Umfrage zum Kartenarchiv

  • Wie soll es mit dem Kartenarchiv weitergehen? 16

    1. Alles soll bleiben, wie es ist (12) 75%
    2. Komplette externe Neuprogrammierung (1) 6%
    3. Filebase-Plugin für's Forum (3) 19%

    Bei den Verantwortlichen im Drachenwald ist momentan keine vorherrschende Meinung zu finden und da haben wir uns gedacht, wir beziehen diejenigen mit ein, die es auch stark betrifft. Also euch und für euch ist auch diese Umfrage gedacht (die insgesamt 14 Tage bis zum 16. 02. 2015 läuft). :)


    Damit ihr ein wenig mehr von den Hintergründen der einzelnen Umfragepunkte versteht, liefere ich euch hier nun noch ein paar Erklärungen.



    A) Alles soll bleiben, wie es ist
    Dies ist die Beibehaltung des Status Quo, wie es momentan ist. Es werden keine Veränderungen vorgenommen, keine neuen Spiele oder Addons oder sonst etwas. Wie es aktuell ist, so bleibt es.



    B) Komplette externe Neuprogrammierung
    Diese Antwortmöglichkeit steht für einen grundlegenden Neustart eines eigenständigen Kartenarchivs, wieder als solitäre Stand-alone-Lösung. Da von den DW-Verantwortlichen niemand die Zeit und/oder Lust und/oder Fähigkeiten hat, würden wir hierfür einen externen Programmierer beauftragen (müssen), ein neues Kartenarchiv nach unseren Vorstellungen für uns zu programmieren.
    Da dies nicht für lau zu haben sein wird, würden wir vorher zu Spenden dafür aufrufen, anders können wir es leider nicht finanzieren. Programmierer wollen für ihre gute Arbeit auch gut bezahlt werden. Dennoch käme natürlich nur ein fest ausgehandelter Betrag in Frage, je nachdem, wieviel gespendet (und von den DW-Verantwortlichen womöglich aufgestockt) wurde.



    C) Filebase-Plugin für's Forum
    Das BurningBoard bietet die Möglichkeit, Plugins einzubinden und es gibt u.a. mindestens zwei Filebase-Plugins. Diese Plugins kosten auch Geld, sind aber natürlich viel günstiger als Punkt B und ich würde es spendieren.
    Ein großer Vorteil so eines Plugins ist die Integration ins Forum, man kann also Kommentare zu Dateien als Themen/Beiträge posten und bewegt sich im Grunde nicht aus dem Forum heraus. Man benötigt deswegen dann auch nur noch das Foren-Login und kein separates für's Kartenarchiv.
    Und dann kommen wir auch schon zu den Nachteilen daran. Es ist überhaupt nicht auf die speziellen Bedürfnisse von uns und des Kartenarchivs ausgelegt. Dateiname und Beschreibung sind Standard und bei einem der beiden Plugins können über sogenannte Zusatzfelder die Details (z.B. Kartengröße, Spieleranzahl, Spielversion, etc.) angegeben werden, aber nur als reine Textfelder (= sehr mühselig). Und nach den Zusatzfeldern sortieren oder suchen kann man auch nicht. Vielleicht in einer der nächsten Versionen.



    Ihr seht schon an dieser kurzen, eher oberflächlichen Erklärung, dass einiges bedacht werden muss. Und ich persönlich bin hin- und hergerissen. Natürlich wäre es schon, wenn es ein Foren-Plugin mit den Möglichkeiten einer Eigenprogrammierung gäbe. Aber das gibt es leider nicht und wenn es etwas Neues geben soll, muss ein Kompromiss gefunden werden, bei dem auch eure Meinung zählt. :)


    Also helft uns und stimmt ab! :D

  • Version B ist mit Sicherheit viel zu teuer, bleibt A oder C;
    Die Frage wäre also, welchen Mehrwert C im Vergleich zu A hat; hast du vielleicht einen link von einer Lösung, die mit C (also dem plug-in) programmiert wurde?

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Es ist für eine schnelle Bevorzugung grob gerastert.
    A) Status Quo: Muss wirklich alles genau so bleiben, oder gibt es -ohne großen Aufwand-nicht Möglichkeiten, "kleine" Änderungen vorzunehmen?
    Denke z.B. dabei an eine zusätzliche Spalte für Autorenkommentare.
    In der derzeitigen Entkoppelung des Archives vom Forum sehe ich mehr Vorteile (Übersichtlichkeit, Filter bzw. Suchmodis).
    Könnte, weil auch schon gewohnt, mit Vorschlag A weiterhin gut leben.
    B) Neuprogrammierung: Da ich keine Ahnung, weder von Programmierung noch von deren Kosten habe, kann und will ich es nicht beurteilen.
    Mein Gefühl und Erfahrung sagt, wenn man den Hut rumgehen lassen muss, gibt's oft Enttäuschung.
    C) Plugin ins Forum: Sehe, wie bei A) beschrieben, nach derzeitigem Wissenstand, keine überragende Vorteile in einer Verschmelzung mit dem Forum.
    Stimme ANDREAN zu, gibt es Beispiele (Links) aus anderen Foren oder konkretere Ideen?


    Fazit: Werde eher A) favorisieren.

  • Moin !


    In meiner Eigenschaft als H7 - Moderator interessiert mich natürlich vor allem eines :


    Wenn alles so bleibt wie es ist (A), heißt das dann, dass man das Kartenarchiv nicht um zukünftige H7-Karten erweitern wird bzw. kann ?
    Das wäre natürlich total inakzeptabel !!
    ( Insbesondere da der H7-Editor ja so toll werden soll und ich daher geradezu eine Flut an Maps erwarte :D )
    Sollte es möglich sein die bisherigen Kategorien um H7 zu erweitern stimme ich für (A)


    --------


    Einer Neuprogrammierung (B) stehe ich ein wenig kritisch gegenüber solange keine Zahlen genannt werden. Ich wäre grundsätzlich bereit einen kleinen Beitrag zu leisten, aber wie teuer wird das denn ?


    Einbindung per Plugin ins Forum (C) klingt super, aber auch ich kann mir optisch nicht genau vorstellen wie die Oberfläche dann aussieht, und außerdem finde ich es schon ziemlich wichtig nach verschiedenen Kategorien (Mapgröße usw.) filtern zu können , daher eher nicht mein Favorit.



    Gruß Eicke

  • Da es das Kartenarchiv schon länger gibt als H5 ist wohl davon auszugehen, dass es mit der bisherigen Variante auch Karten für künftige Spiel-Versionen zum Download geben würde...

  • A) Alles soll bleiben, wie es ist
    Dies ist die Beibehaltung des Status Quo, wie es momentan ist. Es werden keine Veränderungen vorgenommen, keine neuen Spiele oder Addons oder sonst etwas. Wie es aktuell ist, so bleibt es.


    ... also so wie Gunnar das geschrieben hat klingt das nicht so als wenn er da was ändern könnte oder würde ;(

  • <-- hat ma im internen einen Vorschlag gemacht.
    Man kann ja A) und C) ggf. vereinen. Man läßt das KA wies is (mit evtl. Modernisierungen), nimmt aber die Logins/Verwaltung vom Forum.


    Letztlich isses eine Frage der "Kosten-Nutzen-Rechnung" wie schon ma geschrieben habe.
    Eine Neuprogrammierung bzw. eine Umstellung als Foren-Plugin würde viel Aufwand bedeuten, nicht nur finanziell. Es müßte neben der Erstellung ja auch die vorhandenen Daten (Bewertungen, Kommentare, Autoren) und Karten übertragen werden.
    Die Frage ist, ob sich das lohnt. Wenn es weiterhin entsprechende Zugriffzahlen (Download wie auch Einsenden neuer Karten) gibt, kann es das.


    Eicke & andere: Kann B) auch nicht genau sagen, vermute aber mal das das im 3-stelligen Bereich liegen würde.

  • Votum ist ja bisher eindeutig, habe auch für A gestimmt. Eine Ergänzung um H6 und H7 maps sollte möglich sein (vielleicht auch unter nur einem gemeinsamen zusätzlichen Auswahl-"Button").

  • Sorry, bin jetzt erst wieder im Forum unterwegs, habe aber mal eine Website rausgesucht, die das Plugin benutzt. Man kann zwar eine Demo bei Woltlab beantragen, die ist aber immer nur 5 Tage verfügbar.
    http://www.egu-rel.de/filebase/index.php/Filebase/



    Eine Installation der Infinity Filebase konnte ich auf die Schnelle nicht über Google finden.




    Gedanken zu A)
    Ich werde definitiv nichts mehr an den Scripten des Kartenarchivs ändern oder anpassen (höchstens vielleicht den Codierungsfehler, wenn ich mal Lust dazu hab).
    Der Grund ist ganz einfach der, dass es (vor über 10 Jahren) schlecht programmiert wurde und noch viel schlechter zu warten ist. Aus dem gleichen Grund werde ich auch meinen Programmcode nicht herausgeben.


    Gedanken zu B)
    Als ich das geschrieben habe, habe ich mir natürlich Gedanken gemacht und habe für einen erfahrenen Programmierer 100 Stunden dafür angesetzt. Beim gesetzlichen Mindestlohn lägen wir also bei 850€. Kann aber auch schneller erledigt sein, wenn der Programmierer vorhandene Code-Bibliotheken nutzt.


    Gedanken zu C)
    In einem der nächsten Updates der Infinity Filebase soll mehr möglich sein, aber da weiss man nicht, wann das kommen soll...

  • Hab mir die Seite mal angesehen:


    Es gibt:
    Kategorien (Heroes-Versionen)
    Kommentare
    Ordnungsmöglichkeiten (Downloads, Eigenschaften? )


    es gibt nicht:
    Bewertungsmöglichkeiten


    Sieht also nicht falsch aus...

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Ich muss ganz ehrlich sagen, meine Wunschvorstellung wäre eine komplette Neuprogrammierung des Kartenarchivs mit Anbindung ans Forum (User-Accounts, Forenthemen zum Kommentieren, etc.). Alternative wäre ich für's Plugin, wenn die Funktionalität verbessert wird (was sie laut dem Entwickler der Infinity Filebase werden soll).
    Aber letztendlich seit ihr es, die das Kartenarchiv nutzen. Wenn meine momentane Arbeit hier getan ist, ziehe ich mich wieder zurück. :)

  • Nun ist es mittlerweile der 12. Februar (4 Tage vor Umfrageende.. :huh: ) geworden, bis ich hier mal tippe,
    nachdem ich u.a. diesen thread schon wieder vergessen hatte.


    Wundere mich auch: Nur 13 Stimmenabgaben bislang.. ?!
    (wobei - ich tipp nun auch erst einmal hier, dann zur Abgabe (vielleicht))


    Ich roll das Feld mal von hinten auf:


    Wenn Gunnar tippt, er hätte es gern neu programmiert - dann wär ich bis 50 € (mein Maximum) einmalig für allen
    bereits bereiteten (jahrelangen) Spaß dabei.. .. dabei zu sein! Gucke nicht oft ins Kartenarchiv, wenn, interessieren mich eben h3 Karten.
    Auch da wurds bei mir leider weniger, in der letzten Zeit. Eine eigene Karte erstellen klappte leider nie.


    Eine (bezahlte) Implementierung ins Forum macht Sinn, wenn der Wald durch das (subjektiv ungekaufte, hab ja das alte Ori) H3-HD-
    Release da noch einmal einen Schwung begeisterter Kartenbastler/innen erhält, oder Erfahrene sich an ihr Können erinnern..


    Da niemand weiß *wie* gut/schlecht h7 letzlich wird - humm.. würd da schon gern Karten mit im Archiv sehen, für den
    Fall *das* es gut wird.


    Somit wär Option 1 - keine Veränderung - raus, für mich, subjektiv, selbst wenn ich es (wg. Steam zB) nicht kaufen würde -
    Veränderung sollte mit gegeben sein. In 10 Jahren sind wir bestimmt bei Teil 10 ;)


    Wenn bei C) unklar ist, wann genau die Variante denn hier passende Optionen bieten könnte.. tscha.. schade!
    Wenn es absehbar wäre.. 1/2 Jahr, 1 Jahr.. vielleicht ne gute Option?! Bewertung könnte ja *einfach* im Kommentarfeld erfolgen..


    Also: Enthalte mich! Grund:


    Wenn neue Versionen nicht eingepflegt werden sollen *kann/mag* ich nicht für 1) stimmen.


    Für 2) würde ich mich pauschal (eben: Bis 50 € maximal) subjektiv beteiligen.


    Für 3) wäre Kontakt zu den Codern interessant, wie es da läuft (eben ob der Fertigstellung)


    Gunnar, wie wär denn einfach mal eine Art "Ich-bekenne-mich-zur-Drachenwald-Forenspende-möge-meine-Seele-
    verbrennen-wie-verdunsten-sollte-ich-bekennen-und-nichts-spenden!" button/Abfrage?


    Wenn dann Dein Wunschziel nicht erreicht wird, kann man ja immer noch auf C) gehen - im Trauerfall auf A) ..?

    * no *likes* , please*
    (no Fratzenbuch, finds unangemeldet dort schon schlimm - lobt mich doch persönlich! :P )

  • Also ich finde dieses Filebase-Ding ganz grundsätzlich schon einmal einfach weniger hübsch als das Kartenarchiv, welches durch sein einfaches, aber praktisches Design besticht! Außerdem denke ich, dass das “Archiv“ durch das Plug-in komplett auseinanderfallen würde, zumindest, wenn das dann so aussieht, wie ich glaube (man dann quasi an seine Posts Karten anhängt). Des Weiteren ist die Filebase einfach zu Heroes-fern: Die anscheinend fehlende Kommentar-Funktion sagt da, finde ich, schon alles.


    Aber mal ganz ehrlich: maps4heroes.com ist die größte, mir bekannte Heroes-Karten-Seite im englisch-russischen Raum, und über drei Jahre Heroes 6 (oder sind es schon vier? Das beantworte ein anderer!) haben selbst die gerade mal 69 Heroes 6 Karten bekommen! Da stellt sich die Frage, ob der kleine, deutsche Kreis da überhaupt eine eigene Sektion braucht! Viel sinnvoller wäre eine Erweiterung des Forums (Dateigröße bis max. 2MB und .rar/.h3m/.etc erlauben!) und ein Sticky im jeweiligen Forum mit all den jeweiligen Karten, der von den Moderatoren der Foren hin und wieder aktualisiert wird!


    Ich bezweifle, dass große Änderungen der Mühe gerecht Mehrwert bringen, auch, wenn ich deine Bemühungen großartig finde, Gunnar!!


    Gruß, Nautilus

  • bei dem Filebase-Link von Gunnar gab es definitiv eine Kommentar-Funktion zu den Karten;
    und maps4heroes ist für mich der Grund, warum ich glaube, dass eine externe Neuprogrammierung des Kartenarchivs an der Geldbeschaffung scheitern wird - von den letzten 100 Heroes-Karten-Downloads bei mir stammen nämlich mindestens 90 von maps4heroes

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • am besten wäre es wohl das gute alte kartenarchiv um heroes 7 zu erweiteren wenn es da ist. es wäre schade wenn wir diesen schritt verschlafen würden. für mehr glaube ich lohnt es sich nicht, da es andere größere kartenarchive gibt, wie maps4heroes und celestialheavens. eine teure neuprogrammierung schließe ich deshalb aus - es würde sich einfach nicht lohnen. dennoch wäre es toll wenn wir hier im deutschsprachigen raum auch weiterhin einen platz zum teilen unserer karten hätten für die zukunft.

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen