Bei Kampagnen auf Tisch oder Leute klicken ? *gelöst*

  • mahlzeit allerseits


    hab mal ne blöde frage , was ist der unterschied wenn ich auf den tisch klicke oder die einzelnen personen am tisch ?????


    und gibt es eine reihefolge...?


    beste grüsse


    p.s. man hier ist ja mal was los :thumbsup: lang nicht mehr soviele im forum gewesen !
    Sorry wenn ich ein neues thema aufgemacht habe , ist immoment alles einwenig unübersichtlich...... :whistling:

  • Die Frage hatte sich mir auch gestellt bin aber der Meinung bzw bin mir sicher dass das keinen Unterschied macht.
    Ich habe jetzt mal von rechts aus Angefangen (Zuflucht). Soll auch erstmal am einfachsten sein, keine Ahnung.

  • Jetzt hab ich's: Du redet nicht von der Zeitleiste, sondern von den Geschichtenerzählern am Tisch, richtig?
    Dann kann's sein (müsst ich nachgucken) - ich geh immer über die andere Oberfläche (nach Klick auf die Karte am Tisch).

  • Jetzt hab ich's: Du redet nicht von der Zeitleiste, sondern von den Geschichtenerzählern am Tisch, richtig?
    Dann kann's sein (müsst ich nachgucken) - ich geh immer über die andere Oberfläche (nach Klick auf die Karte am Tisch).

    Da haben wir es :D
    Ja, ich bin über die "Personen" gegangen. Ist ja auch relativ egal.

  • Zuflucht ist am leichtesten, guter Start. Nekropolis soll nicht allzu schwer sein. Dungeon ist die schwerste Kampagne. Sieht mir sehr nach einer Steigerung des Schwierigkeitsgrades von rechts nach links aus. Möglicherweise eine gute Reihenfolge zum Spielen.

  • Zuflucht ist am leichtesten, guter Start. Nekropolis soll nicht allzu schwer sein. Dungeon ist die schwerste Kampagne. Sieht mir sehr nach einer Steigerung des Schwierigkeitsgrades von rechts nach links aus. Möglicherweise eine gute Reihenfolge zum Spielen.


    ...oder von links nach rechts, wenn man die Köpfe am Kartentisch als Referenz heranzieht.

  • Zuflucht ist am leichtesten, guter Start. Nekropolis soll nicht allzu schwer sein. Dungeon ist die schwerste Kampagne. Sieht mir sehr nach einer Steigerung des Schwierigkeitsgrades von rechts nach links aus. Möglicherweise eine gute Reihenfolge zum Spielen.

    Gut zu wissen. Danke für die Information. Ist das Dein persönlicher Eindruck oder haben das die Entwickler so behauptet?


    Erzengel :saint:

    "Wahre Helden sterben nie.

    Wahre Dynastien überdauern die Zeit."

    [align=center]- Might & Magic Heroes VI -

  • EInerseits finde ich es gut, dass man sich nicht erst die einzelnen Fraktionen freispielen muss, andererseits wäre eine
    "empfohlene Reihenfolge" wünschenswert.
    lg


    Nun für mich die logischste Wahl: "Chronologisch"!


    Das heißt:


    1. Legendäres Zeitalter --> Sylvaner
    2. YSD 467 --> Akademie
    3. YSD 469 --> Zuflucht
    3. YSD 472 --> Bastion
    4. YSD 575 --> Dungeon
    5. YSD 770 --> Necromanten
    6. YSD 843 --> Zuflucht (Iwan Abschlusskampagne)



    Hab ich ganz intuitiv so gewählt, verwundert mich dass manche anders denken, aber intressant wie wir alle unterschiedlich ticken

  • Ich habe halt aus Gewohnheit mit Zuflucht gestartet, scheint auch als eine Art Tutorial zu dienen, da die ersten beiden Missionen noch sehr leicht sind. Nichts desto trotz aber gut gemacht, ich habe eine Menge Spaß mit dem ollen Hitzkopf Tomas ;)

  • Konrad hat auf der Brücke gerade Sergej besiegt. Nach dem ersten Augenblick des "icke stolz wie Bolle" kam mir aber gleich die Frage, ob das nun evtl. noch ein Problem wird weil so evtl. nicht geplant?


    Weiß da jemand schon mehr?

  • Davon hab ich leider schon häufiger gelesen, Conan. Nach dem letzten stand der Dinge solltest du jetzt ein altes Save laden und den Kampf mit Absicht verlieren - die Mission ist ganz schlecht geskripted und kann nicht abgeschlossen werden, wenn Konrad nicht stirbt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 99 mal editiert, zuletzt von »Michaelmann« (Gestern, 23:59)

  • Konrad hat auf der Brücke gerade Sergej besiegt.


    Das darf doch nicht wahr sein! Ich will ein Replay sehen!
    Wie hast du das denn bitte geschafft? Ich spiele auf dem 2. von 4 Schwierigkeitsgraden und nach... keine Ahnung... einigen Runden war bei mir definitiv Schluss. Aber sowas von! Irgendwer mit 150 von den Engeln.


    Aber wir sollten nicht so rumspoilern.