Burgfried

  • Hallo,


    einfache Frage: Was nützt einem der Burgfried ab Mauerstufe 2 eigentlich genau?
    Man kann Einheiten dort platzieren, aber die sterben wir irgendwie genauso weg. Die KI stellt dort nie Truppen rein.

  • soweit ich weiss, machen die shooter von dort aus mehr schaden. auf jeden fall sind sie dort aber rein formal schwerer angreifbar, nämlich nur durch shooter oder einheiten, die direkt vor dem turm stehen. ob sie auch einen verteidigungsbonus bekommen weiss ich aber nicht.

  • Wie schwerer angreifbar?
    ALLES ist nur durch Shooter oder direkte Angriffe zu treffen oder nimmst du Zauber bei Shootern aus?

    Konfuzius sagt:
    "Es spielt keine Rolle wie langsam man geht, Hauptsache ist, man bleibt nicht stehen."

  • wenn der belagerer erstmal in der stadt drin ist, dann kann er shooter auch mal einkesseln wenn er will, an den turm kommen glaube nur 2 einheiten gleichzeitig ran UND die shooter können trotzdem weiter schiessen! (wobei letzeres letztmalig in irgendeiner betaphase getestet wurde)

  • Nun das ist auch so eine Sache, wo es leider keine Infos zu gibt.
    Werden die Fernkämpfer im Burgfried stärker? Wenn ja um wie viel? Lohnt sich also die 1 Runde nicht schießen, um in den Burgfried zu gehen?


    Fragen über Fragen... letztlich bleibt einem wohl nur (wie ich bisher auch schon in anderen Bereichen machen musste), alles selber auszutesten...

  • Sie haben im Turm keinen Distanzabzug - das lohnt z.B. bei Breedern ;)


    Weiß wer, wie das durchschießen der geuppten Armbrustschützen von da geht? Rein logisch schießen die ja dann schräg von oben und dürften nur noch 1 Ziel treffen...

  • @Sebastian(die hs lass ich bewusst weg, zu große Fehlerquelle^^):


    Rein logisch dürften die Scharfschützen die eigenen Kreaturen nicht treffen und das nicht wegen der Realitätsnähe. Außerdem ist H6 durch die starre Kamera etwas mehr 2D geworden.

    Konfuzius sagt:
    "Es spielt keine Rolle wie langsam man geht, Hauptsache ist, man bleibt nicht stehen."

  • Rein logisch dürften die Scharfschützen die eigenen Kreaturen nicht treffen und das nicht wegen der Realitätsnähe. Außerdem ist H6 durch die starre Kamera etwas mehr 2D geworden.


    naja - außer aber große Viechers wie Zyklopen - da müsste es direkt ins Auge gehen :)


    Aber ich denke, so dreidimensional denkt H6 nicht - wäre nett, mit weiteren permanenten Flugeinheiten zu spielen und damit eine tatsächlich 3. Ebene zu schaffen.


    Hat mal wer auf ner Karte das augetestet, ob z udem nicht-vorhandenen Entfernungsabzug wirklich auch NOCH MEHR dmg gemacht wird, bzw am besten inna MP-Schlacht, ob sie den Def-Bonus bekommen?


    Mal im Hotseat einfach so eine Schlacht in 3-4 Varianten testen . . . das würde mich schon interessieren.


    @Scharfschützen


    Machen die auch Strukturschaden an der Mauer, wenn sie dahinter eine Einheit angreifen?

  • Nö. Aber mit Schützen im Nahkampf...wo stellt man das ein? ?(

    Konfuzius sagt:
    "Es spielt keine Rolle wie langsam man geht, Hauptsache ist, man bleibt nicht stehen."

  • Danke. Hab das Handbuch bisher nicht gelesen. Weder das eine noch das andere.

    Konfuzius sagt:
    "Es spielt keine Rolle wie langsam man geht, Hauptsache ist, man bleibt nicht stehen."

  • Der geuppte Scharfschütze (Marksman glaube ich) ist schon nicht schlecht, zumal sich die KI immer so hinstellt das ich 2-3 Einheiten treffe. Die geuppte Glorie mit Taktik II , Metzeln und "Verstärkung" ausgerüstet - da geht die Luzi in der ersten Runde sowas von ab :-) . Die sind auch gut für Stadtkämpfe. In Kombi mit Scharfschützen hat man schonmal einiges kassiert. Also sooooo schlecht ist die Fraktion nicht wie gern behauptet wird.


    Bei Belagerungskämpfen setze ich die Marksmänner immer in den Burgfried - gefühlt bringt das mehr. Blöderweise erwischt er dann aber eigene Einheiten die vor dem Burgfried rumlungern. Mit Taktik I o. II kann man die Truppen aber scharfschützenfreundlich aufstellen.


    Frage: wenn ich eine Stadt angreife und dort Fernschützen sehe, investiere ich erstmal alles um die loszuwerden. Durch den Malus ist das leider nicht sehr effektiv. Macht ihr das anders?

  • Gibts denn auch Nahschützen?
    Nein, aber nun mal im Ernst: Ich halte es für wichtig die Heiler zu beschäftigen, bevor oder wenn ich die Schützen attackiere. Die sind nämlich meistens ziemlich tief gestuft und hinter der Mauer gut geschützt. Also sind die ersten zwei Angriffen für die Katz...

    Konfuzius sagt:
    "Es spielt keine Rolle wie langsam man geht, Hauptsache ist, man bleibt nicht stehen."

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen