Allgemeine Diskussionen über Heroes 7, Entwickler, Publisher, Artstyle, Gameplay usw...

  • Die Schlachtfeld-KI ist da noch einigermaßen solide, was heißen soll dass sie nicht strunzdumm ist, sondern gewisse Sachen einigermaßen beherrscht. Geistige Höhenflüge oder böse Überraschungen erlebt man leider auch hier nicht.

    Naja. Nach einem Dutzend Kämpfe auf SG:normal würde ich sagen: Es geht so. Was die Schlachtfeld-KI einerseits ganz gut beherrscht, ist das Flanking. Andererseits gibt es oftmals Züge oder Vorgehensweisen der KI, die sich einem-grade in strategischer Hinsicht- nicht wirklich erschließen. HotSeat-Partie mit einem Kumpel, der spielt mit Nekropolis. Noch recht am Anfang ein Kampf, in dem er 1 (erwecktes) Skelett hat, ansonsten Geister, Spinnen sowie 2 Vampire. Und jetzt ratet mal, wen bzw. was die Schlachtfeld-KI als erstes angegriffen hat? Richtig, jenes ominöse (einzelne) Skelett, weil von dem ja die größte Gefahr ausgeht. Völlig logisch. Ich habe zudem auch das Gefühl bzw. den Eindruck, dass die S(chlachtfeld-)KI gewissen Kreaturentypen bevorzugt angreift-zumindest hat die SKI wenn ich mit Haven gespielt habe meistens oder bevorzugt die Wölfe und die Justikare angegriffen-auch wenn die zahlenmäßig gar nicht die stärksten/meisten auf dem Schlachtfeld waren

  • die KI greift IMMER von allen in Reichweite denjenigen Stack an, den sie auslöschen kann (also bevorzugt Einerstacks); wenn sie niemanden auslöschen kann, dann den schwächsten Stack in Reichweite

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Mehr als ein "ist OK" gibt es von mi8r leider nicht. Kein Suchten, kein "nur noch eine Runde". Spiele abends ein paar Runden, machen dann aus und gehe schlafen. Denke dann im Prinzip nicht mehr ans Spiel, bis mir spätabends einfällt, dass man ja ne Runde H7 spielen könnte...


    Große technische Probleme hab ich bislang nicht, aber es fehlt mir einfach die Athmosphäre. So viele Einheiten, die mir einfach suspekt sind, so viel recycled aus H6, billige Umsetzung (Cutscenes, Townscreens...).


    Wäre dies ein x-beliebiges Spiel, wäre ich sicher halbwegs zufrieden, mit dem gebotenen. Aber ein "Heroes", da muss mehr kommen...

    Mir gefällt es bisher sehr gut. Die Atmosphäre finde ich für ein MMH-Spiel sehr dicht und bei mir setzt sehr wohl der "Nur-noch-eine-Runde"-Zwang ein.


    Nostalgie


    Ich denke ein Teil der Ablehnung bei jedem neuen Part der Serie ist auf Nostalgie zurückzuführen. Viele sind im 3. Teil eingestiegen (ich mit dem 2. Teil) und für viele ist genau dieser der Maßstab der Serie.
    Vermutlich haben sich aber nicht nur bei mir Prioritäten im Leben geändert. Wenn man berufstätig ist, eingebunden in Familie, Partnerschaft, Vereinsleben etc. ist, verschiebt sich die Sicht auf die Welt. Die Zeiten, in denen ich mich damals als 12jähriger Nachmittage-lang in ein Spiel werfen konnte sind lange vorbei. Zudem ist das Medium Spiele für mich nicht mehr frisch. Damals wollte ich ausprobieren, entdecken und hatte noch viel weniger Spiele zu spielen.


    Übersättigung


    Heute spielt man Teil 7 einer längst bekannten Serie, hat zig Spiele im Laufe von 15 Jahren gespielt und früher oder später setzt eine Übersättigung ein. Und dann sehnt man sich an die Anfangszeit zurück.


    Ich finde es allerdings sehr gut, wenn sich Kritiker genau Gedanken machen, was man in die Serie einbauen könnte um sie weiter zu verbessern! :)


    Erzengel :saint:

    "Wahre Helden sterben nie.

    Wahre Dynastien überdauern die Zeit."

    [align=center]- Might & Magic Heroes VI -

  • also mir gefällt das Spiel prinzipiell (abgesehen von solch gamebreakern wie nichtladbare saves, mit denen wir uns ja schon seit der ersten Beta rumschlagen müssen)
    andererseits: von Technik, Grafik, Spieldesign usw. könnte das auch ein Kickstarter-Titel von vor 5 Jahren sein können, mit einem Budget von einer Million (ich hätte gerne gespendet), und einer Mannschaft von 10 Leuten, die ihren Job verstehen

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Die Schlachtfeld-KI ist da noch einigermaßen solide, was heißen soll dass sie nicht strunzdumm ist, sondern gewisse Sachen einigermaßen beherrscht.


    Selbstmord beherrscht sie gut. Hat jetzt schon mehrmals meine Legionäre von der Seite angegriffen, an der auch meine Beschützer ihren Gratis-Schlag anbringen konnten.


    Sie setzt also schon Kreaturen-Specials ein - nämlich meine. Finde ich sehr zuvorkommend. :D


    Und furchtbar schwachsinnig.

  • Bei der Schlachtfeld-KI bezieht sich meine Erfahrung hauptsächlich auf Haven. Hier habe ich immer darauf geachtet dass alle Units in den Genuss des Shieldings durch die Legionäre kamen. dementsprechent waren die meist das Hauptangriffsziel. Allerdings waren die auch HP-mäßig meist die niedrigsten Stacks(da aufgeteilt). Und die Wölfe schnell wegzuhauen kann durchaus vorteilhaft sein. Die Jungs teilen einen ordentlichen Schaden aus, sind aber auch relativ squishy.


    Aber ja... es mag sein dass ich meine Aussage in der Hinsicht noch revidieren muss.

    ---------------------------------------------------------------
    Hier könnte IHRE Werbung stehen
    ---------------------------------------------------------------

  • Hi,
    weiß den schon jemand ob sich das Spiel gut verkauft hat in vergangener Zeit ?
    (da dies relevant für einen Addon ist)
    würde mich sehr interessieren.
    Hab mir das Spiel auch gekauft - benötigt noch viele Patchs


    ---------------------


    werden die Multiplayer /Hotseat Maps eig mit kommenden Patches erweitert bzw vervielfacht ??
    8 Maps .. 3 Große ist für mich wirklich zu wenig ;(

  • Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich das Spiel besonders gut verkauft hat, lies alleine mal die Ubi oder Steam Foren, das Spiel wird durchgängig regelrecht zerrissen :\


    Ich habe spaßeshalber mal Heroes 6 und 3 im Vergleich gespielt (hatte zuvor länger kein HoMM mehr gespielt) und 7 ist wirklich gut gelungen. Schade, dass Ubi es mit der Deadline im Herbst ruiniert hat, ja sogar das ganze Franchise M&M zerstört möchte ich fast meinen...

  • Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich das Spiel besonders gut verkauft hat, lies alleine mal die Ubi oder Steam Foren, das Spiel wird durchgängig regelrecht zerrissen :\


    Ich habe spaßeshalber mal Heroes 6 und 3 im Vergleich gespielt (hatte zuvor länger kein HoMM mehr gespielt) und 7 ist wirklich gut gelungen. Schade, dass Ubi es mit der Deadline im Herbst ruiniert hat, ja sogar das ganze Franchise M&M zerstört möchte ich fast meinen...

    Ich würde es schade finden, wenn es sich schlecht verkauft hätte. Heroes 7 ist gelungen.


    Im ersten Halbjahr 2015 hatte ich mich über den nicht eingehaltenen Betazugang geärgert. Das Versandunternehmen meinte, dass der Hersteller des Spiels den Beta-Zugang nicht geliefert hätte. Das fand ich schon unprofessionell und wollte es abbestellen.


    Bei Heroes 6 hatte ich mich über einen Monat lang mit uPlay geplagt, ich konnte es nicht zum Laufen bringen. Und damals wurde ich vom Support behandelt als hätte ich das Spiel illegal geladen.


    Erzengel :saint:

    "Wahre Helden sterben nie.

    Wahre Dynastien überdauern die Zeit."

    [align=center]- Might & Magic Heroes VI -

  • Ich muss ehrlich sagen, ich hatte seit Homm 2 nicht mehr soviel Spaß mit einem Heroes wie mit Heroes 7 jetzt, dazu muss man sagen, ich habe Homm 3 und 5 auch geliebt, und selbst 4 habe ich letztendlich Stunden um Stunden um Stunden gespielt.
    Aber Homm 2 war immer mein absoluter Favorit, wahrscheinlich, weil ich damit angefangen hatte.
    Aber 7 macht nun wirklich soviel Spaß, das hätte ich nicht für möglich gehalten, jede einzelne Fraktion die ich bisher länger gespielt habe bockt so richtig richtig auf ihre eigene Art und Weise, das ganze ergänzt sich optimal mit dem Talentsystem.


    Mit der Akademie und dem Tsunamizauber durch die Lande zu ziehen kommt mit dem Spaßfaktor sogar mit den Schwarzen Drachen + Armageddon in Homm2 mit.


    Die paar kleineren Bugs sind doch bis auf den Speicherbug pillepalle, die merkt man doch nur, wenn man gezielt danach sucht.


    Wer dem Spiel aufgrund der Kiddie-Rewiews keine Chance gibt, der verpasst was, ich hoffe doch sehr die Qualität von Heroes 7 setzt sich durch und wir werden viele Addons erleben, sonst kann man nur auf Custom Maps hoffen.

  • Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich das Spiel besonders gut verkauft hat, lies alleine mal die Ubi oder Steam Foren, das Spiel wird durchgängig regelrecht zerrissen :\

    Mich bedrückt das auch ein wenig - einerseits.
    Es könnte im ungünstigen Fall das Ende von Limbic bedeuten, im schlimmsten Fall das Ende des Franchise. [Wobei Ubisoft aus MM sicher stets Profit zog, ob das für die von Titel zu Titel wechselnden Entwicklerstudios auch gilt, mag ich zu bezweifeln.]


    Andererseits muss man Ubi auch vermitteln, dass die Qualität so keinesfalls in Ordnung ist: Letzteres hätte man über die Beta machen können - aber da haben wir ja alle nur geschrieben, dass alles prima läuft :) ... halt nein: Man hat einfach nicht auf uns gehört. Das Spielprinzip wurde auch nicht bemängelt, ich erinnere mich aber an ETLICHE, fundierte Threads im Ubiforum á la "Delay the game for 6 months till it's finished".


    Und zu Limbic: Klar, die Jungs haben sich redlich Mühe gegeben - aber letztendlich haben sie auch das "fertige" Produkt zu verantworten. Entweder sie hätten sich gegen Ubi bezüglich des Release-Termins durchsetzen müssen, oder aber hätten, wenn Zeit & Budget nicht reicht, andere Prioritäten setzen müssen.


    Die paar kleineren Bugs sind doch bis auf den Speicherbug pillepalle, die merkt man doch nur, wenn man gezielt danach sucht.


    Nicht abschließbare Kampagnen, nicht funktionierende Multiplayer, Abstürze, ... :whistling:
    Die gesamte Game-Performance ist ein Desaster - aber: Wen kümmert's?


    Versteh mich nicht falsch, aber dein Beitrag ist wirklich Spott für jene, bei denen das Spiel fast nicht spielbar ist. Und wenn man keine Bugs/Qualitätsmängel in MMHVII gefunden hat, hat man es offenbar nicht lange genug gespielt.... :P

  • [Wobei Ubisoft aus MM sicher stets Profit zog, ob das für die von Titel zu Titel wechselnden Entwicklerstudios auch gilt, mag ich zu bezweifeln.]

    HoMM 5: Nival Interactive (heute: Nival)
    Gibt es noch. Haben aber keine großen Projekte für unseren Markt mehr gemacht, konzentrierten sich zeitweise auf ein MMO und konzentrieren sich aktuell wohl auf ihr eigenes MOBA, von dem ich noch nie gehört habe, aber das in Russland wohl erfolgreich genug ist. In einem Interview wurde wohl mal gesagt, dass man "nie wieder" mit Ubisoft zusammenarbeiten wollte.


    HoMM 6: Black Hole Entertainment
    Gingen kurz nach der Entwicklung pleite. Ein ehemaliger Entwickler gab Ubisoft die Schuld daran, da Black Hole vieles aus eigener Tasche bezahlt hat, weil Ubi das nicht zahlen wollte. Dazu gehören auch die miserablen Stadtbildschirme aus Teil 6. Ja, das was Ubi wollte, war NOCh weniger.


    HoMM 7: Limbic Entertainment
    Erhoffen sich wohl durch HoMM 7 nen großen Sprung und meinen dadurch bei Ubisofts deutschen Lieblingen aufgenommen zu werden. Also Blue Byte (heißen mittlerweile "Ubisoft Blue Byte"), Related Designs (heißen mittlerweile "Ubisoft Blue Byte Mainz"). Wenn's klappt, gibt's bald wohl ein "Ubisoft Blue Byte Langen" ;)
    Vermutung: Connection mit Ubi konnte man dadurch aufbauen, dass Limbic von ehemaligen Sunflowers-Leuten gegründet wurde - und Sunflowers wurde ja von Ubi geschluckt.


    Ich hab das Spiel jedenfalls erstmal zu den Akten gelegt, bis ich sicher bin, dass man die Kampagnen auch tatsächlich abschließen kann.

  • Kritik und Unmut über Bugs kann ich ja verstehen, aber da bin ich recht optimisitsch, dass sie das in den nächsten Monaten in den Griff bekommen. Habe allerdings nicht einen Absturz oder irgendwelche Probleme mit der Performance gehabt bei ca. 25 Spielstunden.


    Bin bis jetzt sehr positiv gestimmt- die Kampagnen machen Laune, die Rassen spielen sich extrem unterschiedlich, der Skilltree ist top und die Talente haben auch einen merklichen impact. die H7 Neuerungen gefallen mir auch alle sehr gut (Flanking, Knowledge-System etc)


  • Wer dem Spiel aufgrund der Kiddie-Rewiews keine Chance gibt, der verpasst was, ich hoffe doch sehr die Qualität von Heroes 7 setzt sich durch und wir werden viele Addons erleben, sonst kann man nur auf Custom Maps hoffen.

    Sorry, aber diese Wertungen sagen doch schon sehr viel über das Spiel aus. Vielleicht solltest du dir mal die Mühe machen und ein paar Wertungen auch mal länger lesen, anstatt pauschal schon deine Wertung abzugeben? Vielen haben nämlich auch andere Spiel bewertet und sind da auch ganz anderer Meinung. Z.B. haben die MMHVII, AoW3, Civilisation, etc. bewertet. Zwischen den Bewertungen liegen Welten.


    Viele kennen also Rundenstratgie, haben sichauf ein schönes Spiel gekauft und wurden enttäuscht. Hätte ich nicht die Beta testen dürfen, dann wäre mir erst nach dem Kauf aufgefallen, dass mal wieder das unzuverlässige Onlinespeichern eingesetzt wird. Dann hätte ich auch eine Spielzeit von unter 2 Stunden gehabt mit negativer Kritik. Da ich alle Teile bei Erscheinung gespielt habe, würde ich mich nicht als "Kiddie" bezeichnen.

  • Also ich lass Teil 7 nun erstmal liegen, nachdem ja nun ein Patch folgen soll! Ich mag das Spiel eigentlich sehr, doch eine Sache kann einfach nicht angehen. Wurde ja auch hier im Forum gepostet, der Hardware Hunger ist ja unglaublich. Da ich mit Kopfhörern spiele ist mir das gar nicht aufgefallen, doch gestern Abend hatte ich kurz das Spiel nochmal gestartet und da hatte die Ohrenwärmer nicht auf. Meine Grafikkarte machte ja fast nen Düsenjet nach und im Taskmanager krallte sich Homm7 gleich mal 5 GB Ram und das nur zum Start. Ne da warte ich mal ab. :-) Spiele jetzt mal Teil 6 ein wenig, oder doch Teil 5?^^

  • Release date is still to be confirmed but we are aiming at next week if our tests are conclusive.



    The M&M Team


    Soll ich jetzt sagen das ich irgen etwas anderes von dem Betrüger-Trupp erwartet hätte? Patch wurde für DIESE Woche angekündigt, nun wird es klamheimlich wohl (evtl., mit viel Glück, wenn die Sterne günstig stehen, so Gott will, etc....) die nächste Woche werden. Den Leuten immer mal ´nen Happen hinschmeissen damit sie die Klappe halten, dann nach und nach klammheimlich das gesagte unter den Tisch fallen lassen und neues "Blablabla" raushauen. Dieser Sch....verein ist nur in einem professionell: im Lügen, Betrügen und den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen.
    Verbrecherbande!!!


    Sorry für die harte Wortwahl, aber mir schwillt so langsam der Kamm!


  • Den Leuten immer mal ´nen Happen hinschmeissen damit sie die Klappe halten, dann nach und nach klammheimlich das gesagte unter den Tisch fallen lassen und neues "Blablabla" raushauen.


    Wie PonorHC schon schrieb: Wann hat Limbic denn nen Patch für diese Woche angekündigt? Der aktuelle Kenntnisstand war nur, dass man dran arbeitet und man den Problemen weiß.
    Und wegen Happen hinschmeißen: Sowas nennt man "den Kunden auf dem Laufenden halten". Wäre dir es lieber, wenn man vier Wochen Funkstille hat und dann plötzlich "Hey, hier ist der Patch! ...Hallo?... HALLOO? Wo sind denn alle?"