl irgendwas verpasst, der lies sich auch nicht abschließen... Naja, Egal


    Heute Abend will ich dann noch ein letztes mal ran, und versuchen "Mad Courage" freizuschalten, also den Finalen Kampf ohne Zauberbuch - Was als Zauberer vermutlich eine echte Herausforderung ist. (Mit Zauberbuch war der Kampf nach 6 Runden beendet, wobei ich über 60% Schaden mit dem Zauberbuch gemacht habe). Hat hier irgendjemand Tipps wie man da am besten besteht? Welche Truppen sind hier besonders empfehlenswert? Ich bin gerade in Plauderstimmung und Schreib mal was ich mir denke:



    Truppenzusammenstellung

    Derzeit sieht sie wie folgt aus:
    1: Drachreiter: - Die sind gesetzt. Stark, 1x Drachenbeschwörung und Massenangriff alle 2 Runden.
    2: Erzdämonen: - Extra für den Kampf mit an Bord geholt. Sehr Schnell, Truppenbeschwörung und Flächenangriff. Klingt gut
    Jetzt die Wackelkandidaten:
    3: Nekromanten: 1x Furcht und 3x Truppen Beschwören sind ein gutes Argument. Allerdings sind sie ansonsten eher schwach im Angriff und schnell zu Vernichten, deshalb bin ich unschlüssig
    4: Skelett Bogenschützen: Machen mächtig Schaden, sind aber Fallobst und ich kann sie nicht wiederbeleben, deshalb auch auf der Kippe
    5: Rote Drachen: Schnell, Flexibel, Stark im Angriff, Aber Dummerweise habe ich nur 13 obwohl ich 15 Aufstellen könnte


    Auf der Ersatzbank:
    6: Eisdrachen: Schnell, 2x Beschwören der Eisdiener, aber nicht so Angriffsstark
    7: Grüne Drachen: Halten was aus, Die skills sind aber eher unnötig (Anziehen mache ich gerne mit Fallen, die hier in der Arena nicht erscheinen, und Mana Gewinnung ohne Zauberbuch ist Sinnfrei, und der Grundangriff ist für Drachen vergleichsweise Schwach)


    Die meisten anderen Einheiten kann ich auch noch Besorgen, außer bei den Übergelaufenen Menschen sieht es ziemlich geplündert aus. Hat jemand noch Tipps? Es gibt noch einige Truppen die mir im Kopf herungeistern. Eventuell noch Königsdorne, weil die so schön Pflanzen Spammen können, mit den dunklen Elfen habe ich mich noch gar nicht beschäftigt... Hat generell irgend eine Truppe eine Fähigkeit die im Kampf ohne Zauberbuch unverzichtbar ist?



    Ausrüstung:
    Ich hab stark auf Intelligenz geskillt - Das bringt vermutlich eher weniger. Für den Kampf sollte ich etwas anlegen das die Widerstände erhöht, bzw. Angriff und Verteidigung, und natürlich den Truppenstack... Oder sehe ich da was falsch? Außerdem habe ich noch diese Waffe aus der Eperimantellen Waffenabteilung in der man vor jedem Kampf ein Lied wählen kann. Welches macht hier den Sinn?



    Taktik:
    Also vermutlich nicht angreifen wenn der Gegner in der Rittergestalt ist, weil dann jeder Angriff einer Gruppe (Auch Fernkampf und Spezialangriffe) gekontert werden.
    Ansonsten Fernkämpfer Ausschalten und den Hauptgegner angreifen wenn möglich, vor den anderen Gegnern abhauen.
    Gibt es einen Trick zu verhindern das neue Truppen beschworen werden? Sowas wie sich direkt vor alle 5 Punkte zu stellen das man garantiert angegriffen wird, oder Gegner bewusst stehen lassen z.B.? Hilft sowas?



    Und dann noch Abschließend eine Frage die sich mir aufdrängt wenn ich die Errungenschaften in Steam anschaue: Wie bekommt man den das Archivment für die Ork-Begleitung?

  • Und dann noch Abschließend eine Frage die sich mir aufdrängt wenn ich die Errungenschaften in Steam anschaue: Wie bekommt man den das Archivment für die Ork-Begleitung?


    Also erstmal Glückwunsch zum Durchspielen! :):king:


    Ich habe mich im Endkampf immer sehr schwer getan und es ohne Zauberbuch erst gar nicht versucht, daher kann ich Dir da leider nicht weiter helfen.


    Zu Deiner Frage bzgl. der Ork-Begleitung: Meinst Du damit das Achievement Appearances Are Deceptive? Also Get the Ogre Girl for your army? Das hat dann was damit zu tun, dass man bei Carlo einfach eine Einheit von diesen Riesen rekrutieren muss. Oder meinst Du eine andere Errungenschaft?



    Die schlechten Nachrichten beziehen sich auf die Quest Mediensabotage? Da muss man immer und immer wieder zum Schwätzer, also am besten nach jeder eroberten Insel, dazu kommt dann noch die Werbekampagne für die Zwerge, die Rekrutierung der Piraten als Zeitungsausträger und die Sache mit Felines Fanclub. Dann sollte es passen, immer vorausgesetzt, dass Du die Steam-Version spielst (die GOG-Version hat den Patch für diese Quest und die Militärabteilung nicht!).



    Gruß



    J.B.

    "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)

  • Ich lade den ganzen Krempel hier nochmal hoch, in der Hoffnung, dass es noch ein paar Leute gibt, die sich ab und zu hier einfinden.


    Ich habe erst jetzt von den 'neuen' King's Bounty'-Spielen erfahren, nachdem die Ur-Version 'King's Bounty - The Legend' seit Jahren in meinem Regal sein Dasein fristet. Was soll ich sagen? Das King's Bounty-Fieber hat mich wieder gepackt. Und nachden ich so ziemlich alles davon durchgespielt habe, bin ich nun auf der 'dunklen Seite' von King's Bounty, eben bei King's Bounty - Dark Side' gelandet.., und schon habe ich irgendwie den Duchblick verloren.


    Ich stehe momentan in Dragandor, nachdem ich diesen Wach-Zwerg seine Twibill suchen geschickt und die Waffenkammer in die Luft gejagt habe, vor der Zwergenburg, um diesen dort ansässigen König seines Amtes zu entheben.., und komme in diese verd***** Burg einfach nicht rein.


    Ich habe schon etliche Male den Spielstand an der Stelle geladen, an der ich das erste Mal Daragandor betreten habe.., und bleibe immer an der genannten Stelle hängen!


    Was habe ich übersehen und wo ist der Fehler? Bitte um eure Hilfe! ?(


    Gruß, Rudi Ratlos

  • Hi Rudi,


    das (leider) immer wiederkehrende Problem bei DS ist, dass es unglaubliche viele Verknüpfungen und Verstrickungen zwischen Quests und ganzen Questlinien gibt die nirgends angezeigt werden, d.h. es kann verdammt schwer sein rauszubekommen, wo es jetzt genau bei Dir hakt. Ich vermute aber zunächst mal keinen Bug oder ein unlösbares Problem, sondern vielmehr das Du irgendeinen Strang in einer der in Dragandor laufenden Questlinien noch nicht soweit gelöst hast, dass Du in die Burg kommst.


    Ich habe vor einiger Zeit mal eine eigene Questliste für DS erstellt, die mir zumindest bei den meisten dieser Probleme hilft. Da ich aber nun schon längere Zeit nicht mehr gespielt habe, muss ich sie erst mal wieder in den Tiefen meines Computers suchen. Dann kann ich Dich auch gezielter nach Hinweisen Fragen, die die Sache weiter eingrenzen.


    Was aber schon mal hilfreich wäre, ist eine Auflistung der Quests, die Du im Moment für Dragandor offen hast. Die Beschreibungen im Questlog sind leider alles andere als hilfreich und meist eher verwirrend, aber man kann zumindest erkennen, aus welcher Region sie kommen.


    Wichtig wären dabei vor allem die einzelnen unter der Hauptquest eingetragenen Zwischenschritte, denn darin befinden sich die meisten Verknüpfungen und hier kann ganz schnell was fehlen ohne, dass man es merkt.


    Sobald ich meine Liste habe, können wir dann ins Detail gehen!


    Auch wichtig wäre für mich zu wissen, ob Du die GOG-Version hast oder die Retail-Version, die über Steam läuft, denn das ist entscheidend für zumindest zwei Questlinien und allem was daran hängt!


    Da ich die Serie wirklich genial finde, lasse ich Dich mit dem Problem nicht hängen! Wär doch gelacht, wenn wir das nicht gelöst bekämen! ^^


    Gruß


    J.B.

    "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)