Satire + Comics

    • Wer sich ein wenig mit den Thesen von Daniel Ganser beschäftigt hat, weiß, daß ein Imperium nur das Ziel der Machterhaltung und, wenn es gut läuft, der Machterweiterung hat. Dazu bedient es sich vorrangig des Mittels der Verdummung all jener, die den Zielen gefährlich werden könnten. So füttert das zur Zeit herrschende Imperium, die USA, ständig alle Nachrichtenquellen mit Fakes, welche vorrangig diese machtgierigen Ziele des Imperiums in Wolken hüllen und statt dessen tolle heile Welt und das Pfefferkuchenhaus vorgaukeln.
      Und nun kommt da so eine Plaudertasche namens Trump und klärt alle über die bewußt solange vernebelten Pläne des Imperiums auf: America First!
      Da hat er sich beim militärisch-industriellen Komplex der Staaten gewiss keine Freunde verschafft!
      Und siehe da, auf einmal wacht sogar Mutti on the Strings auf und schneidet ein paar ihrer vom großen Bruder angelegten Tentakel ab und erklärt dem staunenden Publikum, daß die nun verschärften Sanktionen der USA gegen Russland eigentlich Deutschland und Europa schaden. Bravo, nur weiter so!
    • Na, da sehe ich schwarz, daß Trump oder einer seiner in den Startlöchern mit den Hufen scharrenden Nachfolger die Schweizer bombardieren. Das hat der Ganser doch ganz klar gesagt, daß er sich riesig freut, daß die Schweizer kein Öl und Gas haben. Und auch nicht die Ösis und Germany auch nur in verschwindend geringen Dosen. Und auf Käse sind die Amis nicht so besonders scharf, den stellen die doch selbst schon künstlich her! Analogkäse!
      Meine Befürchtung ist eher, daß der Ganser ziemlich früh unter ungeklärten Umständen den Löffel abgibt wie z.B. der Udo Ulfkotte. So wie drei NYFD Feuerwehrleute, die alle zugleich recht früh im Alter an ein und demselben Tag sich die Radieschen von unten anschauen mußten, weil sie anfingen, am 11.9.2001 dummes Zeug zu reden.
      Ach ja, da gibt es ja noch so einen Fireman, der nach seiner Pensionierung auch so 'nen Stuß von Explosionen von sich gab.
      Die Welt ist halt voll von Verschwörungsidioten, da blickt doch keiner mehr durch! Oder?

      D W :bier:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frifix ()

    • Ach ja, seufz, ich kann ja nicht immer nur Cashkurs, KenFM und Nachdenkseiten und natürlich Gustaf Daniele Ganser schauen. Also hab ich mich zu meiner Frau gesetzt und Guido Gans, hä, oder Gantz? Na ja, ich hab den Spaßvogel geguckt und die Quintessenz war, der sagt, die Leute glauben mir ALLES. Da fiel mir doch gleich Mr. President USA, der Erdowahn und Merkeline ein!Leute, glaubt viel, aber nicht ALLES!
    • Also ich denke nicht, dass die übrigen 7% vollständig durch unterschiedliche Berufserfahrung erklärt werden.
      Aber ich denke auch nicht, dass sie durch Frauendiskriminierung verursacht sind.
      Vielmehr denke ich, dass Männer genetisch bedingt tendenziell eine höhere Risikobereitschaft und auch Selbstüberschatzung aufweisen und deshalb in Gehaltsverhandlungen höher pokern. Diejenigen, die zu viel Gehalt fordern und den Job deshalb nicht kriegen, fließen ja nicht in die Lohnstatistik mit ein.

      back to topic:
      newyorker.com/humor/borowitz-r…tter-deal-with-new-planet
      :D
      Das Parteiprogramm der AfD verschweigt die feuerlöschende Wirkung von CO2 !