Wenn ich Moderator vom H3 Forum wäre....

  • Also ich hab ja geschrieben, das ich gerne Moderator vom H3 Forum wäre und wollte kurz schreiben warum eigentlich oder was ich anders machen würde.


    Früher wurden alle Infos über was auch immer statisch auf einer Homepage erstellt (was schon unglaublich vviel Arbeit ist) und dann nur noch verwaltet und gepfegt von der einen Person oder auch nicht. Da dies bereits schon (wie schon erwähnt) unglaublich viel Arbeit ist, das Grundwissen irgendwo aufzuschreiben, kommen diese Homepages zumeist nicht über das sehr niedrige Niveau des beigefügten Handbuch (ja sowas gabs damals noch) hinaus.


    Daher hier mein Vorschlag. Alle Foren bekommen einen engagierten Moderator zugeteilt. Jeder Heroes Teil bekommt ein eigenes Forum. Für H6 H5 und H3 gibt es ja schon ausgewiesen Liebhaber/Experten dieser Spiele. In diesen Foren werden ein paar Threads festgetackert, die nur dazu bestimmt sind Value zu diesen Spielen zu sammeln. JEDER, JEDER, JEDER und nochmal JEDER kann dazu beitragen diesen Value zu sammeln. Der Moderator hat nur das Recht innerhalb dieser Threads Non-Value zu löschen - nochmal: Nur dort!


    Die Tags wären wie folgt:


    - HANDBUCH mit Tipps und Tricks
    - MULTIPLAYER und Patches (evtl. Rangliste)
    - MAPMAKER incl. KdM (evtl. Rangliste)


    (Falls ich was vergessen haben sollte bitte ich um Info)


    zu) HANDBUCH mit Tipps und Tricks


    Eine unglaublich Aufgabe für einen Einzelnen das zu befüllen. Wie toll wenn alle mithelfen. Als Beispiel:


    Meistergenies
    Handbuchwissen: Attack Defense Werte Speed Hassen Efreete etc. (gähn)
    Tipps und Tricks: Genies zaubern auf Advanced Level mit Spellpower 5.
    Sie können folgende Zauber: Haste (Dauer 5 Runden), etc.
    Auf Magic Ground zaubern auf Expert Level auf Cursed Ground garnicht.
    Auf Gold Dragons können Sie nur Magic Mirror zaubern.
    Gespiegelte Mastergenies können 3 Mal zaubern, egal ob der Ursprungsgenie bereits gezaubert hat.
    etc. etc. etc.


    (alle o.g. Angaben sind ohne Gewähr und müssen nochmal gegengecheckt werden, das ist nur was ich noch so im Kopf habe.)
    Auch könnten Forenteilnehmer kleine Videos machen zu Ihren Tips, gibt nenn paar echt nette Sachen allein mit Berserk (wie man mit 2 Wolfraidern, 8 Goblins einer Baliste und einmal Berserk nen Green Dragnon Dwelling leermacht) usw. usw..


    Am Ende hat man ein mit Insider Wissen gespicktes NICHT-STATISCHES Handbuch.


    zu) MULTIPLAYER und Patches (evtl. Rangliste)


    Hier wird ein Thread eröffnet, in der es als erstes eine Anleitung zum PATCHEN und dann zum Multiplayer zocken gibt. Da drunter kann der Moderator eine Rangliste setzen. Der Vorteil liegt KLAR auf der Hand: Hier kann man sich auch zu spielen verabreden(!) oder sogar eine Spiel reporten. Wird das Spielergebnis vom Gegner bestätigt wird das ganze in die Rangliste übertragen, in der Reihenfolge wie die Spiele reported wurden. (da wir nicht die unmenge an Spielen haben werden, bin ich gegen automatisiertes Reporten, da dann unheimlich viel Unsinn gemacht wird = viel zu viel Arbeit.) Danach werden Verabredungen und Reports vom Moderator wieder gelöscht.


    Am Ende hat man eine übersichtliches Reportsystem, womit fast kein Unsinn getrieben werden kann und das aktuell ist.


    zu) MAPMAKER incl. KdM (evtl. Rangliste)


    Mapmaker machen sich unheimlich viel Mühe, und es gibt hier viele die neue Maps sehr zu schätzen wissen. Die Karte ins Nirvana des Kartenarchivs ohne Feedback oder konstruktive Kritik zu bekommen, wäre meiner Ansicht nach für mich als Mapmaker zu wenig. Daher sollte jeder Mapmaker die Möglichkeit bekommen "sein Werk" im Forum zu präsentieren. Es gibt hier einige Mapmaker-Experten von denen man profitieren könnte und viele Offliner (ich hasse dieses Wort) die sich gerne mit Lob o.ä. dazu äußern möchten. Zudem eine immer aktuelle KdM Rangliste IM Diskussionsforum wäre perfekt.


    Ich wüßte auch nicht warum ein einzelnes Forum nicht auch aus einem Team bestehen sollte. Ich denke Conan, Kane und ich wäre perfekt für H3.



    Manche haben sich schon geäußert wie unheimlich "schlimm" das denn würde wenn ich mal Moderator wäre, weil ich zumeist undiplomatisch meine Meinung äußere. Aber im Gegensatz zu vielen "Weichspülern" habe ich keine Probleme damit, wenn jemand eine komplett andere Meinung hat. Und jemanden zu löschen oder zu drangsalieren als Moderator würde ich nie deswegen tun, da ich diese negative Erfahrung bereits selber in einem anderen Forum machen durfte. Im Drachenwald passiert nicht viel schnell, aber ein Moderator der Scheiße baut ist auch schnell wieder weg.


    Aber ... ohne hier wenigstens Moderator Rechte für ein Forum zu haben, mit viel Mühe mich einbringen, mache ich nicht. Mit Wohl und Wehe darauf zu warten das etwas überarbeitet wird, mache ich nicht.


    In diesem Sinne undiplomatisch wie immer, Xarfax



    PS: Ich hoffe das OnkelB wieder das Dies & Das übernimmt, das TdM wieder einführt und auch einen Misthaufen einrichtet. Auf dem Misthaufen können dann Themen verschoben werden, die sich längst totgelaufen haben und von den selben 5-6 wichtigen Forentrollen pseudo-interlektuell künstlich am Leben erhalten werden. Wenn diese dann immernoch dieses Thema für interesant halten können Sie dies dann dort gern weiter führen. Und neue Beiräge und neue Mitglieder gehen im D&D nicht mehr unter.....
    -

  • ja, ich glaube DAS meinte ich mit


    Tips&Tricks aufhübschen!


    ggf. wäre aber besagter Thread "nur" die Wissenssammlung für den quasi statischen CMS-Bereich!?
    hatte schon in kleinem Umfang angefangen für H3 Artefakte Informationen über das Handbuch hinaus einzufügen.


    ich glaube nämlich, dass Foren durchsuchen nicht unser Ziel sein wird, wenn wir "schnell" nochmal nachschaun wollen was es mit XY auf sich hat!


    ABER es wäre in der Tat toll, wenn da dann stehen würde: geuppte Genies in fixed maps haben random x-y (ich weiss es nicht und im Editor seh ichs auch nicht mehr weil die tooltipps es nicht tun) einheiten


    oder bei taktiken: der computer kann 2er Einheiten mit dem po aufstellen was man mit "autokampf" ausnützen kann (incl screenshot) etc pp


    da müsste dann eine Arbeiterbiene mal den "wer weiss was" thread nochmal durchkämmen ^^



    ich wäre allerdings gegen das Löschen von "Non-Value" zugunsten von Verschieben aus dem festgetackertem Bereich



    denke das sollten wir UNBEDINGT zumindest für H3 machen, da ich dort weiss, dass sowohl das know-how da ist (in dem thread und xars Schatzkästchen), als auch der Bedarf (nicht zuletzt bei CoKane und mindestens SL_SP weiss ichs auf sicher)
    ziemlich viel davon ist ja auch sowohl für offliner als auch onliner sehr interessant

  • Da könnte ich mich auch einbringen, allerdings eher auf taktischer Ebene. Was Abtippen aus dem Gedächtnis angeht, habe ich dafür im Moment keine Zeit. Wäre übrigens auch dafür, wieder die praktischen Seitenleisten einzuführen, die, zumindest mir, immer sehr geholfen haben, wenn ich mal schnell irgendeine Info brauchte (auch wenn die zum Teil Fehler hatten). Könnte alternativ auch einen Singleplayer-Guide o. Ä.. machen (mit Team).


    Gruß, Nautilus

  • massenhaft Subforen alle mit einem Fanatiker als Moderator halte ich VIEL Abstand.


    Wenn du mit Fanatiker irgendwas meinst, was auf meinen Kommentar zum derzeitigen D&D Bezug nimmt, dann kann ich nur sagen das sich da wohl jemand persönlich angesprochen gefühlt hat. Aber soweit ich Gunnar und MP kenne, finden die das derzeitge D&D auch "gruselig".


    Wenn du mit Fanatiker irgendwas mit H3 Spiel Fanatiker meinst, dann kann ich nur sagen "ja stimmt, zu 100%". Und das ist das Beste was dem Drachenwald passieren kann. Das die Fans der einzelnen Heroes Teile Moderatoren für deren Foren werden.


    Ich hoffe du bist Kings Bounty Fanatiker ansonsten bist du für dieses schnell sterbende Spiel nicht der richtige Moderator. Nur die Fanatiker halten den Drachenwald am Leben, nicht die Klugscheißer. Für Klugscheißer gibt es Tausende Foren wo diese sich austoben können, für Fans nur "Ihre" Seite. Auch wenn es dir nicht passt: Klugscheisser machen eine Seite nun mal nicht aus, sondern die Fans.


    Und hier sind das nunmal die Fans der Heroes Teile 1-6.

  • Meine Meinung zur Moderation hab ich hier schon mehrmals geäußert: mehr Moderatoren braucht es nicht. Das war auch nie das Problem des Drachenwalds, das Forum war im Grunde immer ruhig, außer, wenn sich einige Fanatiker in die Haare bekommen haben.


    Das im Dies und das nur einige vermeintliche Trolle hausen liegt zudem auch daran, das nur diese dort aktiv Beiträge posten. Ich kann mich nicht erinnern, das du jemals aktiv gegen diesen Abwärtstrend angesteuert hast. Dein letztes Thema dort liegt ca. 4 Jahre, dein letzter Beitrag ca. ein halbes zurück, dafür erlischt für mich die Legitimation deines Kreuzzuges gegen das Dies und das.
    Wenn sich da was ändert, dann eher auf Wunsch aktiver Nutzer.

  • Meine Meinung zur Moderation hab ich hier schon mehrmals geäußert: mehr Moderatoren braucht es nicht. Das war auch nie das Problem des Drachenwalds, das Forum war im Grunde immer ruhig, außer, wenn sich einige Fanatiker in die Haare bekommen haben.


    Wieder genau umgekehrt. Je mehr gute Moderatoren umso besser (natürlich sollte man die Anzahl pro Forenteil auf 3 beschränken). Wenn du Moderatoren darauf beschränkst den online Polizisten zu spielen (was du ja leider bei mir vermutest), dann hast du sicherlich Recht: Das kann sogar nur ein einziger hier machen. Aber Moderatoren sollen sich meiner Auffasssung nach um das Spiel kümmern, die Leute zum mitmachen anregen und auch die Möglichkeit geben qualitativ mitzumachen. Am besten liest du dir den Beitrag mal ohne deine Hassbrille durch.


    Das im Dies und das nur einige vermeintliche Trolle hausen liegt zudem auch daran, das nur diese dort aktiv Beiträge posten.


    Mit diesem Satz hast du das Proble auf den Punkt getroffen.


    Ich kann mich nicht erinnern, das du jemals aktiv gegen diesen Abwärtstrend angesteuert hast. Dein letztes Thema dort liegt ca. 4 Jahre, dein letzter Beitrag ca. ein halbes zurück


    Komisch. Eben hast du noch das Problem präzise dargestellt und im selben Moment kannst du dir nicht mehr erklären warum viele andere Nicht-Trolle und auch ich dort nichts mehr posten.


    , dafür erlischt für mich die Legitimation deines Kreuzzuges gegen das Dies und das.


    Erstmal, wenn dann "Kreuzzug für das D&D", nicht gegen. Und Kreuzzug schon mal garnicht. Ich habe ein Problem offen angesprochen, weil ich im Gegensatz zu anderen, kein Problem mit solchen Anfeindungen habe. Das D&D ist zur Zeit einfach unmoderiert. Themen die totgelaufen sind laufen dort nun schon seit mehreren Jahren und werden von immer den gleichen Leuten künstlich am Leben erhalten. Wirklich lesen tut diese schon lange KEINER mehr (selbst wenn der Inhalt Gold wäre, würde sich das KEINER antun). Und diese entsprechen zu verschieben sind GANZ NORMALE Dinge die ein Moderator eines Forums moderiert.



    Wenn sich da was ändert, dann eher auf Wunsch aktiver Nutzer.


    Du meinst wer am meisten spammt darf wünsche äußern? Ich bin jetzt seit über 10 Jahren "Nutzer" das Drachenwaldes und denke das ich Mit Infos, Turnieren, Goodies und und und, zum Drachenwald beigetragen habe. Wenn ich nicht für dich nicht genug Beiträge im D&D habe, bitte ich dich dies zu entschuldigen. Beim nächsten Mal schreibste noch das Ditje sich nicht äußern darf, weil er noch nicht genug im D&D gepostet hat.

  • Aber Moderatoren sollen sich meiner Auffasssung nach um das Spiel kümmern, die Leute zum mitmachen anregen und auch die Möglichkeit geben qualitativ mitzumachen.

    Das kann und darf hier jeder, dazu muss nicht Moderator im Benutzertitel stehen. Ich wüsste auch nicht was Funktionen wie Beiträge verschieben oder Themen spalten einem dabei helfen sollten.

    Zitat

    Am besten liest du dir den Beitrag mal ohne deine Hassbrille durch.

    Solche Unterstellungen kannst du für dich behalten. Für meinen Geschmack interpretierst du mir viel zu viel daher gegriffenes hier rein.

    Zitat

    Komisch. Eben hast du noch das Problem präzise dargestellt und im selben Moment kannst du dir nicht mehr erklären warum viele andere Nicht-Trolle und auch ich dort nichts mehr posten.

    Da hat das eine nichts mit dem anderem zu tun. Unsere Tröllchen sind recht nett, harmlos und mir lagen häufiger Beschwerden über ernsthafte User als über deine vermeintlichen Trolle vor. Ich versteh einfach nicht, das du gegen die hast - zumal, keiner von denen hat meines Wissens nach je ein ernsthafteres Thema mit nonsense gespamt. Mir ist es ehrlich gesagt auch lieber, wenn manche Leute ihren Smalltalk immer im gleichen Thema halten. Zumal das schon per Definition kein Spam ist.


    Um dein Thema aber nicht abdriften zu lassen, ich bin ernsthaft der Meinung, das man Tipps & Tricks besser statisch auf die Seite schreibt oder ein Wiki dafür einrichtet, sonst haben wir mit den Strategiethreads das gleiche Problem was dich am Dies&Das nervt, ellenlang und wirklich lesen will mans auch nicht mehr. Zudem bietet sich gerade bei Strategie-Tipps an, dass man diese als als Video oder Bild einbindet, was auf einer Website oder einem Wiki wesentlich besser ginge, zumal ich mir fast sicher bin, dass man im Forum nur eine begrenzte Anzahl Bilder pro Beitrag einbinden kann.

  • zitier ich mich einfach mal selbst ^^

    ggf.(sic.) wäre aber besagter Thread "nur" die Wissenssammlung für den quasi statischen CMS-Bereich!(?)
    hatte schon in kleinem Umfang angefangen für H3 Artefakte Informationen über das Handbuch hinaus einzufügen.

    das "ggf." bitte wegdenken

    ich glaube nämlich, dass Foren durchsuchen nicht unser Ziel sein wird, wenn wir "schnell" nochmal nachschaun wollen was es mit XY auf sich hat!

    dazu stehe ich nach wie vor, da kann man moderieren wie man will - übersichtlich im sinne von "schau ich doch im forum nach" wird das nienicht sein können wie eine statische seite



    ich denke wir (ihr) sollten die d&d und die h1-h6 foren gesondert betrachten - das sind in der tat 2 paar schuhe - birnen/äpfel? oder vielleicht nicht mal das gleche obst!


    wem das dies&das nicht gefällt nutzt es nicht, denke für entsprechende "offtopic" diskussionen sollte trotzdem platz sein hier.

  • Das kann und darf hier jeder, dazu muss nicht Moderator im Benutzertitel stehen. Ich wüsste auch nicht was Funktionen wie Beiträge verschieben oder Themen spalten einem dabei helfen sollten.


    Wofür man da Moderator sein muss, habe ich bereits oben erklärt, im ersten Beitrag. Würde da nochmal nachlesen.


    Zitat

    Am besten liest du dir den Beitrag mal ohne deine Hassbrille durch.

    Zitat

    Solche Unterstellungen kannst du für dich behalten. Für meinen Geschmack interpretierst du mir viel zu viel daher gegriffenes hier rein.


    Ok, vielleicht ist Hassbrille zu arg ausgedrückt. Nennen wir es objektive Brille anziehen. Anscheinend scheint meine Kritik am derzeitgen D&D deine Lese- und Verständnisgabe zu beeinträchtigen. Zumindest willst du mit allen Mitteln verhindern, das riesen Potenzial dahinter zu sehen. Und die Antworten ala: Man muss hier nix ändern, alles ist gut so wie es ist, stimmen halt einfach nicht mehr. Zumindest nicht wenn man den Drachenwald am Leben erhalten will.


    Zitat

    Komisch. Eben hast du noch das Problem präzise dargestellt und im selben Moment kannst du dir nicht mehr erklären warum viele andere Nicht-Trolle und auch ich dort nichts mehr posten.

    Zitat

    Da hat das eine nichts mit dem anderem zu tun.


    Doch. Natürlich. Trolle halten normale User vom Dies und Das fern. Punkt.


    Zitat

    Um dein Thema aber nicht abdriften zu lassen, ich bin ernsthaft der Meinung, das man Tipps & Tricks besser statisch auf die Seite schreibt oder ein Wiki dafür einrichtet,


    In einem anderen Threat bist du gegen ein Wiki, weil ich zitiere "es im Sande verlaufen ist". Und wie das mit statischen Tipps und Tricks verhält hat man jahrelang im Drachenwald live miterleben können. Ein einzelner macht sich viel Arbeit, die Handbuch Daten auf eine Homepage zu machen und hat nach diesem Haufen Arbeit verständlicherweise KEINE Lust mehr daran was zu machen. Danach stehen Sachen drin die im Handbuch stehen, einer Fanseite unwürdig. In einem moderierten Threat kommt eine Unmenge an Infos zusammen die direkt komprimiert und aktualisiert wird. So kann ein Spieler zum Beispiel übernehmen alles über Mastergenies herauszufinden, ein weiterer alles über Resistance usw. usw. Das wird dann gebündelt und alle können dran teilnehmen (= qualitative Aktivität und Einbindung und Anbindung der User im Drachenwald).



    Zitat

    sonst haben wir mit den Strategiethreads das gleiche Problem was dich am Dies&Das nervt, ellenlang und wirklich lesen will mans auch nicht mehr.


    Du hast meinen ersten Beitrag einfach nicht gelesen.


    Zitat

    Zudem bietet sich gerade bei Strategie-Tipps an, dass man diese als als Video oder Bild einbindet, was auf einer Website oder einem Wiki wesentlich besser ginge, zumal ich mir fast sicher bin, dass man im Forum nur eine begrenzte Anzahl Bilder pro Beitrag einbinden kann.


    Ich glaube nicht das die Anzahl an Video Links in einem Thread begrenzt sind. Wenn du zu Bilden eine Info hast, dann her damit, für konstruktive Kritik bin ich immer offen. Außerdem kann es ja ruhig eine Website oder Wiki geben in denen die im Thread moderiert strukturiert gesammelten Infos übertragen werden. Ich glaube aber nicht das sich dann noch jemand diese Arbeit macht.

  • ggf.(sic.) wäre aber besagter Thread "nur" die Wissenssammlung für den quasi statischen CMS-Bereich!(?)
    hatte schon in kleinem Umfang angefangen für H3 Artefakte Informationen über das Handbuch hinaus einzufügen..........das "ggf." bitte wegdenken


    ich glaube nämlich, dass Foren durchsuchen nicht unser Ziel sein wird, wenn wir "schnell" nochmal nachschaun wollen was es mit XY auf sich hat!...........dazu stehe ich nach wie vor, da kann man moderieren wie man will - übersichtlich im sinne von "schau ich doch im forum nach" wird das nienicht sein können wie eine statische seite


    Wir (Conan, Kane und ich) würden uns zumindest im H3 Forum das Gegenteil beweisen, da bin ich aber sowas von sicher. Und wenn das Wissen dann noch in CMS wasauchimmer übertragen wird, dann umso besser. Aber wie bereits geschrieben, meine Erfahrung ist das solche statischen Seiten halt statisch sind und nur das drin steht was der mit Zugriffsrechten dazu beiträgt.


    Schau dir alle Tipps und Tricks Seiten oder alle Info Seiten zu irgendeinen Heroes Teil an. Wenn du mir nur EINE einzige zeigen kannst die über Handbuch Niveau hinaus geht dann nehm ich alles zurück. Tipp-Seiten mit "als erstes erstmal Geldgebäude bauen" gibt es wie Sand am mehr. Und die H3 Seiten im DW waren das letzte Mal vor 7 Jahren erstellt oder angefasst auf Handuchniveau worden. Und was hat sich alles getan? Hast du mal die festgetackerten Threads angeschaut. Naja, egal.


    Mit dem Weitersowiebisher stirbt Heroes und damit der Drachenwald schneller als Kings Bounty. "Wir brauchen keine Rangliste hat noch nie jemand nachgefragt"... Doch es kommen immernoch Leute die schreiben "wo kann ich online spielen?". Und damit meinen die gegeneinander mit Rangliste. Diese Leute kommen natürlich danach nicht mehr.


    Zitat

    wem das dies&das nicht gefällt nutzt es nicht, denke für entsprechende "offtopic" diskussionen sollte trotzdem platz sein hier.


    Ja aber warum soll man dagegen nichts machen, damit es wieder vielen gefällt und nicht nur den Leuten die sich immer wieder in ihren Threats im Kreise drehen. Ich möchte gerne mal wieder Beiträge von Dir oder Conan oder OnkelB oder oder oder im Dies&Das sehen. Seit wann ist denn beschlossen worden, das im Dies & Das Spam vollkommen ok ist. Ursprünglich haben sich dort die Leute die sich vom Zocken kennen unterhalten.

  • Dem obigen Beitrag von Xarfax kann ich zum Großteil zustimmen.


    Meiner Meinung nach wäre es das Beste, wenn wir (zumindest mal für H3, da spüre ich am meisten Elan,allerdings schau ich sonst nirgends rein :P ) ein Unterforum für Strategie und alles andere dieser Sparte eröffnen würden. Dort würde dann für jedes Thema(z.B. Master Genies, Berserk, Stadtkampf, Bewegung...) ein solches eröffnet werden und der Eröffnungsbeitrag wird dann, je nach Stand, von den anderen Mitglieder (ggf. korrigiert, vor allem aber) erweitert, bis man sich einig ist, dass so ziemlich alles gesagt worden ist (ich würde allerdings voraussetzen, dass besagter Eröffnungsbeitrag bereits relativ detailliert ist, da sehe ich aber, zumindest in H3, keine Probleme). Dann kann man das Ganze in das CMS übertragen (wie gesagt, Wiki finde ich schlecht, siehe andere Beiträge). Das Ganze erfordert zwar ein wenig Koordination (so sollen nicht zweimal dieselben Themen herausgearbeitet werden), aber auch das sollte schaffbar sein.


    Gruß, Nautilus


    PS.: Zum D&D: Ich finde das soweit eigentlich in Ordnung und sehe nicht, wo da so viel Spam wäre. So wie ich das sehe, sind die Themen, die ich mir im D&D anschaue, recht informativ. Leider gibt es für mich ein Problem, welches mich abhält, dort selbst beizutragen: Es wird mit Links um sich geschmissen, als gäbs kein Morgen! Das finde ich nun gar nicht schlecht, aber wenn man die Themen mal für ne Woche aus den Augen verliert, vergeht mir gleich wieder die Lust am Reinschreiben, aus Angst, dass die Dinge, welche ich sagen will, bereits gesagt worden sind, bzw. tief in den Links vergraben liegen. Ewig nachzulesen, um dann einen Beitrag zu verfassen, ist mir da leider zu viel Arbeit, aber ich lese trotzdem gerne mit (hin und wieder :P )

  • Es geht in einem Forum immer gut anderne zu unterstellen, sie würden Beiträge nicht lesen, dann wäre die Antwort aber noch weiter an deinem Ziel vorbei. MP hat soeben verlauten lassen, dass er selbst sich doch ein H3 Forum wüscht, das von Off Topic, Teil 1,2 und 4 befreit ist. Da ich selbst keinerlei Interesse daran haben, dort zu putzen, schlag ich dich jetzt einfach als Moderator dafür vor, du scheinst dich ja bestens dort aus zu kennen. Damit hast du auch gleich genügend Gründe wofür du das Modrechte brauchst, ich hab da grad mal reingeschaut und... joa, ich halt's für obsolete. Egal, Entscheidung vom Meister.


    Der Rest in Kürze, da ich Zitatschlachten Leid bin gegliedert.

    • Hassbrille, Trolle - Schön, damit kann ich leben. Mein Neustrukturierungsvorschlag sieht vor, das D&D in Smalltalk und Weltbewegendes geteilt wird, wobei Weltbewegendes dir eigentlich zusagen sollte. Wer da spammt bekommt einfach die Schreibrechte beschnitten, damit sind deine drolligen Lieblinge dann machtlos - auch wenn ich sie persönlich nicht für Trolle halte, was ein normaler User ist, halte ich in der Entscheidung auch für sehr objektiv...
    • Statisch, Wiki - Ich halte, ich habe es auch oft genug erwähnt, von beiden wenig - allerdings von statisch mehr als Wiki. Wikis zu Spielen sehen meiste ziemlich arm aus und nur zu gerne editiert da irgendein Kiddy rein, was es für brilliant hält. Ein Spiel gibt für ein Wiki meiner Meinung nach viel zu wenig Informationsgehalt her. Aber wenn es Leute gibt, die darauf Potential verschwenden wollen, nur zu, beides existiert, beides wurde immer weniger mit Inhalt gefüttert, beides verlief im Sande. Meine Ursprüngliche aussage war aber fragt doch den Meister ob ihr das aufleben lassen dürft. Ich bin nur gegen Tipps&Tricks in eigenen Subforen, dann würden sich die Themen für das reguläre Forum verflüchtigen, das ihr die Dort nicht sammeln dürft hab ich nie behauptet, nur dass ich da nie rein schauen würde.
    • Videos & Bilder - In der alten Forensoftware war die Anzahl der Bilder beschränkt wie es jetzt aussieht weiß ich nicht, man kann's auch problemlos ändern, aber in wiki/statisch lassen sich die Sachen schöner strukturieren als in einem Forum. Man könnte sogar per Script Themen mit einem bestimmten Label auslesen und direkt auf die Website stellen (so funktionieren zB bei den News hier). In diesem Sinne würde es auch Sinn manchen wenn nur ein Moderator entsprechendes Label vergeben kann.
      Gegen Videos direkt im Forum einbinden bin ich strikt dagegen, das verleitet nur zu echtem Spam. Ob Videos hingegen Statisch oder im Wiki eingelesen werden dürfen müsste man Gunnar/MP fragen, da kenn ich mich mit den Rechten nicht aus. Bekannt ist mir nur, das Ubisoft da ziemlich dreist ist und verlangt, das man stark frequentierte Videos von deren Spielen nur online lassen darf wenn sie ihre Werbung davor schalten können, zumindest gab es da einen Präzedenzfall.
      Links in einem Beitrag können begrenzt werden, wenn ich mich an die letzten Spambots im DW entsinne war das aber hier nicht der Fall.
    • Handbuchniveau - Hast du das Handbuch von H6 mal in der Hand gehabt? Da ist nicht viel zu holen...
    • Dies & Das - Kane trifft es ziemlich schön finde ich. btw wurde tatsächlich mal Teamintern (?) beschlossen das das Dies und Das Spam-Ecke ist...
      War in etwa kurz bevor der Beitragszähler dafür deaktiviert wurde.
    • Links um sich schmeißen - Da hätten wir zb einen Grund, warum eine Beschränkung von Links doch Sinn machen würde :D
  • Als Spam werden unerwünschte, in der Regel auf
    elektronischem Weg übertragene Nachrichten bezeichnet, die dem Empfänger
    unverlangt zugestellt werden und häufig werbenden Inhalt enthalten. = Wikipedia!
    Also ist für meine Satirik-Beiträge klar:
    A) Auf elektronischem Wege übertragen - ja
    B) Dem DW unverlangt zugestellt - ja
    C) Mit werbendem Inhalt - nein
    Mal sehen, ob ich da weitermache, wenn es mich mal wider juckt!
    Mit trolligen Spamgrüßen, frifix.


  • Eine sehr schöne Definition, frifix.


    Die sagt auch mir zu, und ich hätte es nicht besser ausdrücken können. Dass überhaupt eine Diskussion über sowas entsteht, ist eigentlich ein Wahnsinn in meinen Augen. 8o

    "Heaven and earth bestow their power upon me - behold the power of the god of war"

  • So manche Spiele-Foren hätten sich ganz anders entwickelt, wenn man auf Subforen wir Dies&Das (Wastelands) oder "Das wahre Leben" (Other side of the Monitor) verzichtet hätte. Irgendwann sind nämlich diese "Nebenforen" die Hauptkriegsschauplätze, die zum einen User anlocken, die mit dem Spiel an sich überhaupt nichts am Hut haben, und zum anderen genau deshalb andere Spieler von der Seite abhalten, skich einzubringen, weil sie von den ständigen Querelen der Nicht-Spieler die Schnauze voll haben. Und irgendwann haben dann die Moderatoren auch die Schnauze voll, da sie entweder nur noch am Aufräumen sind, oder sich immer zwischen 2 Parteien bewegen müssen und es sowieso niemandem Recht machen können. Und den Ärger für ein "Ehrenamt" das nur Zeit kostet und nichts einbringt.... Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das irgendwann keinen Spaß mehr macht. Jeder beschwert sich bei dir über andere und erwartet entsprechende Reaktionen. Reagiert man nicht, ist man angeblich nicht neutral genug, reagiert man, lässt man sich angeblich von einer Gruppe zu stark beeinflussen. Das man eigentlich als Moderator nur Ruhe und Frieden sowie ein bisschen Ordnung ins Chaos bringen möchte, geht irgendwann vollkommen unter.


    Ich kann daher nur abraten, Moderator in einem Forum zu werden, dass sich nicht ausschließlich mit einem Thema beschäftigt. Jedes Subforum tötet dich ein bisschen mehr....


    Ein Spiele-Forum sollte ein Spiele-Forum bleiben.


    Gibt es im Counterstrike Forum eine "Rezepte-Ecke"? Wie schmeckt der Pfannkuchen am besten?


    Gibt es im World of Warcraft Forum ein Subforum "So erziehe ich meine Kinder"?



    Schuster bleib bei deinen Leisten....

  • Ein guter Moderator ist mMn. eine Person die deeskalierend Konflikte bewaeltigt. Schoenes Bsp. in diesem Thread Quappe, der sich vom moechtegern Moderator Xarfax nicht ins persoenliche Ziehen laesst, sondern weiter versucht das eigentliche Thema voran zu treiben. Komplient dafuer.


    Zweitens: Es ist wirklich erschreckend, dass Manche glauben sie koennen beurteilen wer hier in diesem Forum ein "normaler" User und wer ein Spamer ist. Wenn Euch ein Thema nicht interessiert, dann lasst doch verdammt nochmal die Finger davon und kuemmert Euch um etwas anderes. Egal was.


    Drittens: Da das D&D Froum sowie die Heroes Foren getrennt sind, sehe ich da absolut kein Konfliktpotenzial. Wer ueber etwas anderes schreiben/diskutieren moechte, begibt sich ins D&D Forum. Wer sich gerne in der Welt der Macht und Magie aufhaelt, geht nach Ashan, Enroth, etc.


    Schlussendlich zum Threadtitel:


    Wenn ich Moderator von H3 Forum waere, wuerde ich das Forum zu einem Elitaerenkreis von ein paar Alt-Usern (und eventuell Neu-Usern die so denken wie ich) machen, um weiter ungestoert in meiner Welt leben zu koennen.


    Gut, dass Du kein Durchhaltevermoegen besitzt und die Flinte so schnell ins Korn geworfen hast, denn Dich als H3 und D&D-Moderator halte ich von allen vorhanden Usern fuer das Worst-Case Szenario!

  • Das ist mir sowas von egal was du denkst oder schreibst. Anscheinend scheinst du dich ja selber als Spammer zu sehen, vielleicht daher diese gehetzte Reaktion. Ich selber habe weder dich in keinsterweise persönlich angegangen, noch hab ich mir ein Urteil über dich oder deinen Charakter erlaubt.


    Aber ich wiederhole es gerne nocheinmal auch für dich: Das Dies & Das ist zur Zeit unmoderiert. Und das soll und das wird sich ändern. Wenn du dich selber nicht als Spammer siehst und ich dies nicht behauptet habe, verstehe ich dein Problem nicht.


    Und das Elitär gequatsche kannste dir auch sparen. Dies ist eine Heroes Fanseite und nicht das Auffangbecken für Dies & Das Trolle. Wenn du kein Troll bist, wenn du kein Spammer bist, verstehe ich dein dummschwülstige Aufregung nicht.



    PS: Mangeldes Durchhaltevermö.gen kann man nur demjenigen Vorwerfen, der Moderator Rechte innehatte. Und Worst-Case Szenario tritt dann ein, wenn der schöne Drachenwald nur noch aus Dies & Das Klugscheissern besteht, und dadurch die Fans sich vo Drachenwald abwenden.

  • Nur mal so ganz ich versuchs mal neutral zu betrachten. Ich verstehe nicht, warum man sich versucht die Köpfe einzugeschlagen.


    @angel Ich versuchs dir mal zu erklären wie es läuft, ganz versöhnlich und metaphorisch. Schon mal was von Ebbe und Flut gehört? Ich denke sicherlich, dann wirst du auch wissen, dass man eine Sandbank während der Ebbe gut erkunden kann und sich das Treiben der Massen dorthin verlagert, bei Flut sollte man zusehen, dass man Land gewinnt :P.


    So nun zur Spieleindustrie oder speziell zu Heroes, es gibt Zeiten des Andrangs wie z.B. JETZ kurz vor Release von SoD und davor nachdem sich wirlich lange, lange , lange nichts um das angeschossene und im Wald verwundete Heroes VI getan hat, fand die Aktivität halt in anden Bereichen wie dem D&D Forum statt, sowas ist völlig normal. Sobald es wieder Neuigkeiten vom Spiel oder drum herum gibt (Modding etc.), wird es in den On Topic Foren wieder belebter. Aber das du mir nun weiß machen willst, dass der Zustand "Ebbe" also das D&D Forum nicht zum System gehört ist totaler Schwachsinn. Das wirkt auf mich wie halbherziges Getrolle.


    Daher besinn dich doch mal drauf, es kann nicht 24/7 über das gleiche Spiel gesprochen werden, denn irgendwann ist einfach so ziemlich ALLES gesagt und besprochen worden, dazu brauch es neuen Input seitens Spieleindustrie oder (Modding)Community. Und so kommt es, dann man dann in diesen Zeiten der Flaute über andere Dinge schwafelt, völlig normal und okay behaupte ich mal. Letztendlich kommt auch wieder was seitens Heroes rein, denn vom nichts machen können die auch nicht leben ;).


    @Volker Ich kann Xar auch nicht besonders leiden, das gebe ich auch offen zu, weil er für mich in jedem Belang einfach unsympathisch daher kommt, dennoch muss ich ihm zu Gute halten, dass er einer der ersten war, die "hier" geschrieen haben, ob das nun gut oder schlecht war, sei mal dahin gestellt, aber immerhin hat er Bereitschaft gezeigt, DASS er was machen/verändern wollte. Und in der Regel sind solche Leute rar und noch rarer sind jene, die den Worten dann auch Taten folgen lassen und da gehörte Xar aber definitiv dazu. Also sollte man ihm wenigstens das zu Gute halten.


    @Xar Knick jetzt nicht ein und schmeiß hin, dann hast du den ganzen Zweiflern da draußen nur Genugtuung geschenkt. Selbst meine Wenigkeit war sich darüber im Klaren, dass du das Wissen und das Zeug dazu hättest, das "Händchen" oder dicke Fell habe ich dir nicht zugesprochen, aber wer weiß vielleicht kommt das auch nocht, man kann aber (zu Beginn) nicht alles haben :) .