Herbst-LAN 2020 28.10-01.11. in Mücke (Mittelhessen)

  • ich bnin gerade nicht wirklich ein Quell überschiessender Glückseligkeit, das stimmt wohl...


    Werde wohl Mittwoch so früh wie möglich da sein, Donnerstag Nacht nach Hause, Und Freitag Abend wieder aufschlagen. Wenn ich völlig verrückt bin fahre ich sogar erst Freitag Früh los, würde eigentlich auch reichen :-)

  • Keine Ahnung, wie man die Herren hier mal zum Antworten bekommt. Wie unkompliziert wäre denn die Stornierung? Wenn das relativ problemlos ist, würde ich sagen, dass du den Termin mal anfrägst.

    abwarten und Bier trinken... :bier:


    Bin grundsätzlich auch für Abwechslung zu haben. Für mich stellt sich allerdings die Frage, wie die Situation für die Boden/-Raumschläfer ist. Ginge da sowas auch?

  • Der Termin ist erstmal gebucht, sollte tatsächlich jemand anderes diesen anfragen, bekomme ich Antwort und erst dann müssten wir uns endgültig entscheiden.


    Wer will, kann sicher auch auf dem Boden oder einer Luftmatratze schlafen, aber warum sollte man das wollen? So wie ich das verstanden habe, sind ja Schlafzimmer direkt mit in dem Komplex, so dass man auf keinen Fall eine Pension buchen muss. Oder meinst du, dass man weniger bezahlt, wenn man die Schlafzimmer nicht nutzt? Das denke ich nicht, aber ich kann mich auch irren.

    Ich werde mir das aber sowieso im Spätsommer auch mal anschauen und kann euch dann berichten - und natürlich auch offene Fragen klären.

  • ok, wir müssen das so langsam mal fest machen und absichern, deshalb einmal ein paar Fragen an MP:


    - Lannst du hier bitte einmal einen Link reinstellen?

    - Wie groß ist das "große Zimmer"? Passen da alle rein? Kleiner als Weimar geht nicht und eigentlich ist das schon ganz schön groß.

    - wie viele Tische stehen für diesen Raum zur Verfügung? Weniger als Weimar gehen nicht, höchstens einer oder so.

    - Dito Stühle!

    - Ist das Stromnetz dem gewachsen? Gibt es dazu sichere Aussagen des Vermieters?

    - Wie viele Schlafzimmer mit je wie vielen Betten? (Beantwortet sich evtl. durch den Link, evtl. aber auch nicht abschließend)

    - Was kostet das? Pro Haus oder pro Gast? Entsprechend auch Silvis Frage nach umsonst auf dem Boden schlafen (da kein Seminarraum, den wir netterweise für lau zum Schlafen kriegen sondern ein Haus, dessen einziges Ziel es ist zum schlafen vermietet zu werden, glaube ich da nicht dran, aber fragen kost ja nüscht)


    Alles, was anderen noch einfällt bitte ich hier auch noch zu stellen.


    Und MP: Kannst du das alles GANZ SICHER rauskriegen? Ohne "müsste eigentlich" oder "bestimmt"? Das wäre toll! Und: DANKE!

  • ok, wir müssen das so langsam mal fest machen und absichern, deshalb einmal ein paar Fragen an MP:


    Richtige und wichtige Ansicht. Ich beantworte die Fragen erst mal insofern, wie ich das aus dem Internet und nach Aussagen von Julian (Vermieter) verstanden habe. Schreiben und reden kann man aber viel, deshalb werde ich die Anlage demnächst in Augenschein nehmen. Sobald hier keine weiteren Fragen mehr auftauchen, werde ich einen Termin mit Julian vereinbaren.


    - Lannst du hier bitte einmal einen Link reinstellen?


    War schon im Eingangspost drin, aber gerne hier noch mal:

    https://home.ferienwohnungen.de/herrenmuehle/20420/

    https://www.ferienwohnungen.de…ohnung/20420/#ausstattung


    - Wie groß ist das "große Zimmer"? Passen da alle rein? Kleiner als Weimar geht nicht und eigentlich ist das schon ganz schön groß.


    Von der Webseite:

    „Unsere Gruppenräume (beide gut 80qm) mit integrierter großer Küche bieten viel Platz zum Tanzen, Lernen, Besprechen, Denken, Relaxen, Meditieren, Spielen und Präsentieren. Die ganze (Groß-) Familie kann zusammensitzen und gemeinsam Tafeln.“


    In Weimar standen glaube ich fünf Tische mit jeweils 1,30 m Breite nebeneinander. Gehen wir mal von sechs aus, wären das knapp 8 m. Dann hätten wir auf jeden Fall 10 m in der Breite, wenn hier nicht extremste Maße vorherrschen (40m x 2 m, eher unwahrscheinlich). Auf dem Bild sieht das auch so aus, als sollte das klappen.


    - wie viele Tische stehen für diesen Raum zur Verfügung? Weniger als Weimar gehen nicht, höchstens einer oder so.

    - Dito Stühle!


    Auf dem Bild sind zumindest schon mal 15 Stühle. Wenn eine Großfamilie tafeln kann, sollten da auch ausreichend Tische vorhanden sein, kläre ich aber ab.

    pasted-from-clipboard.png

    - Ist das Stromnetz dem gewachsen? Gibt es dazu sichere Aussagen des Vermieters?


    Ist dem gewachsen. Sagt Julian. Kann ich das überprüfen? Leider nein! Muss ich also drauf vertrauen, werde ich aber nochmals fragen und das auf Sicherheit. Falls nicht, können wir ja alternativ auch tanzen oder meditieren.


    - Wie viele Schlafzimmer mit je wie vielen Betten? (Beantwortet sich evtl. durch den Link, evtl. aber auch nicht abschließend)


    Zimmer & Betten:

    14 Schlafzimmer

    10 Badezimmer

    2 Gruppenräume

    30 Einzelbetten

    4 Doppelbetten

    2 Kinderbetten

    Bettwäsche auf Anfrage


    - Was kostet das? Pro Haus oder pro Gast? Entsprechend auch Silvis Frage nach umsonst auf dem Boden schlafen (da kein Seminarraum, den wir netterweise für lau zum Schlafen kriegen sondern ein Haus, dessen einziges Ziel es ist zum schlafen vermietet zu werden, glaube ich da nicht dran, aber fragen kost ja nüscht)


    Das mit dem Boden-Schlafen frage ich nach. Wenn ich die Kosten und Julian richtig verstanden habe, kostet das pro Person 25€ pro Nacht pro Person, stand aber auch so im Eingangs-Post. Deswegen ja auch die Frage, ob das für uns (preislich) eine Option ist. Möglicherweise kostet aber die erste (eine) Nacht für eine (einzelne) Person 115€ (Grundgebühr quasi) Dann wären das bei 10 Personen nicht dann nicht 4 x 25 x 10 =1000€, sondern 4 x 25 x 9 +1 x 125 + 3 x 25 = 1100€, also bei 10 Leuten noch mal 10€ pro Person drauf. Tagesgäste, die nicht dort schlafen (Schaaf wollte ja wohl auf jeden Fall in eine Pension), zahlen 10€ pro Tag.


    Aber auch den Preis werde ich final noch mal klären. Julian und ich sind keine Buddys, aber wir kennen uns immerhin, vielleicht kann ich ja auch noch etwas Rabatt verhandeln, würde ich aber erst mal nicht drauf wetten.


    Neben den höheren Komfort ist auch im ganzen Haus schnelles Internet vorhanden.


    -Alles, was anderen noch einfällt bitte ich hier auch noch zu stellen.


    Auf jeden Fall. Vielleicht gibt es noch etwas, was Conan und ich nicht auf dem Schirm haben. Vor der Besichtigung stelle ich hier noch mal zusammen, was geklärt werden muss.

  • Mystic Phoenix

    Hat den Titel des Themas von „Herbst-LAN 2020“ zu „Herbst-LAN 2020 28.10-01.11. in Mücke (Mittelhessen)“ geändert.
  • Hui, da häte ich mich wohl doch erst einmal gründlicher einlesen sollen :-|


    Ich hatte für mich gespeichert, dass es da noch ne Menge Fragezeichen gab, irrte ich offensichtlich :crazy:


    Das klingt dovh gut! Und wir würden die ganze Riesenanlage bekommen für uns paar Männecken (im Verhöltnis zu dem Platz an Zimmern)? Denn ein Gruppenraum würde uns ja völlig reichen. Preislich für die LuMa-Schläfer halt 75€ mehr. Is Geld, aber evtl. ja trotzdem darstellbar.


    Haben die eine Küche? Oder zumindest Kühlschränke?


    Und danke, dass du meine z.T. doofen Fragen so ausführlich beantwortet hast! :bier:


    Wenn Küche dabei ist, bin ich SCHWERSTENS dafür, dass dann endgültig dingfest zu machen!

  • ok, habe mich nun auch einmal eingelesen :saint:. Ich lese da ganz eindeutig die teurere Variante heraus. Also 10 Mann a 4 Nächte = (1x125+3x25)+(9x4x25)= 1100, also 110 pro Person. UND: Im November nehmen die eine Heizkostenpauschale, die sie nicht näher beziffern. Kannst du da noch rauskriegen, wovon wir ungefähr reden MP? Das wird soviel Brot nicht fressen, aber für einige ist es halt interessant. Bettwäsche und Handtücher für 6€/Aufenthalt ist geschenkt, dafür schlepp ich das nicht durchs halbe Land.


    Wo ich wirklich nicht mit klar komme ist die Endreinigung: Ist die nun inkl. oder exkl.? Sthet an unterschiedlichen Stellen unterschiedlich da finde ich.


    ALso Kinners! Nehmt mal Stellung!

  • Zum Thema Küche:

    Bad und Sanitär

    Dusche
    Handtücher auf Anfrage
    WC
    Waschmaschine
    Wäscheständer

    Küche und Haushalt

    Backofen

    Bügeleisen

    Einbauküche

    Gefriermöglichkeit

    Geschirrspüler

    Herd

    Kaffeemaschine

    Kochzeile

    Kühlschrank

    Mikrowelle

    Staubsauger

    Wasserkocher

  • Pension brauche ich nur, wenn ich kein Solo-Schlafgemach habe. Hab ich mein eigenes Schlafzimmer, ( und wenn ich jetzt richtig zähle sollte das klappen von Anzahl der Zimmer) bin ich auch im Haus dabei.


    110€/4 Nächte klingt für mich auf jeden Fall nach einem gutem Kurs


    Schnarchschaaf

  • Test, Test, 1, 2

    Wo ich schonmal da bin, kann ich gleich noch was Vernünftiges Schreiben.

    110€ sind für alle, die bisher in den Kammern geschlafen haben, ein relativ normaler Kurs, allerdings ist das für die LuMa-Schläfer schon eine saftige Preissteigerung. Ich finde deshalb sollten sich vor allem die jetzt mal zu Wort melden, ob das für sie machbar ist oder nicht.

  • Wobei die LAN-Kasse ja mittlerwele weider auf einem Stand ist, der es erlauben würde einen LuMa-Schläfer "umzulegen". Ich hätte da überhaupt keinen Stress mit!

  • Wobei die LAN-Kasse ja mittlerwele weider auf einem Stand ist, der es erlauben würde einen LuMa-Schläfer "umzulegen". Ich hätte da überhaupt keinen Stress mit!

    Das fände ich auch völlig in Ordnung.

  • Ich war gestern vor Ort und habe mir das ganze angesehen. Das macht alles einen recht guten Eindruck.


    Zu den offenen Fragen:

    - Wie groß ist das "große Zimmer"? Passen da alle rein? Kleiner als Weimar geht nicht und eigentlich ist das schon ganz schön groß.

    - Wie viele Tische stehen für diesen Raum zur Verfügung? Weniger als Weimar gehen nicht, höchstens einer oder so. Dito Stühle!

    Groß genug. Gefühlt deutlich größer als Weimar, wobei ich nur den kleineren Gruppenraum gesehen habe. Da passen mindestens 20 Leute locker rein.

    Tisch und Stühle sind ausreichend vorhanden


    - Ist das Stromnetz dem gewachsen? Gibt es dazu sichere Aussagen des Vermieters?

    Er hatte diese Jahr schon eine Veranstaltung mit rund 12 Leuten, das hat alles geklappt. Wir sollten den Strom aus verschiedenen Etagen beziehehen, aber da will/wird er Kabeltrommeln entsprechend verlegen, so dass wir uns da direkt einstöpseln können.


    - Was kostet das? Pro Haus oder pro Gast? Entsprechend auch Silvis Frage nach umsonst auf dem Boden schlafen (da kein Seminarraum, den wir netterweise für lau zum Schlafen kriegen sondern ein Haus, dessen einziges Ziel es ist zum schlafen vermietet zu werden, glaube ich da nicht dran, aber fragen kost ja nüscht). Im November nehmen die eine Heizkostenpauschale, die sie nicht näher beziffern. Kannst du da noch rauskriegen, wovon wir ungefähr reden MP


    Die obigen Rechnungen waren zu kompliziert, es sind einfach 25 Euro pro Person pro Nacht. Die Luftmatratzennummer geht eigentlich nicht, aber ich habe auch kein Problem, das über die LAN-Kasse oder ein Umlegen der Kosten zu organisieren. Die Heizkostenpauschale soll irgendwo zwischen 20 und 30 Euro pro Tag (Nacht? Habe ich nicht gefragt...) liegen , wenn wie mal von 25 ausgehen, snin das noch mal rund 7 oder 8 Euro pro Person


    Die Endreinigung: Ist die nun inkl. oder exkl.?

    Eigentlich exklusiv. Da er mich aber kennt, brauchen wir da nichts zahlen, wenn wir das einigermaßen zivilisiert hinterlassen. Hat ja bisher immer geklappt.



    Die Sache ist soweit sicher (soweit keine zweite Welle oder andere unvorhergesehene Dinge passieren). Es wird nicht jeder ein Einzelschlafzimmer haben, aber wenn einzelne Personen eines benötigen, ist das kein Problem. Es sind immer 2-3 Zimmer á ca. 6 Betten miteinander gekoppelt, die jeweils eine eigene Küche und Dusche/WC haben, im Gemeinschaftsraum ist aber auch eine Küche (mit Kühlschrank). Parkmöglichkeiten vor Ort gibt es auch, das war ja in Gießen schon mal anders.

    Wen wir Bettwäsche mieten wolle, sollen wir die Anzahl rund eine Woche vorher mitteilen.


    Brauchen wir einen Vertrag? Gibt es sonst noch offene Fragen?