Patch 1.5 ist da !! Lob, Kritik und Bugs hier rein !!

  • Ich muß mich Aschrakor leider vollinhaltlich anschließen.


    Im übrigen habe ich auch den Eindruck, daß hier im Forum so ein wenig die Luft raus ist bez. H 7. Es ist nahezu alles gesagt, was zu sagen war. Es ist halt ein aufgebohrtes H 6 mit ein paar Anleihen bei 5.


    Die Patch-Politik ist einfach nur frustrierend. An den beiden Hauptkatastrophen, KI und MP, gibt es keine echten Fortschritte. Und mit DIESER KI macht SP auch keinen Spaß.


    Weder H 4 noch H 6 haben bis HEUTE eine KI, die den Einschulungstest bestehen würde.


    Man hat einfach den Eindruck, die KÖNNEN es nicht besser machen, weil zu aufwändig und schwierig, nicht die richtigen Entwickler, also: zu teuer für ein bereits abgemolkenes Produkt. ABER teuere DLCs, DAS geht immer, anscheinend.


    Auch mich hat die Diskussion hier auf H 5.5 aufmerksam gemacht. Und das zocke ich halt um Meilen lieber, wenn es denn schon Heroes sein soll.


    Für mich war´s rausgeschmissenes Geld...


    räsoniert


    Antoine

    "Life is, what happens to you, while you are busy making other plans", John Lennon


    "We come out of nothing, we go into nothing, so why bother?", Monty Python

    3 Mal editiert, zuletzt von NewAntoine ()

  • Mir macht H7 ne Menge Spaß. Hatte auch nicht so ein krasses Bug-Festival. Jedoch den Bug mit Zauber und Fähigkeiten vergessen ist bei mir auch aufgetreten. <X
    Jetzt will ich mit nem Kumpel mal wieder das WE durchspielen. Machen das dann immer auf Hotseat.
    Wenn jetzt dieser Bug auftritt wäre das sehr ärgerlich, je nachdem wieviel Zeit schon geopfert wurde bis dahin. Die Hoffnung auf ein Hotfix-Update ( Was auch immer ) stirbt zuletzt.


    Ansonsten wieder zur Mutter aller Heroes Teile FÜNF!!!!!
    Haben bis zu dem 5.5 immer mit den NCF-Kreaturen gespielt um noch mehr upgrade Möglichkeiten zu haben, jedoch ist die KI in 5.5 echt klasse und sogar teilweise richtig herausfordernd. So solls sein.


    Mit 7 bin ich jetzt mit der Kampagne durch. Ich find das Spiel klasse und es hat ne Menge Potenzial. Jedoch spiel ich bei 5 ja auch eigentlich nur Karten aus dem Kartenarchiv hier oder von maps4heroes.
    Also hoffe ich auf Kartenbauer die Heroes 7 zu einem guten Nachfolger von 5 machen. Und mal ehrlich : anders wird das auch nix. Wenn da in den nächsten Jahren ( ja!! das braucht viel Zeit) keine Karten kommen die einen so richtig fesseln können dann ist H7 nett. Wird dann aber auch nur nett bleiben. Den schlappen Fünfziger hab ich jetzt gern ausgegeben und werde auch weitere add ons kaufen. Ich würde sogar wenn sowas angeboten würde einzelne Karten kaufen zu einem annehmbaren Preis. Vorausgesetzt man bekommt auch ne gut gemachte Karte. Aber H7 muss jetzt wachsen und sich entwickeln durch uns Spieler. Potential ist da.
    H5 ist ja auch durch Patches und add ons und Fan Projekte gewachsen. Das ist ja auch nicht innerhalb eines Jahres passiert.
    Im Gegensatz zu H6 haben wir mit H7 zumindest einen Grundstein für eine solche Entwicklung. Freu mich jedenfalls schon auf die angekündigten Kampagnen die offiziell noch erscheinen sollen.
    Ohne Zwerge kann ich mir Heroes auf Dauer nicht gut vorstellen : Also ein klares JA für ein Add On mit Zwergen. Auch gerne später Dämonen oder Sanktuarium.


    Also ohne Patch oder Hotfix am WE kein H7. Dann eben 5.5. Spaß macht ja beides.

  • Lieber Nalandor,


    that´s the whole point! Mir macht es aus irgendwelchen düsteren Gründen eben keinen Spaß! Im Vergleich zu 3 und 5.


    Das liegt zum einen daran, daß ich die damaligen Level 1-7 Kreaturen, mit exponential sich steigernden Kampfwerten, viel besser fand als dieses mühsame "grinden" aller gegen alle, wo es, gerade im Early-game, ohne potente Zauber, immer nur einfach nervig ist, Massen von Cores sich gegen Massen von Cores wenig Schaden pro Runde anrichten zu lassen - keine Strategie, einfach nur ödes "Steine kloppen".


    Zumal für mich VÖLLIGST unverständlich, um die austauschbare Beliebigkeit noch zu steigern, im Vergleich zu z.B. 5, aber sogar auch 6, die Cores viel zu wenige Spezialfähigkeiten haben.


    Dann liegt es daran, daß ich grundsätzlich von meinem persönlichen Geschmack her gerne möglichst große Karten spiele, damit es nicht zu frühen Rushes kommen kann.


    Dann spielt man also Stunden über Stunden mit sich alleine auf seinem Kartenteil - und wenn man dann den Gegner trifft, glänzt er durch hirnlose Blödheit, weil nicht in der Burg sich verschanzend - und dann sieht man einmal, daß der bei sich nichts abgeerntet hat und wundert sich, woher er also diese vielen Kreaturen und Gebäude haben kann.


    Außerdem finde ich die Graphik nach wie vor mies, ob auf dieser farbarmen Karte, auf der man die Ressourcen schlecht erkennt, oder weil ich mich an das freie Drehen und Zoomen von 5 gewöhnt habe.


    Der entscheidende Punkt ist für mich:


    Es ist quasi NICHTS enthalten, was H 5.5 nicht ebenso oder besser hinbekäme.


    Und die Zeit bleibt nicht stehen!


    Ob jetzt AoW 3, Endless Legend, Sorcerer King, ganz zu schweigen von Civ und Europa Universalis, all jene haben meinen Horizont von den HOMM 3 und 5 - Zeiten maßgeblich erweitert, kreativ konzeptionell, so wie es damals HOMM 1 bei mir gegenüber "Warlords" getan hat, vor bald einem Vierteljahrhundert.


    Aber das hier ist mehr von dem allzeit bekannt Selben, nur verbugt unausgegoren schlechter.


    Warum also Zeit damit vergeuden?

    "Life is, what happens to you, while you are busy making other plans", John Lennon


    "We come out of nothing, we go into nothing, so why bother?", Monty Python

  • hab bislang nur die Kampagne gespielt. Jedenfalls bis auf ein zwei kurze Geplänkel.
    Ich mag ebenfalls mehr die großen Karten wo ja leider nicht soviele dabei sind.
    Wenn das jetzt am WE funktioniert hoffe ich das die ki mich nicht so enttäuscht.
    Das freie drehen wie bei 5 vermisse ich ehrlich gesagt auch schmerzlich.
    Es gibt da schon einige Sachen die doof sind.
    Z.B. Das die Kreaturen die man als Dwelling freikämpft einfach als quasi Militärstation zusammengefasst sind und wenn man sie kauft sofort verfügbar sind.
    Oder wenn ich auf Zug beenden drücke ich nicht nochmal gefragt werde


    Jedoch hat das Spiel auch gute Seiten Auch wenns noch lang kein Heroes 5 ist.

  • Du hast dir fast selbst die Antwort gegeben. Wenn man momentan Heroes spiele will, dann greifen vielen halt zu HoMM V. MMH VII wird von vielen wegen der Bugs liegen gelassen und das, obwohl HoMM V nun schon 9 Jahre auf den Buckel hat.


    Die Leute haben die Wahl, entweder für ein 9 Jahre altes Spiel eine Karte kreieren, welche noch von einige gespielt wird oder für ein neues Spiel, was nur sehr wenige Spielen oder für ein ganz anderes Spiel, welches auch von vielen gespielt wird. Für MMH VII werden die wenigsten etwas erstellen, wenn man sich nicht sicher ist, wie viele Leute das am Ende sehen werden.


    Wir haben fast 2 Monate nach der Veröffentlichung und der Multiplayer scheint immer noch nicht richtig funktionieren, gepaart mit Bugs, welche auch das Singelplayerleben schwer machen. Leute die sich deswegen entsetzt abwenden wird man nur schwer dazu bewegen es wieder zu versuchen. (Bei Steam konnte man das Spiel z.B. zurück geben, die werden sich jetzt wohl kaum das Spiel ein zweites Mal kaufen.)


    Natürlich hat hier Limbic einen sehr schweren Job gehabt. Die mussten das Spiel jetzt schnell programmieren, dass es überhaupt etwas spielbar ist und jetzt müssen sie versuchen die Bugs daraus zu holen. Bei einer späteren Veröffentlichung hätten die nicht so hetzten müssen um da mit heißer Nadel etwas zusammenflicken, sondern hätten jetzt ein Spiel, welches ungefähr den Patchstand 1.6 entspricht. Würde das jetzt raus kommen (wie es viele gewünscht haben) und würde der Multiplayerpatch vor Weihnachten raus kommen, dann wäre das ein guter Stand und das würden viel mehr Fans spielen und wir hätten bald eine Erweiterung und noch vor 2020 MMH VIII.


    Ich weiß, dass ist vieles Off-Topic, aber am Ende ist das schon meine Kritik zum 1.5-Patch. "Too little, too late" - was aber wohl zum größten Teil an den verfrühten Release liegt. Solange die nicht viel Geld da rein stecken (für Bugfixing, freier Content, Entschädigung für verärgerte Spieler" wird sich das nächste Spiel noch weniger verkaufen.

    Einmal editiert, zuletzt von Archmage () aus folgendem Grund: von VI auf VII in einem Edit

  • Limbic hatte wirklich einen schweren Job.


    Sowieso, weil unter UBIs Knechtschaft.


    Aber auch, weil sie nichts verändern SOLLTEN. UBIs Marktforschung hat ergeben, daß so einen Titel sowieso 2015 nur Fanboyz kaufen, also gebt Ihnen so viel H 3 und H 5, wie geht. Sorry, Ihr müßt aber auf H 6 aufsetzen, was Graphik und KI betrifft.


    Was dabei herauskommt, sehen wir......


    Es ist müßig, zu spekulieren, wie gut das Spiel wäre, falls bugfrei und mit KI.


    So weit sind wir aber noch lange nicht..


    Übrigens, Archmage, Du meinst VII, nicht VI:-)

    "Life is, what happens to you, while you are busy making other plans", John Lennon


    "We come out of nothing, we go into nothing, so why bother?", Monty Python

    Einmal editiert, zuletzt von NewAntoine ()

  • Ich finde es ehrlich gesagt äußerst grenzwertig ein Spiel für viel Geld anzubieten und dann von den Kunden seeeeeeehr viel Toleranz zu erwarten!


    Bei einem Kühlschrank würde ich auch vom ersten Tag an erwarten, dass er kühlt.
    Nichts anderes wäre akzeptabel.

  • Übrigens, Archmage, Du meinst VII, nicht VI:-)

    Danke, korrigiert.


    Ich finde es ehrlich gesagt äußerst grenzwertig ein Spiel für viel Geld anzubieten und dann von den Kunden seeeeeeehr viel Toleranz zu erwarten!


    Bei einem Kühlschrank würde ich auch vom ersten Tag an erwarten, dass er kühlt.
    Nichts anderes wäre akzeptabel.

    Naja, einem Kühlschrank solltest du nach dem Transport 24 Stunden stehen lassen, bevor du ihn anschließt. In der Spielbranche hat es sich halt durchgesetzt, dass die Spiele halbfertig auf dem Markt kommen. Der Kunde hat das Spiel dafür etwas früher, die Firmen bekommen ihr Geld früher und wenn die Patche schnell kommen und alles Fixen, dann sind alle glücklich.


    Limbic macht hier schon einen guten Job und versucht hier schnell mit Fixen zu kommen. Das sie teilweise einen Bug fixen und einen neuen rein bringen ist natürlich ärgerlich und es ist abzuwarten, ob sie genügend Zeit und Geld bekommen, um alle Sachen zu fixen oder ob einige Sache ungefixt bleiben, wie es ja z.B. bei MMH VI (Savegames) oder HoMM 5 (KI) der Fall war. Weil irgendwann kommt halt der Zeitpunkt, wo es keine Updates mehr gibt. Und das Fans dort weiter programmieren ist ja auch sehr selten.


    Das ist aber auch woanders leider der Fall. Bei Sim 4 ist z.B. der Fehler mit der Reise nach China immer noch drinnen. Das geht eigentlich gar nicht was da läuft.

  • Realistisch gesehen kann sich nur durchsetzen, was die Leute mitmachen.
    Ich kann z.B. nur den Kopf schütteln über die Massen die sich das Spiel blind kaufen, und dann beschweren wieviele Bugs drin sind...wenn ich nur ein paar Tage warte, dann weiss ich wie der Hase läuft. Wers früh kauft ist selber schuld und muss damit leben, weil er ja hoffentlich weiss das es sich gerade bei Ubi "durchgesetzt" hat.


    Und so grobe Sachen wie MP geht gar nicht etc. haben sich nicht überall "durchgesetzt", muss ja auch mal klipp und klar gesagt werden. *Nur* bei Ubi und ähnlichen "insert insult here".
    Aber anscheinend werden die Leute nicht schlau, und hören auf minderwertige Produkte zu kaufen. Dann muss der Verkäufer ja auch nichts ändern, und man kann sich weiter einreden das es der neue Standard ist /kopfschüttel.

  • Das Problem ist, dass jeder Serien hat, bei denen er hofft, dass es weitergeht, und Vorschußlorbeeren verteilt, weil er ein paar (viele) wirklich gute Teile jahrelang gespielt hat;


    Bei manchen hofft man auf eine Fortsetzung (Ultima), bei manchen hat man mit der Zeit nach mäßigen Spielen aufgegeben (Command&Conquer), bei manchen sind die Suchtspiele zu normalen (wenn auch guten) Spielen geworden (Civilisation), und bei manchen hofft man immer wieder aufs Neue (Heroes)

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Ich kann z.B. nur den Kopf schütteln über die Massen die sich das Spiel blind kaufen, und dann beschweren wieviele Bugs drin sind

    Ich hab seit langem mal wieder ein Spiel zu vollpreis direkt bei Release gekauft, weil ich hoffte das der D1 Patch das gröbste beheben wird. Und das
    sowas wie MP nicht funzt war nich abzusehen. Hab während der Beta zwar MP Hotseat gespielt aber der funzt ja auch einwandfrei.
    Wie ichs schon schrieb. Dies war das letzte Vollpreis Game von Ubi. Höchstens noch Angebote oder ähnliches.
    Und das nächste Vollpreis Game, welches ich kaufen werde... und das wird noch dauern... wird Die Gilde 3 sein. Dies sollte schon zeigen das ich selten
    die Katze im Sack kaufe und wenn dann auch nur bei Reihen, wie Andrean es beschrieb, die mir Liegen und dessen Vorgänger ich über Jahre gespielt habe.

  • Realistisch gesehen kann sich nur durchsetzen, was die Leute mitmachen.
    Ich kann z.B. nur den Kopf schütteln über die Massen die sich das Spiel blind kaufen, und dann beschweren wieviele Bugs drin sind...wenn ich nur ein paar Tage warte, dann weiss ich wie der Hase läuft. Wers früh kauft ist selber schuld und muss damit leben, weil er ja hoffentlich weiss das es sich gerade bei Ubi "durchgesetzt" hat.

    Das siehst du doch überall woanders auch so. Man möchte das Spiel möglichst schnell spielen oder den Kinofilm schnell sehen. Und man kann den Leuten keinen Vorwurf machen, dass sie ein Spiel kaufen, welches laut den meisten Testberichten ohne nennenswerte Fehler ist. Der Release wurde ja sogar nach hinten geschoben, um wirklich auch den kleinsten Fehler auszuradieren.


    Ich möchte z.B. mal die Gamestar als absolut zuverlässigen Testmagazin herausstellen. Die haben das doch wirklich Tagelang auf Herz und Nieren geprüfen um festzustellen, dass dieses das beste Heroes aller Zeiten ist. Besonders der Mutliplaymodus mach im Netz unheimlich viel Spaß. Nur die Kampfgeräusche sind etwas schlecht und man sollte etwas Zeit für das Spiel mitbringen, da es kein Tutorial hat. Aber alles in allem ist das eine Empfehlung der Redaktion.


    Wenn jemand dann nur nach dem Tests der unabhängigen Magzinen geht, dann gibt es eigentlich keinen Grund das ganze nicht zu kaufen, oder?


    Wir warten Mal ab, ob und wann es hier einen neuen Patch gibt. Ich rechne leider immer noch damit, dass es selbst zum Jahresende (3 Monate nach Release) immer noch nicht im Multiplayer fehlerlos läuf.

  • wollte ein game mit dem neuen patch ausprobieren, leider kann ich ein angefangenes spiel nach dem laden nicht vernünftig spielen!!! die zauber meines helden sind alle weg und er kann auch nicht mehr angreifen! reload/restart/dateien überprüfen hat nix gebrahct! eine frechheit dass solche schwerwiegenden fehler immer noch existieren. ich kann weder kampagne, skirmish noch multiplayer spielen. kein wunder dass das game überwiegend negativ bewertet wurde. selbst heroes 6 hatte mir weniger probleme beschert als das hier

    Plötzlich habe ich das gleiche Problem bei der nekro-4-Karte. Meine Feuerzauber sind alle weg, die meisten meiner Skills und fast alle Dunkelzauber. Wo kommt das auf einmal her, die 1.5 hat bei mir bisher problemlos funktioniert.


    Hat eigentlich schon mal jemand Erfahrung mit Saves an Limbic schicken? Ich hatte da mal was hingeschickt aber es kam keine Reaktion. Daher ist es vermutlich überflüssig jetzt nochmal was zu schicken...

  • Das siehst du doch überall woanders auch so. Man möchte das Spiel möglichst schnell spielen oder den Kinofilm schnell sehen. Und man kann den Leuten keinen Vorwurf machen, dass sie ein Spiel kaufen, welches laut den meisten Testberichten ohne nennenswerte Fehler ist. Der Release wurde ja sogar nach hinten geschoben, um wirklich auch den kleinsten Fehler auszuradieren.
    Ich möchte z.B. mal die Gamestar als absolut zuverlässigen Testmagazin herausstellen. Die haben das doch wirklich Tagelang auf Herz und Nieren geprüfen um festzustellen, dass dieses das beste Heroes aller Zeiten ist. Besonders der Mutliplaymodus mach im Netz unheimlich viel Spaß. Nur die Kampfgeräusche sind etwas schlecht und man sollte etwas Zeit für das Spiel mitbringen, da es kein Tutorial hat. Aber alles in allem ist das eine Empfehlung der Redaktion.


    Wenn jemand dann nur nach dem Tests der unabhängigen Magzinen geht, dann gibt es eigentlich keinen Grund das ganze nicht zu kaufen, oder?


    Wir warten Mal ab, ob und wann es hier einen neuen Patch gibt. Ich rechne leider immer noch damit, dass es selbst zum Jahresende (3 Monate nach Release) immer noch nicht im Multiplayer fehlerlos läuf.

    Du mir ist das Knödel was die Leute mit ihrem Geld machen ;)
    Mir gefällt nur nicht wie wenig die Hersteller dieser Games inzwischen leisten müssen, um den Umsatz zu machen. Auf die Art ist die Qualität im Vergleich zu "früher" gesunken.
    Wo kein Anpruch (im Geld ausgeben), da kein gutes Produkt.


    Zu der Gamestar spar ich mir nen Kommentar, das beste Heroes aller Zeiten wird immer H3 bleiben. Da werden sogar H7 Freunde wie Conan zugeben müssen, wenn sie gucken was immer noch auf ihren Lans gespielt wird nach 15(!) Jahren.

  • Grad bemerkt:


    Mein Heldenangriff mitm Vayaron klappt nicht in der ersten Mission der Dunkelelfen-Kampagne.


    Sollte er können, ist Machtheld?! Wohl das Äquivalent zum Spruchbuch, grad?!


    Sprüche sind da, mag der nicht lernen.


    Mag abba auch die subtilen Belange wie:


    Nebelschleier auf Kaplane! Wieso schießen die nun?! Damn.. *nachguck* :
    "Aura der (Er- ;)) - Läuterung: Die Einheit verliert am Beginn ihrer Runde jeweils einen negativ-magischen
    Effekt. Okay, dann! Dachte erst wieder an nen bug - Passt abba!


    Auch nach patch 1.5: Kampagne: "Sofortiger Rückruf" - "Ein Wechsel der Ebene ist nicht möglich".


    Doch, schon. Man hat hier ja nur eine Stadt. (ich hab da nur eine, bin auch noch immer nicht durch.
    Bislang: Lieblingskarte!)


    Warum die Assassinenmaske nun nicht bei der die Quest erledigenden Hauptheldin landet.. sondern
    beim Vayaron.. blick ich nicht.


    Grundsätzlich gesagt *wollte* ich dieses Spiel an Tag 1 haben, hab es entsprechend für 50 bucks geholt,
    bereue das nicht. Würde es keine Tag1-Käufer geben, die in eine *mögliche Zukunft* investieren,
    dann gäbe es auch keine updates, patches, oder kostenlose gimmicks. Ich bin immer noch zufrieden,
    da mir (noch?) nix die Kampagne verhagelt.


    Und bei den Fehlern: Da melde ich die halt. Solange Leute die an ubi/Limbic mailen,
    kann daran gearbeitet werden. Wenn sich nur, wie hier, beschwert wird, ohne das Wissen,
    dass die Poster entsprechende Fehler/Verbesserungsvorschläge auch mal direkt eben an ubi
    oder Limbic tippen, sich dazu aufraffen.. .... dann wird das auch nicht besser.


    Der Drachenwald ist kein Fehlerbehebungsforum! , damnit! Auch kein Jammerwald!


    Ich hab *immer noch* Spaß der Kampagne.


    Fehlerhebung findet im Erste-Hilfe-Zelt statt, wirkliche Hilfe wirds wohl nur, wenn,
    via savefiles an ubi oder l_p geben. Der sich subjektiv bemerkt rar macht.


    Wird schon noch einen neuen patch vor Weihnachten geben..


    An ubi (schreibe ich bewusst immer klein) muss ich mich nicht weiter auslassen,
    Limbics Arbeit finde ich cool, und ich hoffe, dass die sich zwischen (bestimmt existierenden)
    Vertragsschwierigkeiten und Fan/Spieler-Meinungen/Erfahrungen nun nicht *durchreiben* lassen.


    Für meinen Teil mag ich die *behalten*.


    Nice play, fine weekend.


    Der muss noch, Edith raunt schon:


    Wenn weniger gejammert werden würde, Meldungen ernst, und Hilfe angeboten wie getippt wäre..
    .. wär schon topp!

    * no *likes* , please*
    (no Fratzenbuch, finds unangemeldet dort schon schlimm - lobt mich doch persönlich! :P )

    Einmal editiert, zuletzt von mudge78 ()

  • also ich finde es vernünftig, Fehler der patche hier zu sammeln;
    es ist sicher nicht jedermanns Ding, Fehler in seinem deutschsprachig gekauften Spiel in einem englischsprachigen Forum zu melden, mit den Fragwürdigkeiten, wie Einheit/Spruch/Skill eventuell in der englischen Version benannt sein könnte; und das englischsprachige H7-Forum ist in meinen Augen das einzige, was halbwegs aktuell/besucht/... ist;
    es ist auch nicht jedermanns Sache, dieses englischsprachige Forum regelmäßig danach abzusuchen, ob SEIN Fehler eventuell schon bemerkt/gemeldet wurde;
    da finde ich es vernünftiger, das hier zu sammeln, und entweder von jemandem (der das englische ubi-Forum halbwegs regelmäßig liest) dann weitermelden zu lassen, oder auf den netten Limbic-Mitarbeiter zu hoffen, der hier regelmäßig alle paar Wochen mitliest ... ^^


    last but not least fände ich es aber auch vernünftig, falls mit einem patch irgendein gamebreaker eingebaut wird, wenn man dann irgendeine Information bekäme, wann dieser Fehler behoben wird; nicht zu sprechen davon, dass ich (als Programmierer) es ziemlich unprofessionell finde, so etwas einzubauen und ungetestet zu verbreiten; mit meiner Meinung zu dieser Arbeitsphilosophie (lieber quick and dirty als sorgfältig und funktionierend) bin ich aber anscheinend nicht allein.

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

    Einmal editiert, zuletzt von Andrean ()

  • Der Drachenwald ist kein Fehlerbehebungsforum! , damnit! Auch kein Jammerwald!

    Wie Andrean schon schrieb kann es schon Vorteile haben hier solche Bugs zu melden und evtl
    findet sich ja auch ne Hilfestellung. Manchmal lassen sich Bugs ja umgehen. Und da ja auch
    hier irgendwo einer von Limbic rumgeistern soll, ist die Adresse ja nun auch nicht so verkehrt.
    Und wegen Jammerwald. Ich finds einfach dreist was mit 1.5 gemacht wurde und vor allem
    das es noch nicht behoben ist. Ich spiel ausschließlich Skirmish bzw Hotseat. Kampagne war nie
    mein Ding. Dort sind mit 1.5 2 bzw 3 Fehler aufgetaucht die einfach alles zerstören. Artefakthändler-
    Bug sowie Skill/Zauber Verlust. Wo soll man sich denn sonst auslassen? So ein Forum ist für
    vieles da... ja auch für negative Meinungen (Jammern).



    Grundsätzlich gesagt *wollte* ich dieses Spiel an Tag 1 haben, hab es entsprechend für 50 bucks geholt,
    bereue das nicht. Würde es keine Tag1-Käufer geben, die in eine *mögliche Zukunft* investieren,
    dann gäbe es auch keine updates, patches, oder kostenlose gimmicks.

    Nunja. Ich würde auch vermehrt gern Day1 Käufer sein. Aber leider ist es ja so das die meisten PC
    Games und wohl teils auch Konsolengames so unfertig auf den Markt geschmissen werden, das ich
    dies nur noch sehr selten mache... Wenn ein Spiel eine vernünftige Entwicklungsphase durchlebt,
    dann braucht dieses auch kaum Updates & Patches. Diese ganzen Patches & co haben wir doch nur,
    weil die Spiele so unfertig auf den Markt kommen. Natürlich gibts auch bei guten "fertigen" Spielen
    Patches aber weniger um schwere Bugs zu beheben bzw das Spiel aus dem Betastatus zu befördern
    sondern mehr für eventuelle Balance oder kleine Zusatzinhalte/Content.
    Ich bereue den Day1 kauf mittlerweile!!!


    last but not least fände ich es aber auch vernünftig, falls mit einem patch irgendein gamebreaker eingebaut wird, wenn man dann irgendeine Information bekäme, wann dieser Fehler behoben wird

    Eigentlich sollte dann spätestens 2 Tage später ein Hotfix aufgespielt werden, welches die "Gamebreaker" behebt.
    Mittlerweile nähern wir uns schon den 2 Wochen ohne das ein Hotfix gekommen ist geschweige denn eine Information.
    Ganz schwach sowas!!!
    Das nicht alles von den Programmierern und Testern gefunden werden kann ist klar. Aber wenn man 2 Betas hat, den
    Release sogar nach hinten verschiebt, dann sollte ein Game wenigstens soweit funktionieren das man mehr als SP oder
    Hotseat machen kann. Mal von Balance - und viele anderen Problemen abgesehen die hier im Game stecken.
    Und aktuell geht ja überhaupt nix. Zumindest werde ich keine Session mehr machen bei HVII, bis die 1.5 Bugs behoben
    sind. Keine Lust mitten im Game wieder eine der 3 Bugs oder alle 3 zu bekommen.

  • Moin !


    • Jeder, der hier regelmäßig mitliest, wird mitbekommen haben, dass mit Version 1.5 leider ein paar Gamebreaker eingefführt wurden (u.a.Skills und Zaubersprüche sind teilweise weg). Die Fehler sind bestimmt hinlänglich bekannt, und es wird an ihrer Behebung gearbeitet. Wann wir ein Hotfix bzw. nächsten Patch bekommen, wissen wir jedoch nicht. Da aber noch eine kostenlose Kampagne vor Weihnachten angekündigt ist, besteht die Hoffnung, dass spätestens dann auch diese Fehler behoben werden.
    • Selbstverständlich sollen Bugs gemeldet werden. Immer. Auch auf deutsch. Hier im Drachenwald. In diesem Thread. Deshalb heißt der auch so. Zusätzlich gilt : Bitte eine E-Mail an "singleton@limbic-entertainment.de" mit dem Betreff "Drachenwald".
      Dazu bitte das Savegame bzw Log an die E-Mail anhängen.


      Die Savegames findet ihr unter: C:\Program Files (x86)\Ubisoft\Ubisoft Game Launcher\savegames (*.save) Files!
      Das Crashlog befindet sich hier : C:\Users\xxxx\Documents\My Games\Might & Magic Heroes VII\MMH7Game\Logs\Launch.log


      Bitte im Text den Forennamen und eine kleine Beschreibung hinterlassen, damit wir deine E-Mail besser zuordnen können. Je mehr Savegames und Logfiles die bekommen, desto besser können sie den Fehler reproduzieren und seine Ursache finden...

    Schönen ersten Advent :saint:

  • Danke Eicke für die nochmaligen Infos! Gerade Punkt 1 ist bestimmt für viele interessant, mich eingeschlossen da ich ja momentan auch darunter leide und das zocken aktuell eingestellt hat ;) .
    Was mir etwas Hoffnung macht, beim letzten Hotfix (es gab ja schon mal einen) war man auch recht schnell am Start. Vielleicht macht das ja Hoffnung und Mut für die nächste Woche? Wer weiß, wer weiß ^^


    Ansonsten bin ich nach wie vor vom neuen Heroes Teil und der Umsetzung begeistert, es macht endlich wieder Spaß zu zocken, was zumindestens bei mir beim Vorgänger nicht der Fall war! Die Bugs und die Release/Patchpolitik ist natürlich eine ganz andere Geschichte :|

  • So mit dem Betreff "Drachenwald" hab ich mal ein Savegame
    verschickt, wo alle 3 gravierenden Bugs auftreten.


    - Artefakthändler/Schwarzmarkt.
    - Skills verloren.
    - Zauber verloren.


    Denke zwar das dies schon oft genug gemacht wurde aber um a bissl
    zu zeigen das DW aktiv und zuverlässig ist, einfach versenden ;)



    Ansonsten bin ich nach wie vor vom neuen Heroes Teil und der Umsetzung begeistert,

    Es hat gute Ansätze und wenn alles läuft wie es sollte kanns nen schönes Spiel werden. Die Frage ist halt wie viele spielen dann noch?
    Mit dieser Politik gewinnt man keinen Blumentopf geschweige denn Kunden.



    Ebenfalls allen einen schönen ersten Advent!!!