Aktuelle "SimTurn / MP" - Diskussion

  • Moin !


    Die aktuelle Multiplayer / SimTurn Situation bietet augenscheinlich Anlass zur Verbesserung. Insbesondere die (Nicht-)Implementierung "echter" SimTurns scheint ein Dorn im Auge der MP-Fans zu sein.


    Damit die Diskussion gebündelt stattfindet und sich nicht in jedem anderen Thema wiederholt, habe ich mal dieses extra Thema eröffnet.


    Hier bitte ab jetzt alle Erfahrungsberichte, Fehler, out of syncs, Frust und allgemeine Diskussionen zum o.g. Themenkomplex rein...
    ...läuft MP inzwischen bei euch ? Wie stellt ihr euch die SIMTurns vor ? Verbesserungsvorschläge ? Ist das überhaupt wichtig ??


    Ich fange mal mit einem offiziellen Zitat des englischsprachigen Communitymannagers "gomaki" von vorhin (09.12.15 /11:23 Uhr) an :


    This is not a 1 hour talk and jobs done. It will require a fundamental change in the current implementation of SimTurns (namely the transition between maps) The biggest update for me personally was being told that it CAN be done, but wasn't for various reasons I wont discuss or disclose.
    However the fact that these talks will/are/have taken place is actually a pretty big step in the right direction.


    Remember when I type here i'm not typing for Ubisoft. I'm also not the man that makes the final decisions. However when it comes to community requested changes, if I field a good enough argument (think the color saturation thing you guys on HC helped me with) I have a decent amount of influence to push it over the edge where it might have fallen short.


    I fight every battle I think can be won when it comes to the community. This is one I think we can genuinely change, and as a player myself WANT to see changed. Don't for a second think I enjoy having my MP session slowed down for each combat that isn't mine. HOWEVER, understand that there were some really relevant design decisions that pushed it that way and made sense, and still make sense. It's just in practice perhaps they aren't the best way to go.


    Es scheint also, als wenn der Aufschrei in der Fanbase nicht unbemerkt geblieben ist und ein Silberstreif am Horizont auftaucht ...

  • ok, also dann einmal die Ursache für unser ganzes Geschreie um die SimTurns:


    WARUM SinTurns:


    Das erste wirklich viel online gespielte Homm war H3, mit diversen nationalen Ligen/ Communities usw. soiwe TOH mit über 10.000 aktiven Spielern. Es zeigte sich, dass man 4 Minuten pro zug spielt, dies hat sich als Allgemeingültig durchgesetzt.


    Durch das Chainen/ Clouden (ein Held kämpft mit der vollen Truppe, wenn sein Zug zu ende ist steht da schon der nächste Held, nimmt die Truppen, macht seine Bewegungspunkte alle und kämpft dabei so viel wie möglich frei usw. usf.) können sehr sehr sehr viele Kämpfe pro Tag gemacht werden. Das ist auch gut so denn diese logistische Anforderung kommt zu der Anforderung seine Stadt und seinen Helden gut zu planen und im Kampf gut zu sein hinzu. Dadurch dauert ein Zug aber auch schnell mal statt 4 eher 6-12 Minuten, in Extremfällen sogar 20-30. Ein Spiel auf einer fixed Map dauert so je nach Map zwischen 3 und 6 Stunden (oder 3-5 später). Ein Spiel in einer Random leider auch mal 6-10.


    Das wurde in Kauf genommen, weil es damals keine Alternative gab und es eh andere Zeiten waren. (und Weil das Spiel hat so ein Knaller war :-))


    Doch dann kam nach dem *ManteldesSchweigensdrüberleg*-H4 das nächste echte HOMM, H5. Und siehe, plötzlich (oder mit einem Patch, weiß nimmer) gab es dort etwas neues: Simultane Züge! Die Spiele dauerten nur noch gut halb so lange! Das war natürlich GROß-AR-TIG! Dies sorgte (zusammen mit einer Menge anderer guter Designentscheidungen) für eine bis heute große und aktive H5 Gemeinde! (Die sogar inzwischen eine herausragende KI für das SPiel programmiert hat und die SimTurns sogar noch verbessert hat!)


    gefühlte 1000 Jahre später hatte dann H6 davon nix gehört und floppte aus diversen anderen Gründen eh, war also eh wurscht.


    Wieder etwas später kam dann H7 und alle schrien nach "Macht Ihr SImTurns???". Da haben viele inkl. mir ein "ja, machen wir" rausgelesen aus den Antworten. Sie kamen aber nicht wirklich. :-(
    --> SimTurns, die "pausieren" während der andere kämpft, erfüllen den Grund der SimTurns genau gar nicht, das ist dann eher höhnisch als sinnvoll :-(


    2015 spielt keiner mehr viele Stunden online an einem Spiel/ einer einzigen Partie. Und schon gar nicht, wenn die Konkurenz und eine extrem alte Vorgängerversion des SPiels schon seit 10 Jahren zeigen, dass dies gar nicht nötig ist.



    WIE waren sie in H5:


    Jeder Spieler macht seinen Zug. Wenn alle auf "fertig" gedrückt haben, wurden die einzelnen Infos ausgetauscht und der neue Tag begann. Soweit so easy. Es wurde immer geprüft, ob ein Spieler einen anderen (respektive seinen Helden/ Stadt) innerhalb eines Zuges erreichen kann. Sobald dies theoretisch der Fall war, wurden die SimTurns abgebrochen und man musste wieder nacheinander spielen. Also immer so gegen Ende eines Spiels.


    Da die Gebiete voneinander (oder von der "Mitte" in der Regel durch Blocks getrennt waren (starke Monster!), das System aber bei der Frage "Treffen möglich" auch solche Durchbrüche immer als Option ansah, waren je nach Mapdesign viele Karten recht früh nicht mehr simultan. Dies konnte aber durch "Doppelblocks" gelöst werden, die man nacheinander besiegen musste. Dann gab das System Ruhe und erst wenn tatsächlich einer der beiden Blocks umgemacht war, schaltete das System recht bald wieder um ins Nacheinanderspielen. Dann stand das große Treffen aber ja auch recht kurz bevor.


    --> Die Comm von H5 hat nun aber auch hier die Option geschaffen so richtig und voll und immer simultan zu spielen! Die Comm spielt hier nun simultan bis zum Schluss. Wem das am Ende zu "hektisch" wird, der vereinbart, dass der Tag, an dem es zu dem wirklichen ersten Kontakt kommt, dann nochmal ohne SimTurns neu gespielt wird.



    Was wollen wir:


    Zur Not das gleiche wie es H5 schon damals hatte!


    Es müssen gar nicht alle Infos in Echtzeit laufend und jederzeit miteinander ausgetauscht werden! Jeder macht seinen Zug, nur eben alle gleichzeitig! Dann wird alles miteinander abgeglichen. Durch eine funktionierende Überprüfung der Optionen sich zu treffen (und das Einstellen der SimTurns) sind weitere Probleme damit gar nicht mehr möglich. Die Spieldauer wird fast halbiert!


    Bei H5 konnte man nach dem "Abschicken" nix mehr machen, nix mehr schauen nix mehr planen. Das war doof, bei H3 hatte man zwar elende Wartezeiten, konnte aber in alles rein und sich alles ansehen usw. Das wäre natürlich auch in der H5 Variante eine Verbesserung :-)

  • Und schon gar nicht, wenn die Konkurenz und eine extrem alte Vorgängerversion des SPiels schon seit 10 Jahren zeigen, dass dies gar nicht möglich ist.


    Man tausche ein "möglich" gegen ein "nötig"...


    Wem das am Ende zu "hektisch" wird, der vereinbart, dass der Tag, an dem es zu dem wirklichen ersten Kontakt kommt, dann nochmal ohne SimTurns neu gespielt wird.


    ...korrigiere diesen Satz, der irgendwie keinen Sinn ergibt...


    ...und alles ist gesagt. :D


    Natürlich gibt's wohl noch mehr zu sagen - wahrscheinlich. Aber ihr wisst schon, wie ich's meine.
    Edit: Danke für diesen konstruktiven Start in diese Diskussion!!!

  • Also ich will hier nochmal bestätigen, wir haben das Feedback erhalten und natürlich setzten wir uns mit den Vorschlägen und Wünschen außeinander. Wie Gomaki schon schreibt, wird Limbic alles versuchen was wir können um das Spiel zu verbessern.



    Auch wenn ich nicht immer Zeit habe auf alles hier zu antworten, versuche ich jedoch so viel zu lesen wie möglich. Am Ende des Tages bin ich aber kein Community Manager, sondern werde fürs programmieren bezahlt ;)

  • Ganz herzlichen Dank L_P!
    Und nu fix wieder ab an den Code

    geeenau so :thumbsup:


    Mir geht es zb gar nicht um Ligaspiele, die ich eh nicht bestreite. Im 1vs1 geht es spieltechnisch mit dem warten auch noch halbwegs - aber wenn ich mit Freunden zu 4+ eine große Karte spielen will ist das ohne SimTurns einfach für normalsterbliche Berufstätige einfach nicht zu machen - und man schläft zwischenzeitlich ein^^


    Außer, der Familienjahresurlaub geht für 3 Karten HoMm drauf^^

  • L_P:
    Angebot: Ich bin Mitte Januar beruflich nahe Langen (Kelsterbach) und kann da gerne mal bei euch vorbeischauen.


    Ich würde dann mit jemandem von euch gerne eine Runde H3 SimTurns HOTA spielen. Ich glaube ein nettes 1on1 Simturns Heroes 3 würde mehr Fragen beantworten zum Thema "Simturns und die Umsetzung" und was möglich ist und Multiplayer Spieler so überhaupt erwarten (ich selbst habe weit über 1000 Heroes Multiplayer spiele auf dem Buckel) als jede Diskussion oder ein Forumsbeitrag das ansatzweise je könnten.


    Angebot steht - einfach melden falls konkretes interesse besteht.


    HOTAschaaf

  • Um die Relevanz von Schaafs Expertise noch mal herauszustellen: Er gehörte sicherlich zu den besten H3 Spielern der Welt und war auch recht lange (ich mache es mir einmal einfach und fasse zusammen) in recht verantwortsvoller Position bei der Weltliga TOH tätig. Ist also nicht irgendein Angeber, der meint, da was vermitteln zu können...

  • Alternativ können die ja mal einfach eine große Karte mit 8 Man spielen ohne Ablenkung nur auf dem Bildschirm starrend und darauf warten, dass die anderen ihre Kämpfe beendet haben. Sind ja pro Spieltag nur so rund 70 Minuten, welche man mit Nasepopeln verbringen muss. Während man mit HoMMV in der Zeit schon eine Woche geschafft hätte.


    Ist jetzt nicht böse gemeint, aber hier wussten die Programmierer eindeutig nicht, warum wir überhaupt den Simultanen Modus haben wollten. Nicht nur um die 2 Minuten zu sparen, die wir pro Runde auf der Weltkarte verbringen, sondern besonders die 10-20 Minuten, in denen gekämpft wird.

  • Habe wieder mal H7 rausgeholt und gespielt (in Version 1.6) - einer am PC, einer am Laptop. Wir probierten natürlich zuerst SimTurns. Das hat soweit gut geklappt, d.h. keine Out of Sync mehr. Allerdings lief das Spiel beim Angriff auf Computergegner plötzlich nicht mehr weiter (Sanduhr auf beiden Computern). Der PC reagierte aber noch; man konnte also mit Esc zurück ins Hauptmenü. Das Gleiche passierte uns aber auch im LAN-Modus ohne SimTurns. In der Aufstellungsphase (v.a. beim Kampf gegen eine Garnison) kam es immer wieder zur der Situation, dass wir weder aufstellen noch den Kampf beginnen konnten, wir mussten als die eine Minute abwarten bis der Kampf von selbst begann. Bei der Option, bei der man Kämpfe der Mitspieler sieht, kam es manchmal vor, dass der Mitsehende im Kampfbildschirm hängen blieb, als ob der Kampf noch nicht zu Ende war. Schlussendlich haben wir wieder Hotseat gespielt.


    Und ja, ein Simturn-Modus, der immer Simturn ist (also auch während der Kämpfe), das wäre der Hammer!

  • So, ich war jetzt ja fast einen Monat "offline" - wie sieht es aus ? Lohnt es sich mitlerweile sich H7 zuzulegen wenn man nur Online Zocken will ? Oder ist es für Online zocker aktuell noch rausgeworfenes Geld ?
    Hab ab Februar wieder mehr Zeit zu daddeln abends an Werktagen nach der Arbeit und würde liebend gerne wieder strategisch tätig werden :)


    Multiplayerschaaf

  • Das hier könnte ganz interessant für dich sein - und eantwortet vermutlich auch deine Frage:
    Gibt`s was neues?

    Grob bedeutet das, also das Simturns immer noch ein eventuell in weiter Ferne ist, die Programmierer aber ein Spiel im Multiplayermodus spielen konnten - schätzungsweise aber nur ohne Computergegner, welche ja für einem Teil der Desyncs verantwortlich sind.


    Also Multiplayerschaaf könnte im Februar spielen, wenn er auf Computerspieler verzichten kann und viel Zeit mitbringt.

  • @Archmage
    Ich denke nicht, dass nur zwei Limbic Programmierer ein Spiel (ohne Computergegner) gespielt haben :rolleyes:
    sondern hoffe, dass die wie bekloppt Fehler ausbessern und inzwischen MP-Partien ohne Abstürze/out of syncs spielen können ... echte Sim Turns werden zumindest diskutiert und da müssen wir halt abwarten...


    ...dazu aus der Steam-Community :


    Ursprünglich geschrieben von TemjinGold:
    When testing, can you guys be sure to test different types of multiplayer? By that I mean, teams, free for all, and of course with AI players. I'm not sure about the "real sim turns" either but I'm guessing it could be referring to something I asked about earlier: Not having all players sit there and wait whenever there is a battle. It's nice if we have the option to see a particular battle instead of continuing our turn but it shouldn't be forced if spectator is on. If that's too complex, perhaps a lobby setting that turns it completely off but allows people to keep playing their turn instead of sitting at a still screen. It gets old pretty fast when your turn is broken up into like 5 mini turns because the other guy is doing a lot of fights in 1 turn.


    That is exactly what we are trying to do. The issue is that, while we try to cover as many scenarios as possible, it is difficult for us to replicate all the situations all of you encounter. So while we have been seeing a constantly improving MP with every patch on our side many of you still report a completely non-working MP. Rest assured we are doing our best to iron it out.

    Gruß Eicke

  • Ist vielleicht ein bisschen peinlich aber kann mir jemand kurz erklären, was ein(e) SimTurn ist ?
    Betrifft das im Multiplayer die Zeit, in der man nicht am Zug ist und warten muss?
    Habe außer HotSeat-Modus noch nie Multiplayer gespielt obwohl ich die Reihe seit Heroes2 spiele :rolleyes:


    Grüße

  • SimTurn: Simultane Züge. Das heißt, dass alle menschlichen Gegner gleichzeitig ihre Züge machen. Natürlich entsprechend der eingestellten Zuglänge, z.B. 4 Minuten. Wer seinen Zug beendet hat, klickt auf Zug beenden. Haben das alle menschlichen Spieler gemacht, werden die Züge der sogenannten KI berechnet, danach sind wieder die menschlichen Spieler (gleichzeitig) an der Reihe

  • Das geht dann hald natürlich nur mit mehreren Geräten oder ?
    eher im online Multiplayermodus ?
    oder Lan party ?


    sonst weniger von Bedeutung ... oder ?
    gg
    Hab auch noch nie mit Simturns gespielt.
    Stell ich mir aber super vor wenn den alles funktioniert