Skills : Destiny

  • Moin !


    Mehr Details zum Skillwheel... heute : Schicksal / Destiny :



    [Blockierte Grafik: https://ubistatic-a.akamaihd.net/0004/prod/images/150422_Skills_Destiny/Skills_Destiny.png]


    ... klingt doch gar nicht schlecht... für ne Übersetzung habe ich leidr grad keine Zeit ...
    Gruß
    Eicke

  • Den Masterskill finde ich sehr bescheiden, da reine Mighthelden mit diesem Bonus so gut wie nichts anfangen können. Da Destiny aber ein neutraler Skill ist, sollte der Mastereffect auch ein Effekt sein, der für alle Heldenarten gleichermassen etwas bringt.


    Den Grandmaster finde ich ok, da man Grandmaster wohl nur über ein Artefakt erreichen kann. Zumindest gab es bisher keine Heldenklasse die Destiny bei ihren 3 Skills gehabt hat. Sollten allerdings die Sylvanhelden, bei denen kann ich es mir noch am ehesten vorstellen, dass sie Destiny haben, dann sieht die Sache anders aus.

  • Ich finde es schade, dass es immer nur einen Meister Skill und nur zwei Experten-Skills gibt.


    Ansonsten hören sich die Skills doch recht nett an.
    Ich liebe Glück des Hexenmeisters aka Chaos Magie :thumbup:
    WIrd ein Pflichtskill, wenn man auf Damage-Spells setzt.

  • Ich find den Skill an sich ja auch toll, hat mir in H5 auch immer riesig Spaß bereitet wenn ich mit den Dunkelelfen gespielt habe. Wenn das ein Expertenskil wäre oder es einen alternativen Skill für Leute, die nicht auf Schadensmagie setzen, geben würde, dann wäre das für mich auch vollkommen in Ordnung aber so finde ich es einfach bescheiden.

  • Ich sehe auch "Perfect Strike" als arg stark an. Wenn das so läuft wie in H6, wo ein Inferno-Held mit passender Skillung eigentlich IMMER Luck hatte, dann hat die komplette Armee "No Retailiation". BAM! Munter mit allen Einheiten auf die stärkste gegnerische drauf, ohne das es irgendwie Gegenwehr gibt. Greifen werden zum Kanonenfutter, da ihre stärkste Eigenschaft (Unbegrenzt Gegenwehr) einfach verpufft.


    Halte ich für ziemlich mächtig. Sogar noch besser, als den Luck-Roll auf Zauber, denn Schadenszauber werden später, wenn jede Armee 500+ von jeder Kreatur hat, einfach lächerlich schwach.

  • erscheint mir eigentlich alles recht sinnhaft.


    Perfect Strike klingt aua, stimmt, aber WENN wir mal davon ausgehen, dass es sich bei den Glücksfällen (hach, ein Wortspiel :-)) irgendwo zwischen den gecappten 12,5% aus H3 und meinetwegen irgendwelcher weiteren Optionen maximal 25% bewegt, dann is das immer noch eben genau das: Ein Glücksspiel. Nix, worauf man sein Haus bauen kann oder will.


    Fickle Magic is natürlich im Endkampf eine schlimme Sache. Allerdings reden wir hier über eine Grandmastergeschichte. Da haben andere Skillbäume auch schöne Töchter. Und diese Variante hier hilft eben auch "nur" gegen Zauber des anderen gegen eigene Einheiten. Da bleiben genug Settings, wo das eben nicht kriegsentscheidend sein muss. Die Formulierung "targeted" läßt auch noch Interpretationsspielraum bei Massenzaubern.


    Genau wie beiden bisherigen Skills: KLINGT PRIMA! Und sogar soweit balanced, nu muss es sich nur noch in echt auch bewahrheiten :-)

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen