H5-KdM August

  • hab die Karte ja schonmal durchgespielt gehabt, deshalb ein Tip für alle, die sie noch nicht gespielt haben:
    wenn ihr die 4 Städte eingenommen habt, kommen 4 sehr aufgerüstete Magier angeschippert, die die Städte wieder einnehmen - damit ihr eine Chance habt, solltet ihr WIRKLICH VIELE Skelettschützen haben!


    und eine Frage wegen der Träne: Zählt sie, und muà man alle Obelisken haben, um sie ausgraben zu dürfen?

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Kann es sein, dass die Schiffe ab und an verschwinden, wenn man an Land geht?


    Das ist mir jetzt drei Mal passiert. Und ich glaube nicht, dass ich drei Mal nicht mitbekommen habe, wie mir ein Gegner Schiffe klaut.


    Edit: Falls es wichtig ist - Das war der Easy-Save.

  • Hi,
    Hab sie mir auch mal runtergeladen und alles durchgelesen was mit dem KDM zu tun hat.
    Aber wie immer nicht alles verstanden:-(


    Weiss nu nicht was man einschicken soll und wie der Betreff aussehen soll.
    Normal würde ich sagen den endstand wenn ich gewonnen habe?



    Zhamo

  • Zitat

    Original von zhamoranWeiss nu nicht was man einschicken soll und wie der Betreff aussehen soll. Normal würde ich sagen den endstand wenn ich gewonnen habe?


    Beachte nur das, was auf der H5-Seite steht. Der Betreff ist mir egentlich egal,werd ich schon zuordnen können.


    Dabei gebt ihr in der eMail bitte die für die Heroes 3-Formel relevanten Daten an:


    - Anzahl der benötigten Tage
    - Anzahl der eigenen Städte
    - alle Gegner besiegt?
    - Gral gefunden?
    - Schwierigkeitsgrad.


    Den letzen Spielstand (kurz vor Gewinn des Spiels) schickt ihr zusammen mit den Daten an Mystic Phoenix.

  • nur für den fall, dass sich h5 nochmal auf meine platte verirren sollte und ich das spiel durch zufall starte und dann auch noch aus versehen das kdm-save lade:


    was ist denn nun mit den mods? sind welche zugelassen? oder alle? oder gar keiner?

  • Zitat

    Spielversion: Heroes 5 - V 1.2 ohne Mods, die mehr als das Aussehen ändern


    Achso, mich würde das mit der Träne auch interessieren, weil man die ja auch ohne alle Obelisken finden kann, in dem man im ungefähren Zielgebiet gräbt, wo dann die Hinweise(Grabt weiter süd-östlich oder so) angezeigt werden.

    "Well, things just got simpler. And a lot more complicated."

  • und kann man das Ding am 3.Tag ausgraben und einbauen, und am vorletzten das Puzzle aufdecken? (Kann man prinzipiell schon, aber ist es erlaubt?)

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Zitat

    Original von pagodin
    Kann es sein, dass die Schiffe ab und an verschwinden, wenn man an Land geht?


    Das ist mir jetzt drei Mal passiert. Und ich glaube nicht, dass ich drei Mal nicht mitbekommen habe, wie mir ein Gegner Schiffe klaut.


    Edit: Falls es wichtig ist - Das war der Easy-Save.


    Sich selbst zitieren...so weit ist es schon gekommen. Wollte nur mal kurz auflösen:


    Ich ging bisher davon aus, dass "Shalassas Schiff" nur eigene Schiffe herbeirufen kann. Das stimmt aber nicht. Es ist vollkommen egal, wer sie als Letzter benutzt hat. Meine Schiffe wurden also nur weggezaubert. Dass es so oft in so kurzer Zeit war und immer sofort nach Betreten einer Insel, war wohl Zufall.

  • aber der Spruch funktioniert doch nur, wenn ein Schiff in der Nähe ist (oder gibt es noch eine Profi-Version davon?) - im Normalfall kann man mit dem Spruch doch nur ein Schiff 3 Schritte weiter verschieben!

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • ich denke, dass es wichtig ist, dass die puzzlekarte aufgedeckt ist, wann die obelisken besucht wurden ist eh nicht nachvollziehbar. dafür sind die saves einfach zu groÃ...

  • okay, ist doch mal eine Ansage - obwohl man die Gegend ja auch schon vorher (wie bei H3) erahnen kann, und mit dem skill, wo man in der Nähe der Träne nach dem Buddeln einen Hinweis auf die Richtung kriegt, die Träne auch ohne Kreuz regelgemäà erbeuten könnte - bei H4 wars eben eindeutiger - ohne vollständige Karte hatteste keine Chance auf'n Gral

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • was heisst ansage. nach meiner meinung solltet ihr euch da nicht unbedingt richten, hab ja mit der h5-kdm nix zu tun. habe lediglich versucht, mich dem problem logisch zu nähern...

  • Zitat

    Original von Andrean
    aber der Spruch funktioniert doch nur, wenn ein Schiff in der Nähe ist (oder gibt es noch eine Profi-Version davon?) - im Normalfall kann man mit dem Spruch doch nur ein Schiff 3 Schritte weiter verschieben!


    Hmm, also nach meiner bisherigen Erfahrung muà nur ein unbesetztes Schiff irgendwo existieren, damit man es herbeirufen kann. Was nicht mehr geht, ist ein gesunkenes Schiff vom Grund des Meeres zu heben, wie es in H3 umschrieben war.
    Ansonsten sind unbesetzte Schiffe jetzt neutral, so das es gar keine "eigenen" Schiffe gibt. ;)



    Die Karte ist lustig, jedesmal wenn ich einen Helden aufs Schiff geschickt hatte, kam direkt ein Gegner aus dem Strudel und hat ihn geplättet. Ich fürchte, bei meinem ersten KdM-Versuch werde ich einen neuen Tagesrekord nach oben erreichen.

  • Auch gewöhnungsbedürftig ist für mich, dass man ein herbeigerufenes Schiff gar nicht sehen kann, es liegt gleichsam als U-Boot unter Wasser. Durch einen Schritt weiter ins Wasser sitzt der Held dann auf mal im Boot. Seltsam!

  • Zitat

    Original von Koni
    Auch gewöhnungsbedürftig ist für mich, dass man ein herbeigerufenes Schiff gar nicht sehen kann, es liegt gleichsam als U-Boot unter Wasser. Durch einen Schritt weiter ins Wasser sitzt der Held dann auf mal im Boot. Seltsam!


    Also ich kann das schon sehen. Es dauert halt etwas, da das Schiff erst mal in einer Art Strudel unter Wasser gezogen wird (was man nicht mitbekommt, wenn man in einem anderen Bildausschnitt steht) und erst danach wiederum in einem Strudel zu deinen FüÃen erscheint. Und wenn es dann da ist, kann ich es auch betreten.


    Andrean, Mintman: Ich habe auch eher das Gefühl, dass es egal ist, wie weit das Schiff weg ist. Drei Schritte sind auf jeden Fall zu wenig - ich habe mir schon Schiffe von ganz anderen Inseln geholt.


    Sorry, alles etwas OT, aber ja durchaus relevant für die erste KDM.


    Ich habe sie jetzt übrigens einmal auf Easy durch, um einen Eindruck von der Karte zu bekommen. Ich habe ewig gebraucht. Kurz vor Schluss nimmt mir dann auch noch ein Magier eine Stadt weg und ich Idiot greife ihn an...und...habe gewonnen...leider mit nur drei Städten in meinem Besitz. Dieser Versuch wird definitiv nicht eingeschickt :lol:

  • Glückwunsch Pagodin. Auch wenn du das Ergebnis nicht einschickst, wäre es gut, wenn du mal die H3-Amgaben und deine Punktes hier postest Je mehr Ergbnisse wir haben, um so schneller kommen wir evtl. hinter die Formel, wie H5 die Punkte berechnet.


    Gibt's denn auf der Map überhaupt die Tears of Asha?

  • Ganz schön nervig, ldie Karte. Ich hatte sie ja schon mal auf Leicht geschafft, und mich jetzt mal als KdM an Normal versucht. Nach 6 Wochen bin ich noch nicht mal nennenswert von der Anfangsinsel runtergekommen. Immer wieder taucht ein Gegner (gelb hat schnell die beiden anderen eliminiert) durch den Strudel auf und es heiÃt, zurück und ihn bekämpfen. Keine Zeit, einen 2. Helden mit ausreichend Truppen zuzr Verteidigung abzustellen. Ich starte jetzt auch noch mal auf Easy neu, um dann die H3-Bewertung mal rüberzuschicken.
    Keine Erinnerung, ob's auf der Map Obelisken gab - eher nein, überall Leuchttürme.


    Naja, die Map hat ja mit 6 Stimmen die Mehrheit bekommen, aber um möglichst viele, auch Anfänger für die KdM zu gewinnen, ist sie für mich zu nervig, eher abschreckend. :(

  • also um mal meine Erfahrungen zur KdM zu posten:


    ich habe auf heroisch/ impossible gespielt (was halt das schwerste ist) und habe im Monat 3 Woche 2 Tag 1 (also exakt nach 10Wochen) alle 3 Gegner getötet gehabt. In meiner Armee unter der (verbuggten) Führung von Deidre (Howl of banshee funktionierte nie) befanden sich über 1400 Skelettbogenschützen und nicht nennenswerter kleinkram.


    In jeder Ecke spawnte ein Superhelden Magier mit einer Armee, die sogar Stalin hätte erblassen lassen. Die Armee von Galib (1mana punkt für mirror army) bestand u.a. aus 52 titanen, 190 Dschinns, 130 Rakshasas 380 golems, 500 gremlins und 300 magiern ... völliger irsinn.
    Die anderen Armeen waren ähnlich stark nur anders aufgebaut (teils upgraded, focus auf range oder melee usw) ...


    Um alle vier zu besiegen hätte es einer armee von mindestens 25 wochenproduktionen gebraucht und zusätzlich wenigstens 5000 skeletten (kampagnenerfahrung)


    Spart euch also zeit und nerven und versuchts gar nicht erst ;)


    Mein nächster Anlauf gilt der nächst-niedrigeren Schwierigkeitsstufe und einem weniger verbuggten Helden. Wenn die Magierarmeen am Ende nur halb so groà sind, ist das ganze durchaus möglich.