6.Fraktion : Dungeon

  • Siehst du und hier liegst du falsch. Mit Geschmack hat das tatsächlich sehr wenig zu tun.
    Persönlich mag ich Fraktions spezifische Rassen Einheiten, aber ich mag es in Heroes aus mehreren Gründen nicht und werde es auch nicht als "Deine Meinung" akzeptieren.


    1. Diversität, Rassenspezifische Einheiten führen zu einer geringeren diversität auf verschiedenen levels.
    a.) Silhouette, jeder der schon mal ein RTS etwas besser als "ich spiele gegen KI" gespielt hat weiß das die Silhouette einer Einheit klar erkennbar, eindeutig und einprägsam sein muss. In einem RTS ist das spielentscheidend, in einem TBS gehört es aber immernoch zu einem Status der Professionalität.
    Was glaubst du warum in spielen wie Warcraft alle Waffen übergroß sind? Warum es soviele Einheiten gibt die Eben nicht nur Menschen sind? Es geht dabei darum das man sie leicht außeinander halten kann
    b.) Fraktions Identität: So paradox es klingen mag, mehr Rassenspezifische Einheiten führen zu einer Konformität ZWISCHEN den Fraktionen. Warum? Weil alle Fraktions Rassen Menschen sind. Menschen im sinne von so groß wie ein Mensch, zwei arme, zwei beine und einen Kopf. Die einzige Fraktion die hier möglich wäre auf die das nicht zutrifft wurde eben nicht ins Spiel gewählt.
    Schaus dir bei Age of Wonders 3 an. Welche Rasse du nimmst ist weitgehend irrelevant, die Rassen Einheiten sind alle bis auf die eine irregular grundlegend identisch und haben hauptsächlich unterschiedliche resistenzen. Genau das selbe würde hier passieren. Die Fraktionen wären beinahe nicht außeinander zu halten
    c.) Fraktions interne Identität: Vergleiche mal Age of Wonders mit Endless Legend, fällt dir was auf? Richtig, Endless Legend hat wesentlich weniger Einheiten typen. Warum ist das so? Weil Endless LEgend versteht das man nicht 5 verschiedene Infanteristen braucht solange man einfach ihre Waffen austauschen kann.
    Es ist viel schwerer interessante unterschiede in einer Fraktion zu schaffen wenn man im endeffekt die Einheiten typen kopiert. ICh meine ernsthaft. Sieh dir Haven an, das ist doch ein trauerspiel. Männlicher Soldat mit Speer, Weiblicher Soldat mit schwert, männlicher soldat mit großem Schwert, sehr originell.
    d.) Setting: Bei Heroes geht es um die epische "Scale", HoMM ist gedacht als das "große" pandant zu der Might and Magic Serie, anstelle von gruppen von Abenteurern Kämpfen hier riesige Armeen und Monster. Wenn du jezt aber die riesigen Monster weglässt, fällt die ganze Epische Idee in sich zusammen.
    Bedenke: Einheiten in HoMM sind als ganzer trupp dargestellt, je kleiner und ähnlicher die verschiedenen Einheiten je weniger imposant sieht die armee aus
    2.) Gameplay: dreh es wie du willst, es gibt nur eine begrenzte anzahl an Dingen die eine Menschliche Kreatur machen kann, sie kann ein Soldat ein Schütze oder ein Zauberer sein und dabei endet es. Du kannst sowas wie einen Beholder, einen schwebenden Fernkämpfenden disabler nicht einfach auf einen Menschen übertragen ohne es ins lächerliche zu ziehen.
    3.) Konsistenz, "das war immer schon so" ist wie gesagt ein lächerlicher vorwurf. Es heißt nicht "Fantasy Kriegs Spiel" es heißt "Heroes of Might and Magic" (nein tut es nicht aber wen interessiert ihr rebrandin), es ist ein Might and Magic Spiel, es ist ein Heroes spiel damit hat es sich gefälligst an das zu halten was vorher war.
    Nein das istnocht Nostalgie, aber wo HoMM draufsteht muss auch HoMM drinn sein. Ansonsten ist es doch einfach nur der Name den man aus marketingtechnischen gründen missbraucht.


    Nennen wir das Kind beim Namen: Du hast keine Argumente, dein Argument war das ich auch keine habe, aber da hast du falsch gelegen.


    Deine Meinung meine Meinung hin oder her. Das ist Game design 101.
    Es geht darum was du erreichen willst und wie man es erreicht und mit dem wie du es angehst erreichst du den gewünschten Effekt schlichtweg nicht.



    Achja und nochwas, diesmal an alle hier: Schaltet bitte mal auf langzeit Gedächtniss um, na wer weiß noch wie es damals war bei HoMM 6? als ich genau das gleiche gesagt habe? Und mir alle wiedersprochen haben? Und sich dann alle aufgeregt haben das es so war?

  • Nostalgik


    Hab ich da jetzt irgendeinen Nerv getroffen oder wie? ^^ Schein ja so als ob das stark verletzend aufgegriffen wurde xD


    Ich hab das "Nostalgiker" bewusst mit einem Fragezeichen gesetzt, da es mir schwer fällt die von mir genannte Position nachzuvollziehen und ich das als naheliegend angenommen hab. Sonst habe ich nirgendwo Nostalgiker, Nostalgie oder auch nur Nasebohren auch nur geschrieben, geschweige denn als Argument missbraucht, denke sogar, dass es bis zu einem kleinen Grad wichtig ist.


    Erspare mir also die predigt und beschimpfe mich nicht als Heuchler wenn ich das definitiv so nicht gesagt habe.


    Ich sagte dass es so nicht schlimm ist und Dunkelelfen bis zu einem gewissen Grad auch potential haben, das war aber auf die Rasse als ganzes bezogen und nicht auf eine Fülle an Dunkelelfen als Einheiten, die Idee mag ich nämlich selber nicht. Die sollen lieber im Hintergrund ihr Werk verrichten, das sind keine Frontwesen.


    Wenn du dich über etwas aufregen möchtest, dann bitte sachlich und zitiert Satz für Satz was die nicht passt, so ist es für mich unmöglich herauszufinden auf welche angeblichen Worte du dich tatsächlich beziehst.


    Edit: Und nimm mich gefälligst nicht als Beispiel für die Community als Sanzes, denn ich bin weiß Gott was, aber sicher nicht Stellvertredend dafür. Außerdem habe ich auch meine nicht unähnlichen Gründe (die du bei mir am Schluss bemängelt hast) mit der Com unzufrieden zu sein. Bitte Dankeschön.

    „Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,


    ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul.“


  • Siehe oben.


    Nenne es wie du willst, Mir geht das Argument auf die Nerven das ich etwas angäblich nur wollen würde weil es immer schon so war.
    Ein Argument das du gemacht hast.


    Was den rest angeht, ich beziehe mich bei einem Post selten nur auf einer Person, auch wenn ich nur einen zitiere.

  • Nein Leute ich hab nicht alles durchgelesen...ABER könntet ihr bitte beim Thema bleiben? Es nervt...und mal ehrlich ist es nicht egal ob ihr jetzt früher alles besser fandet oder heute ? Naja ich werd bei 1000 Faces bleiben...

  • Moin !


    35% - 32% - 33% :cursing: :thumbdown: ;(
    ... nur noch ein Tag übrig und die Talfahrt von "M's 1000 Faces" scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein, obwohl die anfangs 50 % hatten *ichraffesnicht*
    Was sind denn das für Abwanderungen und warum überhaupt und was denken sich alle ? :-|

  • also entweder hat faces von anfang an einen haufen falscher votes gehabt (die kommen meistens in wellen) oder es gibt jezt falschvotes für Dagger.


    Ich hoffe es beläuft sich auf lezteres.
    Weiters hoffe ich das wenn Faces rausfliegen die übrigen Leute für Shield stimmen. Dagger ist nicht vertretbar.

  • HALT STOPP


    WAS SOLL DER SCHEISS


    ICH PACKS GAR NICHT MEHR


    SIND DIE ALLE BEHINDERT ??


    DES GEHT DOCH GAR NICHT..


    SO VIELE KÖNNEN GAR NICHT ABSPRINGEN


    ICH FORDERE NEUWAHLEN HAHA .. na echt des geht gar ned.. des kann nicht stimmen bzw. mit rechten dingen zu gehen..


    jz müsst nur noch am ende shield gewinnen und ich hau den Bildschirm ein ..

  • Die Wahl stinkt zum Himmel...


    Einer der Kommentare hats passend geschrieben:


    "Es kommt nicht drauf an was gewaehlt wird, sondern wer die Stimmen auszaehlt.

  • Ach, Leutchen... =/
    Warum muss ich mich hier denn durch seitenlange Posts quälen, die im Grunde aussagen, was von Anfang jeder eingesehen hat: eure Meinungen unterscheiden sich.
    Ich verstehe, dass Sordak klassisches Flair will. Und ich mochte das neue Prinzip in HoMM5 (nach Eingewöhnungszeit) sehr. Warten wir doch einfach die Ergebnisse ab! Und beschuldigen Ubi dann der Manipulation!
    :D


    @ Flügelpferdchen:
    Nö, du bist nicht allein!
    Go, Bla-ades, go Bla-ades!
    \(^.^)/


    Medusen sehen super aus, jetzt hätte ich die noch lieber bei den Blades als zuvor schon...
    ;(



    Stand:
    35-32-33

    Das Höllische Quartett on the Highway to Hell:
    Nightelf - Zukünftiger Höllenfürst Moosi I
    Lord Otto - Foltermeister, Rechte Hand des Fürsten
    Turin - Zuchtmeister, Linke Hand des Fürsten
    Little Imp - Manadieb des Fürsten

  • An alle blade wähler !!


    es steht 35 32 33


    was wäre wenn ihr von blade zu malassa abspringt nur um zu gucken was ubisoft machen wird
    wenn die wahl 34 33 33 ausgeht. !!! Das wäre doch interessant oder nicht ???


    Ihr könnt nichts verlieren da blade ansonsten mit 34% gewinnt ..


    Aber es wäre interessant ob ubi sich auf andere line ups entscheidet !!!
    Also bitteeee !!! :thumbsup:


  • Hab ich mir gestern auch gedacht ;)


    Ich kann sowohl mit Blade als auch Thousand Faces mehr oder weniger gut leben nur Shield finde ich nicht nur vom Gameplay sondern auch von den Einheiten sehr suboptimal.


    Ach, Leutchen... =/
    Warum muss ich mich hier denn durch seitenlange Posts quälen, die im Grunde aussagen, was von Anfang jeder eingesehen hat: eure Meinungen unterscheiden sich.
    Ich verstehe, dass Sordak klassisches Flair will. Und ich mochte das neue Prinzip in HoMM5 (nach Eingewöhnungszeit) sehr. Warten wir doch einfach die Ergebnisse ab! Und beschuldigen Ubi dann der Manipulation!
    :D


    Alle Meinungen sind unterschiedlich, aber manche sind unterschiedlicher.

    „Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,


    ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul.“

  • Zitat

    Hab ich mir gestern auch gedacht ;) ch kann sowohl mit Blade als auch Thousand Faces mehr oder weniger gut leben nur Shield finde ich nicht nur vom Gameplay sondern auch von den Einheiten sehr suboptimal.

    ja und für was hasst du gestimmt ??
    falls blade .. dann könntest du das doch machen oder ?? ;)

  • das zeigt einfach nur, wie schlampig da vieles angegangen wird


    Wohl kaum. Erstens ist Concept-Art wirklich nur genau das: eine konzeptuelle Grafik, die die wichtigsten Teile/Besonderheiten grob skizziert und zweitens werden sie sich bestimmt nicht zusätzliche Arbeit durch das vollständige Neuzeichnen der Konzeptgrafiken machen, wenn sowieso nicht alle davon benötigt werden (da einige durch das Voting sowieso rausfliegen.). Es geht doch hier wirklich um die Einheiten und deren Fähigkeiten respektive Zusammenspiel an sich, nicht, wie die später mal aussehen könnten.

  • Dazu gibt es verschiedene Ansichten. Meine beispielsweise ist, dass erst eine reihe in sich stimmiger Konzepte stehen muss, bevor man aus diesen auswählen kann und wenn das geschehen ist, dann können die schönsten davon veröffentlicht werden. Die wirklich groben Skizzen hingegen werden ja meist nie veröffentlicht. Zumal das meistens eher mate paintings sind: Schnell übermalte digitale collagen. Gelegentlich findet man diese dann auf Deviant Art, wenn ein Projekt lange vorbei ist ist oder ein die Option gänzlich abgelehnt wurde. Es gibt auch tolle Bücher dazu, hab ich ein ganzes Regal mit vollstehen, schaue ich nur leider viel zu selten rein. Das hier hingegen ist eher ein Marketing Gag. Sowas zieht die Leute schlichtweg in einen Bann - die 11 vorherigen Seiten angeregter Diskussion zeigen dies nur zu gut. Ich merk es auch selbst. Bei Ubisoft kauf ich nichts, dennoch bin ich beim aufräumen hier immer drauf und dran doch meinen Senf dazu zu geben. Die (inoffiziellen) DW-Umfragen zeigen dies. Da konnt ich mich dann doch nicht mehr zusammen reißen... :P

  • Mit Marketing-Gag hat das nicht viel zu tun.
    Eher mit herumnörgelnden Fans.
    Die wollten für das Voting eben was sehen, was auch irgendwie verständlich ist.
    Genauso verständlich ist es aber auch, dass man sich nicht eben was aus den Fingern saugen kann.
    Und dann kommt so etwas dabei heraus.